Amp UND Gesang

von MartinBLS, 12.09.06.

  1. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #1
    Hi!
    bin gitarrist und sänger einer band. wir haben bei uns im proberaum keine antändigen mikros
    für den gesang. will mir für unsere gigs für meine gitarre bald ein sm57 oder ähnliches zulegen um den amp abzunehmen. wäre aber gut wenn ich ein mirko hätte was ich bei bedarf auch als rückkopplungsarmes gesangs mirko nutzen könnte......gibt es lösungen die beides gut beherrschen?

    gruß
    martin
     
  2. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
  3. MartinBLS

    MartinBLS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #3
    da geht es aber glaub ich nur um die aufnahme von gesang und gitarre......brauche was für den live und proberaum gebrauch bei hohen lautstärken.
    ist das sm58 und 57 wirklich identisch bis auf den kopf?
     
  4. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 19.09.06   #4
    Antwort: Nein, ein Shure SM 58 verändert seine Klangeigenschaften, wenn es von der Bühne ins Studio "geht". Denn im Studio sind die Membrane näher beieinander, somit wird der mittlere Frequenzbereich um 2-3 db angehoben.
    Das wiederum wirkt sich positiv auf den Klang aus (sowohl für Gesang als auch Gitarre). Somit ist das SM 58 nur für Recording geeignet.

    Fälschlicherweise hat man ca. 15 Jahre angenommen, dass das SM 58 identisch mit dem SM 57 ist (bis auf den Korb). Bei einem AB-Test kam jedoch raus, dass der große Korb vom SM 58 hochfrequente Schwingungen besser dämpft und somit ein ausgeglicheneres Klangbild entsteht.

    Ich weiß, das kommt jetzt für einige überraschend. Wer das nicht glaubt, der benutzt mal bei www.musiker-board.de die Suchfunktion (kurz: SuFu).
    Dort gibt es offizielle Aussagen von Jürgen Schwörer. Da er bei Shure arbeitet, sollten diese Aussagen ja verbindlich sein, meine hingegen nicht.
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 19.09.06   #5
    :confused: Warum sollte sich beim Gang ins Studio plötzlich die Membran des Mikros ändern? Das SM57 und SM58 sind identisch bis auf den Korb; es gibt ja entsprechende Aussagen, auch von Jürgen Schwörer. Das der Korb einen kleinen Klangunterschied macht, kann möglich sein, ich denke jedoch nicht, dass es den riesigen Unterschied macht...
     
  6. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 19.09.06   #6
    "Ich weiß, das kommt jetzt für einige überraschend. Wer das nicht glaubt, der benutzt mal bei www.musiker-board.de die Suchfunktion (kurz: SuFu).
    Dort gibt es offizielle Aussagen von Jürgen Schwörer. Da er bei Shure arbeitet, sollten diese Aussagen ja verbindlich sein, meine hingegen nicht."

    Das Membran-Männchen ändert sich, weil es sich ärgert, dass immer und immer wieder diegleichen Fragen gestellt werden, obwohl die Antworten im Link von Jürgen Schwörer stehen bzw. ärgert sich das Membran-Männchen, dass keiner die SuFu benutzt.
     
  7. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 19.09.06   #7
    seltsamer humor..
     
Die Seite wird geladen...

mapping