Andy Summers Tribute Telecaster

InTune
InTune
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.673
Kekse
35.898
Ort
Süd Hessen
Hallo, hier möchte ich die Verwirklichung eines kleinen aber schon sehr lang gehegten Wunsch nach einer Telecaster im Outfit der Andy Summers Tele mit euch teilen.
Eigentlich bin ich alles andere, als ein Fanboy von irgendetwas. Ich bin nicht mal Fan eines Fußball Clubs, doch Andy Summers und The Police feier ich seit es sie gibt!
Ich halte Andy Summers für einen absolut wichtigen und genialen Gitarristen. Ein Meister des Minimalen, ohne irgendeine Ego-Attitude, immer steht nur das Stück im Fokus steht und dazu so geniale Sounds, wie auch Chords und Voicings…

Nur leider war Tele eigentlich nie so meine Tasse Tee… aber „in jeden guten Haushalt gehört eine Tele!
Habe ich auch irgendwann mal brav gemacht. Eine FSR Mexico Tele mit Fender vintage Noiseless PU, konnte sich doch knapp gegen eine Fender Roadworn Tele (und allemal gegen das vielgepriesene Baya Modell…) durchsetzten. Doch so richtig Klick wollte es einfach nicht machen. Ein Set Häussel Traditional Klinge war schon mal eine Aufwertung und die massive Chrom 6er Reiter Brücke musste auch einem vintagegerechten Aschenbecher weichen. So weit so gut:

DE9BDEB7-4B40-491C-97C8-3072F51C876E.jpeg


Doch so richtig warm wurde ich damit dennoch nicht. Mehr als für Aufnahmen, wo ich mal das markante Nageln einer Tele haben wollte, kam das gute Stück nicht zu Einsatz. Sehr schade eigentlich.
Der ganz Covid Quatsch tat sein übriges dazu, dass ich mir nacheinander immer neue Bastel Projekte vorgenommen hatte und jetzt kam die Andy Summers Tribute Tele an die Reihe.
9F2B57B0-4B0A-4A00-8716-8AB2DFC8A2F0.jpeg


So sieht das Stück aus, wenn der Fender CS davon eine Replik herstellt:

Fender_Custom_Shop_Andy_Summers_Tribute_Telecaster_3.jpg


Genau betrachtet ist diese Tele extremst „verbastelt“. Der Minischalter auf der Kontrollplatte ermöglicht eine Out of Phase Schaltung der PUs. Der zweite Minischalter aktiviert einen Preamp, dessen Volume mit dem zusätzlichen Potiknopf eingestellt werden kann. Ob Andy letzteres wirklich genutzt hat, ist nicht eindeutig geklärt, weil der z.B. beim Maßnehmen für die Reproduktion im CS, wohl schon tot war…

Nach einigem Überlegen habe ich mich jedoch dazu entschieden, auf diese Authenzitätsdetails bei der Elektrik zu verzichten und die Tele lieber so aufzubauen, dass sie meinen eigenen Vorlieben und Wünschen entspricht und ich spiele eher in Blues Rock Kapellen, als in einer Police Tribute Band.
Daher habe ich auf den „Firlefanz“ verzichtet und mir zunächst lediglich einen Tele Deluxe 3-Tone-sunburst Body mit Dubbel Binding von Rockinger und eine Massive Gotoh Messing Tele Brücke besorgt.
Als PUs wollte ich den Häussel Klingen Doppel Spuler weiter nutzen und außerdem hatte ich noch einen Burstbucker 1 aus einer CS Les Paul.

Das hat zusammen mit der alten Tele Elektrik aber leider nicht so zusammen funktioniert, wie ich es gerne gehabt hätte. Obwohl der Burstbucker 1 ein wirklich eher zahmer PAF ist, hat er den Steg PU ziemlich überdröhnt. Auch ein Anpassen der PU Höhen brachte keine zufriedenstellende Besserung.

Wieder habe ich hin und her überlegt und schließlich - nach sehr guten Erfahrungen mit einem Set Dimarzio Area PU für meine Strat - eben einen Area T und ein Rockinger Alnico II für die Halsposition bestellt. Darüberhinaus habe ich die 250k Ohm Potis durch 500k Ohm Pendants ersetzt, wobei als Tone Poti sogar ein Fender No Load zum Einsatz kam.

