Andere Band unter gleichem Namen bei myspace

von pönk, 21.08.06.

  1. pönk

    pönk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.06   #1
    Hi Folks,
    hab mal folgende Frage:
    Ich spiele in einer Band, uns gibt's seit 1998, damals als Schüler gegründet, naja heute spielen wir unsere paar Gigs, für die wir bissi Kohle kriegen, haben n Demo im Studio produziert und wollen uns damit bei Labels bewerben, sind dabei unsere HP in ne gescheite Facon zu bringen, Merge-Artikel sind geplant, kurz: das ganze soll nun professioneller werden....
    OK, viel blala, jetzt die Frage: (nochmehr blabla)
    Icke wollte uns heute ne Myspace-Seite klarmachen und musste dabei feststellen, dass dort ein paar Spacken den gleichen Namen wie wir benutzen (haben 1 (wirklich) schlecht aufgenommen Song, keine Homepage und sind erst seit einem Monat angemendet = blutige Amateure).
    Wenn man im Internet nach unserem Namen sucht, findet man uns dort garantiert auch und wir waren definitiv die ersten, die ihn benutzten. (Also hätten sie danach gesucht, hätten sie feststellen müssen, dass wir den Namen bereits verwenden)

    Jetzt meine frage (endlich ;-): Wie würdet ihr mir empfehlen vorzugehen, wenn ich von denen will, dass sie den Namen bzw. die domain myspace.com/bandname mal schleunixt rausrücken?
    Bei myspace.com wegen urheberrechtsverletzung anfangen zu quängeln? (es geht mir dabei vor allem um die domain (myspace.com/bandname, bandname.com hab ich mir bereits gesichert (bin ick nicht ein kluges kerlchen ;-), die leutz anschreiben und freundlich bitte sagen, oder mich auf §-en berufen und rumzicken? (Für blitzmerker: bamdname ist nicht unser bandname sondern lediglich ein synonym für nen bandnamen:screwy:)
    Welche Aussichten hätte so ne Aktion, wenn die eventuell bockig reagieren würden?

    Ich hoffe, hier kann mir jemand konstruktiv weiterhelfen...

    Grüße
    Kai

    :screwy: :screwy: :screwy: <--- der smiley ist der tollste von allen, wir sollten sofort ein bürgerbegehren starten, dass er baldmöglichst samt animation gängige deutsche verkehrsschilder ersetzt!!
     
  2. Bernd C.

    Bernd C. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Friedberg-Derching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 21.08.06   #2
    Naja, also zuerst mal ist es natürlich die Frage wie wichtig es ist einen nach dem Bandnamen benannten myspace-Ordner zu haben. Wenn ihr sowieso ne Homepage habt, dann ist die myspace-Seite ja nun wirklich sekundär und eigentlich uninteressant. Aber okay. Schreibt einfach die entsprechende Band an und fordert, dass sie sich umbenennen.

    Also "Urheberrechtsverletzung" ist mal ne komplett falsche Baustelle, da das ganze mit Urheberrecht nix zu tun hat. Ich nehme mal an ihr habt den Bandnamen nicht als Marke registriert. In dem Fall bleibt das Namensrecht (§12 BGB). Da kann eine Verletzung vorliegen. Aber man muss bedenken, dass das Namensrecht in Details nicht so weitgehend ist bzw. (anders strukturiert), wie es ein gleichlautendes Markenrecht wäre. Und das kann sich dann bei Domain-Fragen schon mal auswirken. Mir sind jetzt leider nur Gerichtsentscheidungen zu Second-Level-Domains bekannt. Was jetzt Third Level Domains betrifft, bzw. sogar nur Ordnernamen eines privaten Anbieters, naja, kann ich mit Sicherheit nicht sagen. Ich glaube allerdings nicht, dass ggü. MySpace da ein direkter Anspruch besteht. Ggü. der Band kann der Gebrauch des Verzeichnisses eine Rechtsverletzung darstellen; die Registrierung unter bestimmten Umständen eine unlautere Wettbewerbshandlung.

    Ist aber insgesamt sicherlich schwierig. Der richtige Weg ist auf jeden Fall die Kontaktaufnahme mit der anderen Band. Myspace sehe ich da erstmal nicht als richtigen Ansprechpartner und schon gar nicht in der Pflicht. Zumal das Hauptproblem ja sowieso nicht beim Namen eines Ordners liegt.
     
