Anfänger sucht Live MIC, für Proberaum und Bühne!

von Maurizio, 01.05.06.

  1. Maurizio

    Maurizio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #1
    Ich singe seit knapp über 1 Jahr in na Metal band und wollt mir jetzt endlich mal eigenes Equip holen, das problem ist nur: WAS???
    Also erst mal so meine Stimme: Vergleichbar von der Stimmenlage mit Amon Amarth, Kataklysm, Six Feet Under(hoffe das reicht als Beschreibung)
    Hab wirklich so gut wie null Ahnung was da am besten wär!?
    Preis sollte maximal so 120€ sein(Taschengeldbueget^^)

    Würd mich über ne schnelle Antwort freuen, da ich in 5 Tagen Gebstag habe und es mir da auch so langsam kaufen will.

    Danke schonmal im Voraus,

    MfG. Mz
     
  2. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 01.05.06   #2
    Was verstehst du unter Equipment?
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 01.05.06   #3
    Hi und willkommen im Forum.

    Als gutes Einsteiger Voval MIC hat sich hier im Board das Beyerdynamic TGX 58 >HIER< resp. dessen Verwandter ohne Schalter (TGX-48 >HIER<) bestens bewährt. Dazu noch ein brauchbares Stativ >HIER< und ein Kabel >HIER< und schon hast Du ein vernünftiges Set zusammen! :)

    Mit dem TGX-48, Stativ und Kabel bist Du noch locker in deinem Budgetlimit!
     
  4. Maurizio

    Maurizio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #4
    Wow, omg ging das schnell "freu"
    Da is man nur mal schnell Duschen und schon hat man ne brauchbare Antwort^^
    Naja, unter Equip versteh ich alles von Mikro über Kabel bis zur Box^^
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 01.05.06   #5
    Wenn du mit Box die PA meinst (und dazu kommt ja auch noch ein Mischpult, etc.), dann wird das nichts für 120€.
     
  6. Maurizio

    Maurizio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #6
    ja, hatte mich etwas falsch ausgedrückt, 120€ schon nur für Mikro, kabel.
    Rest steht alles schon im derzeitigem Proberaum.
     
  7. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 01.05.06   #7
    shure sm 58 auch mal anschaun.

    zwar finden die meisten hier, dass das tgx die bessere alternative ist, und verteufeln das shure. ich find das shure ist aber einfach nur anders und kann auch besser passen.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.05.06   #8
  9. Jojase

    Jojase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Beckingen (Saarland)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #9
    Hey Maurizio!

    Ich bin seit jeher der Meinung es gibt nicht DAS perfekte Micro für jedermann. Ich würde an deiner Stelle wirklich in ein Musikgeschäft gehen und mich mal durchsingen, evtl. noch jemanden zum Beurteilen mitnehmen, und mich erst dann entscheiden. Auch im Bezug auf den Preis. Ein Geburtstag ist doch ein idealer Anlass notfalls doch etwas mehr einzuplanen :D

    Ich hab mich damals in mein Micro verliebt und hätte es 1000 DM (oh weh die alte Währung) gekostet ich hätte das Geld irgendwie zusammengekratzt. Is wie bei Harry Potter dem der richtige Zauberstab ausgesucht wird :p

    Übrigens habe ich ein Peavey Micro, von dem mir Jeder abgeraten hatte außer derjenige der mit war zum Micro-Probe-Singen, der war hin- und weg. Nach unseren Auftritten hat keiner mehr was dagegen gesagt :D Und dieses Teil leistet mir seit sage und schreibe 8 Jahren sehr sehr gute Dienste :great:

    LG Jojase
     
  10. Maurizio

    Maurizio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #10
    Danke euch allen für die schnellen und hilfreichen Antworten, werde denk mal bei der nächsten Probe in Musikladen gehn und mal etwas probieren :)

    MfG. Mz
     
Die Seite wird geladen...

mapping