BÄM!!!

E7F8A837-46BD-4571-84D2-5D0F5350862D.jpeg
3D1303D1-C102-4677-9296-AA4C6EC68BE7.jpeg
1E179C45-7112-4A0C-8D1D-4ACDB23DE752.jpeg


Das macht jetzt richtig Spaß! Der Area T hat mehr Saft, um gegen den Humbucker anzustinken und der Rockinger Alnico II klingt auch schlanker, als der Burstbucker 1. Mit den 500 k Ohm Potis klingt der Hals Humbucker auch viel brillanter und vor allem brauchbar... Der Area T schneidet schon scharf, aber auch sehr effizent durch den Mix. Erstmalig ist das Tone Poti für mich wirklich zu etwas Nutze…
Der erste Einsatz bei der Probe hat für allgemeines Entzücken gesorgt!:)
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
rle
rle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
10.06.19
Beiträge
634
Kekse
6.955
Ort
Nürnberg
Das ist eine schöne Tribute Tele geworden. Viel Spass damit.
Auch für mich gehört Andy Summers zu den ausserordentlich guten Gitarristen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
killnoizer
killnoizer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
06.08.09
Beiträge
341
Kekse
754
Danke daß du die Minischalter weg gelassen hast.
 
SurfinTom
SurfinTom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
19.01.10
Beiträge
656
Kekse
1.680
Ort
FFM
Ist schön geworden, Glückwunsch! (y)
Kam der Rockinger Body eigentlich schon mit Humbucker Fräsung oder musstest du den bearbeiten?
Habe mich gerade daran erinnert, dass ich im Keller auch noch einen Tele Body gelagert habe. Aus dem will ich in diesem Winter auch noch etwas machen.
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.053
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Danke für den Bericht, gut gelungen. :great:

Die Baja-Tele mit dem S1-Switch hat ja genau diese Schaltung ohne das Bild zu versauen...
Allerdings ist der OOP-Sound beide Pu's parallel nur als Gimmick zu gebrauchen, aber seriell wirklich OK.
Jedesmal wenn ich auf meine Tele wechsle werde ich an die "harten Dinge des Lebens" erinnert, aber der Sound ist echt göttlich.
Sind ja diese Twisted Custom Shop PU's ab Werk drin.
Der Neck-PU kommt einer guten Stratocaster schon ziemlich nahe und der Steg-PU erinnert an alte Broadcaster.

Frage, hast du am Steg den Häussel-Klinge Hot mal ausprobiert?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
InTune
InTune
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.673
Kekse
35.898
Ort
Süd Hessen
@SurfinTom ,
stimmt, das hatte ich garnicht erwähnt, aber da ich mir für mein "Schmidt Array alike Pedalboard" eine Oberfräse geleistet hatte, konnte ich die auch dafür nutzen, die Fräsung für den Hals PU auf Humbuckergröße zu erweitern.
Anchließend habe ich sämtliche Fräsungen noch mit selbstklebender Kupferfolie ausgekleidet.
Beim Pickguard habe ich mir jedoch auch eine neues mit Humbucker Fräsung bei Crash Container machen lassen.

Noch erwähnenswert ist das Aus- und Wiedereinbauen der Vintage Tele Klinkenbuchse die aus diesen Teilen besteht:
Fender Genuine Tele Guitar Input Jack


Dabei wird das gebogene Lochblech in der Buchsenfräsung verkeilt. Für diese Montage ist eigentlich ein Spezialwerkzeug erforderlich 🤬. Nach ein paar etwas abenteuerlichen Versuchen, mir da selbst eine Vorrichtung zu basteln, um das Ding in dem Kanal festzubekommen, habe ich die komplette Konstuktion vormontiert und vorsichtig in die Öffnung getickert. Anschließend habe ich die Überwurfmutter angezogen, wodurch sich das aufbiegt und im Buchsenkanal verkeilt.
 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 2 Benutzer
InTune
InTune
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.673
Kekse
35.898
Ort
Süd Hessen
Danke für den Bericht, gut gelungen. :great:

Die Baja-Tele mit dem S1-Switch hat ja genau diese Schaltung ohne das Bild zu versauen...
Allerdings ist der OOP-Sound beide Pu's parallel nur als Gimmick zu gebrauchen, aber seriell wirklich OK.
Die Baya, die ich probiert hatte, hatte einen 4-Postition Schalter mit einer Serien Schaltung. Ich habe eine Am. Deluxe Strat, die auch eine S1 Schaltung hatte (bevor ich das Pickguard komplett bestückt gegen eine Dimarzio Area Set getauscht habe), aber ich habe nie eine Anwendung für diese Sounds gehabt.