  3. pönk

    pönk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #3
    hmm, und wann besteht eine beeinträchtigung im sinne von §12 bgb? in dem monent, wo die band als gbr angemeldet ist, und man mit paar gigs geld verdient hat.. wenn §12 greift, ist dann nicht myspace diejenige person, von der die "beeinträchtigung" ausgeht, wie in §12 beschrieben? ..denn myspace ist ja wohl für den inhalt seiner seiten verantwortlich... oder?
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 04.09.06   #4
    hmm und irgendwann kommt dann ne band die auch so heisst und die es aber 3 monate laenger gibt als euch (nachweislich) und die fordern dann von euch, dass ihr den namen aendert und die url und die myspace-seite raeumt... oO
    Ich finds egal - unser bandname war auch schon vergeben - wen juckts dann machste noch n "band" oder n "de" oder n "metal" oder was weiss ich hintendran und gut is. Haettest Du ja mit der URL genauso machen muessen wenn die schon vergeben gewesen waer...
    Mir waers egal an Deiner stelle :)
     
  5. Navigator

    Navigator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 05.09.06   #5
    schreibs am besten so www.myspace.com/.
    Also einfach ein "music" hinten dran setzen. Ihr werdet dann als bekanntere band sowieso die meisten Besuche kriegen hehe !!
     
  6. Navigator

    Navigator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 05.09.06   #6
    Mist, ich hab das anders geschrieben das sollte kein link werden,
    ok dann eben so: myspace.com/bandxymusic
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.09.06   #7
    Erster Weg ist zur Band finde ich.

    Die haben vielleicht überhaupt keinen Bock darauf, mit nem Namen rumzulaufen, der schon länger von einer anderen Band benutzt wird.
    Und wahrscheinlich haben die sich mit sowas überhaupt nicht auseinander gesetzt und sind ziemlich naiv an die Sache rangegangen.

    Die nschreiben/anmailen und auffordern, ihre Band umzubennen, da ihr den Namen nachweisbar schon länger benutzt und damit das Vorrecht darauf habt und ihr ansonsten rechtliche Schritte einleiten werdet . Laßt offen, was das im einzelnen heißt. Aber es sollte anklingen, dass die sich auf ein Gebiet begeben, das recht unangenehm für die werden kann. Einen Termin setzen bis wann Ihr eine Antwort erwartet (10 - 14 Tage). Aber ich würde auf jeden Fall auch erwähnen, dass Ihr davon ausgeht, dass die von Eurer Band nichts wußten und dass davon ausgeht, dass man keine Rechtsanwälte bemühen muss. Also quasi Einigung unter Kollegen und vernünftigen Menschen.

    Sollten die nicht einen Rechstanwalt in der Band haben, dürfte sich das in drei Wochen erledigt haben, vermute ich mal.

    So würde ich jedenfalls vorgehen,

    x-Riff
     
  8. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Wenn es sich bei der anderen Band um eine ausländische Band handet, habt ihr eher schlechte Karten, da das Namens- und Makrenrecht überall anderst gehandhabt wird und es da egal sein kann, wie lange der Name hier in Deutschland schon von einer Band benutzt wurde.
     
  9. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 13.09.06   #9
    Wenn die Chancen dass sich eure Wege mal kreuzen nicht groß sind, dann leb einfahc damit.

    Es gibts z.B. eine Kanascihe Metalband die sich Incubus nennt.

    die bekannten Incubus gibts schon länger, aber die haben sich auch nicht darum geschert, also warum sollte es dich jucken, obs jettz ne Band gibt die gleich heißt. Was anderes wäre wenn Dave Mustaine seine Band nicht Megadeath sondern Metallica genannt hätte, um ein Beispiel zu bringen.
     
  10. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.09.06   #10
    ich würde bei der Band erstmal anfragen ob die nicht vielleicht interesse hätten ihren namen zu ändern weil es euch wirklich schon länger gibt.

    oder was anderes:
    Macht euch nen Jux draus und added die als Freunde bei Myspace, vielleicht wirds ja ne tolle bandfreundschaft mit Austauschgigs! ;)
     
  11. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 14.09.06   #11
    Klingt, als wärt ihr ja schon ganz dick im Geschäft.

    Sorry, für mich kommt das ziemlich unangenehm, um nicht zu sagen arrogant rüber. Die Jungs waren schneller als ihr und feddich. Eine Beurteilung ihres Könnens steht euch nicht zu, ein daraus abgeleiteter wie auch immer gearteter Anspruch auf die myspace-domain noch viel weniger.

    Zum Rechtlichen wurde hier schon einiges gesagt, mein Rat wäre der von bionictom: Entspannt euch und lebt einfach damit. Wenn's euch denn wirklich sooo stört, schreibt doch einfach mal ne nette Mail an die Jungs/Mädels. Bringt sicher mehr als zu sagen "Her mit dem Namen, ihr Penner!".

    LeGato
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 14.09.06   #12
    Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Pech gehabt.
    Da waren diese blutigen Anfänger, also diese Spacken halt einfach schneller.
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.09.06   #13
    das ist einer der lächerlichen threads die ich je gelesen hab... sorry, aber die dumm und arrogant muss man sein....

    entschudligt den spam, aber mehr fällt mir dazu echt nicht ein!

    nehmt euch n anwalt zieht vor gericht, die kosten werden euch dann evtl zur vernunft bringen.... oh mein gott... lass hirn vom himmel regnen
     
Die Seite wird geladen...