Amp für 400 max. 500€

von Freddy3792, 27.05.06.

  1. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Ja ich weiß wieder einer dieser unzähligen Threads.:rolleyes:

    Ich wollte mir mal einen neuen Amp anlegen, weil meiner (Cube 15) einfach einen "nicht so tollen" sound hat und ein wenig klein ist. Da ich Schüler bin habe ich nicht so viel Geld zur Verfügung. Ich wollte mich nur nach Anspielempfehlungen umhören.
    Mir sind jeweils von Vox der AD 30VT und der AD 50VT ins Auge gesprungen (wegen der Endstufenröhre und dem Wattregler), aber hab sie leider noch nicht gespielt.
    So ich spiele gerne verschiedenste Sachen. Also manchmal was von Metallica, mal Rage against the Machine, kurz alles Richtung Rock. Der Amp muss nicht so übermäßig Gain haben, weil dieses Metal gematsche, bei dem man nicht mal mehr hört, dass man was aufm Griffbrett macht, ist nicht so mein Fall.

    P.S.: Ich will zwar flexibel sein, aber ich brauche nicht unbedingt einen Amp bei dem ich 1000 sounds abspeichern muss. Lieber ein guter Grundsound als die Qual der Wahl.

    Schonmal danke.
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 27.05.06   #2
    Der Vox AD 50VT ist eigentlich ganz nett. Auf deine Antestliste kannst du den Peavey Valveking 112 bzw. 212 auch nochmal raufsetzen, oft empfohlen, ziemlich gute Bewertungen und auch noch ein Röhrenamp.
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 28.05.06   #3
    da kann ich harlequin nur zustimmen :)!
    der erste amp, an den ich in diesem preisbereich denke ist definitiv der valveking!
    der amp hat ein wirklich sehr gutes preis/leistungsverhältnis!:great:
    aber auch hier gilt: anspielen und sich eine eigene meinung zu den verschiedenen amps bilden!
     
  4. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 28.05.06   #4
    wie wärs mit dem neuen crate vtx? drei kanäle, transe toller grundsound und eigentlich genau in deiner preisklasse?alternativ hiwatt maxwatt combo(super cleansound, zwei zerrmodes), oder laney transtube, auch ein ziemlich geiler amp
    alle vorschläge sind transen, hört man aber meiner meinung nach nicht!

    greetz

    stylemaztaz

    edit: persönlcih würde ich aber bei vox ad's bleiben...die haben's echt drauf!
     
Die Seite wird geladen...

mapping