OOP wäre bei dieser Tele schon ein Option, die ich überlegenswert finde, da der gute Andy diese OOP Sounds schon auch nutzt. ...aber wegen zwei, drei Stücken, die man vielleicht mal nachspielen will...?

Frage, hast du am Steg den Häussel-Klinge Hot mal ausprobiert?
Nein.
Die sollten aber sehr in Richtung Joe Barden gehen. Im Vergleich zu dem Häussel-Klinge-traditional hat der Dimarzio Area T nicht nur mehr Power, sondern vor allem viel mehr "Tiefe" und Charakter.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Da gibts ne bessere Telebuchse zum Schrauben vom Rockinger. :D
Achtung, Switchcraft-Buchsen passen nicht!
...kenne ich, hatte ich aber vergessen zu bestellen und wollte fertig werden....:w00t:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gmc
gmc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.21
Registriert
16.09.08
Beiträge
1.077
Kekse
941
Ort
Nähe Heilbronn
Tolle Arbeit! Hast Du beide Potis durch 500er ersetzt? Für den Hals macht das natürlich total Sinn, für die Bridge hätte ich es mich nicht getraut ;-) aber wozu gibt es den Tone-Regler und Hauptsache sie klingt so wie Du es Dir vorstellst!(y) Ne Tele ist immer klasse. Schön auch, daß Rockinger jetzt wieder mehr Bodys verfügbar hat nach der kurzen Durststrecke ...
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.053
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ich würde mir ja echt mal gute Tele-Bodies mit BB-Fräsung und Armauflage wünschen, wie bei der Strat...:engel:
 
gmc
gmc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.21
Registriert
16.09.08
Beiträge
1.077
Kekse
941
Ort
Nähe Heilbronn
Tja das wärs in der Tat, so muß man dann doch wieder selber Hand anlegen, damit der Bauch reinpaßt ... wir können ja mal nen Wunschzettel schicken (der letzte Guitar Summit ist ja leider ausgefallen)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.053
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Hast Du beide Potis durch 500er ersetzt?
Würde Sinn ergeben, weil Noiseless Pu's im Single Format (hab nur die alten DiMarzios für Strat und Duncans) echt profitieren könnten bzw. frischer klingen...?
 
Zuletzt bearbeitet:
InTune
InTune
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.673
Kekse
35.898
Ort
Süd Hessen
Hast Du beide Potis durch 500er ersetzt? Für den Hals macht das natürlich total Sinn, für die Bridge hätte ich es mich nicht getraut ;-)
Ja und das Tone Poti ist sogar ein No-Load, das noch mal eine Extraportion Höhen durchläßt.
Ich hatte auch überlegt, zwei Tandempotis 250/500 k einzubauen und jedem PU seine eigene optimal angepasste Regelung zu verpassen. Da ich am Ende aber ja doch zwei Humbucker eingebaut habe, dachte ich etwas Extrahöhen werden nicht schaden.
Das Fender No-Load Poti läßt sich aber für mich sehr gut einstellen (hat sogar eine gewisse Einrastung bei No-Load/100% auf) und der Hals Humbucker klingt auch bei etwas zurückgenommenen Tonepoti vernünftig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.053
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ja, an meine 7ender Baja ist das das einzige Teil, was ich noch nicht angepackt habe... :D
Beitrag #7 ;)
 
gmc
gmc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.21
Registriert
16.09.08
Beiträge
1.077
Kekse
941
Ort
Nähe Heilbronn
prima, die Area's habe ich definitiv auch noch auf der Testliste, gefallen auch optisch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
InTune
InTune
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.673
Kekse
35.898
Ort
Süd Hessen
@MS Raz, der Satz bezieht sich voll und ganz auf den zuvor genannten Preamp, der wohl kaputt war, als man die Gitarre auseinander genommen hat, um sie nachzubauen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben