Anzahl der Bandmitglieder

von Crate, 05.07.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.07.04   #1
    hallo,
    könnte es sein, dass große Bands gegenüber kleinen benachteiligt sind? Denn angenommen man hat zwei Gitarristen, Bassisten, Schlagzeuger, Sänger und noch nen Keyboarder - also insgesamt sechs Leute - könnte das nicht ggf. zu viel sein?
    Natürlich ist die Band durch viele Intstrumente vielschichtiger, aber mir fallen da so ein paar Sachen ein:

    Könnte es sein, dass manche Kneipen soo viele Leute nicht unterbringen können und man deswegen, aus Platzgründen, nicht auftreten kann??

    Würde es schwierig nen Proberaum zu finden??
     
  2. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #2
    es wird sicher schwerer termine zu finden wo alle 6 zeit haben

    P.S Wir sind 4
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 05.07.04   #3
    Das ist wirklich das einzige Problem, was mir da spontan einfällt. Allerdings sollte das mit etwas Umräumen in der Kneipe lösbar sein. Da muss halt mal nochn Tisch auf die Seite. ;)

    Proberäume sollten in ausreichender Größe zu finden sein. Und wenn die 6 Mann musikalisch einigermaßen was können, schaffen sie es auch, gut zusammenzuspielen. Naja, und ein Tag in der Woche für Proben ist wohl auch drin, guter Wille vorausgesetzt.

    Gruß,
    Jay, einer von vieren ...
     
  4. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #4
    Wir sind zu sechst (Bass, Drum, 2x Git/Gesang, Keyboard und Geige/Gesang). Bei uns ist das mit den Proben eher schwierig. Wir proben eigentlich einmal in der Woche, aber es kommt halt oft was dazwischen. Mal ist wer krank, mal hat unser Schlagzeuger ein Fussballturnier oder unsere Keyboarderin macht was mit den Pfadfindern. Es kommt halt darauf an, wie ernst/wichtig es die anderen nehmen. Wenn die Band bei allen eher hohe Priorität hat, stört das wohl kaum, ansonsten fällt das bei sechsen halt mehr ins Gewicht als bei vieren.
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 05.07.04   #5
    Oh Leute.... da habt Ihr es aber gut... :o Da sind wir aber doch eine Ecke mehr an Leuten ;)

    Also... wir sind 5 Musiker Dazu ist im Regelfall unser Headcoach und mindens einer unserer beiden Cheftechniker dabei. Im Maximalfall schleppen wir noch 4 Roadies. Von unserem Fanclub sind im Maximalfall zuzüglich noch 5 Madels dabei :eek:

    Krank? gibts bei uns nicht... es wird trotzdem gespielt... ob mit oder ohne den Musiker. Wir holen die Musiker auch Notfalls von überall her ab (schon passiert) um den Gig zu spielen.
     
  6. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 05.07.04   #6
    wir waren beim höchststand sechs leute. proberaum/auftritt problem gabs da net allerdings wie shcon angesprochen die zeit... naja und wenn man dann so n paar unehrgeizige leut in der band hat die meienn nur weil einer net da is kann net geprobt werden... :/
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 06.07.04   #7
    Wir haben uns auf 5 zurecht geschrumpft. Wir haben nur noch einen Gitarristen weils vollkommen ausreicht.
    Wir haben nun den Buehnenaufbau umgestellt und zwar wird das Drum nicht mehr in der Mitte sein sondern sich den hinteren Teil der Buehne mit dem Keyboard gleichmaessig teilen ( Drum links/hinten, Keys rechts/hinten) das bringt auch wieder Platz.
    Was Termine angeht muss es einfach so sein das die Band sowieso erstmal Vorrang hat egal wieviele in der Band sind ;)
     
  8. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 06.07.04   #8
    Bei einer mitgliederstarken Band wird die Koordination wirklich schwerer, vor allem wenn die Leute berufstätig sind.
    Außerdem ist mir aufgefallen, daß in vielen kleinen Clubs die Bühnen echt eng sind.
    Wir sind zu viert (Dr, Ges/Git, B, Hammond)
    Mit einem alten Fender-Bassman, Leslie und Hammond wird es in vielen Läden schon ordentlich eng...entweder muß das Equipmet neuer/kleiner sein oder die Band hat ein Problem!
    Man ist natürlich auch selber schuldig, man könnte ja auch so gut sein, daß man sich auf größere Bühnen buchen läßt... :o
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 06.07.04   #9
    Abgesehen von den Koordinationsproblemen und dem Platzproblem auf kleinen Bühnen stören mich in großen Bands immer zwei Sachen.

    Zum einen wird der Sound meistens matschiger, weil immer Leute dabei sind, die sich zb. Klangtechnisch in die Quere kommen und (da kommt jetzt Faktor zwei, das Ego, ins Spiel) und meinen, Ihr Instrument ist das wichtigste und sollte auch das lautest sein und sowieso steht Ihnen das meiste Licht auf der Bühne zu .....

    Je kleiner ne Band ist, desto besser hat man den Sound und die Egoprobleme im Griff.

    Spiele momentan in ner 3er Kombo (Bass+Gesang, Gitarre, Drums) und das funzt bis jetzt prima. In der vorherigen 6er Kombo gabs immer Rangeleien und Empfindlichkeiten.

    Grüße

    Bob
     
  10. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 07.07.04   #10
    Hi -

    ja, wir sind auch 3 Mann (Git/Voc, Bg, Dr) - und machen auch viel solche 3-Mann-Mugge (Hendrix, Cream).

    Hat halt alles Vor- und Nachteile.

    Wenn man musikalisch fit ist, kann man mit 3 Mann voluminöser, klarer und druckvoller klingen als mit 6, kommt halt immer drauf an (wir bemühen uns und sind auf dem Weg). Organisatorisch ist's natürlich auch leichter.

    Im Moment allerdings wünsch ich mir noch nen 4ten Mann zur Unterstützung (Keyb, Voc) - aber vielleicht ist's ja grad die Beschränkung, die eigene Arrangements und damit einen eigenen Stil herausfordert.

    Michael Koeppen
     
  11. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 07.07.04   #11
    Aus Gruenden des Sounds haben wir auch nur noch einen Gitarristen. Da braucht man schon 2 die sehr gut miteinander auskommen das alles auf den Punkt passt.

    Wenn einer Ego-Probleme hat fliegt er raus. Ich kann keine Alleinunterhalter in der Band brauchen.
     
  12. Maigray

    Maigray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    9.08.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    fairyland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.07.04   #12
    hm... also ich bin inner 3er band... und das ist vollkommen ok so...

    zeitweilig waren wir mal 5.. aber das ging vorne und hinten nicht... dann kamen die mal nicht zu den proben, weil se kein bock hatten..oder krank waren.. dann wurde über die kosten gestritten..die realtiv klein waren...

    und kaum warens 2 weniger... wurde nicht mehr gestritten... sondern gespielt.. und recht schnell auch was richtiges auf die beine gestellt...

    also meine meinung ist.. wenn alle genug ahnung haben... und zu den proben auch errscheinen ists ok.. und kann klappen.. aber ich glaub umso weniger.. umso besser kommt man klar und vorran..

    lg
    Mai
     
  13. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 07.07.04   #13
    Bei uns in der Band sind wir je nach Auftritt (Platz/Location/wer hat Zeit)unterschiedlich viele Leute, meistens zwischen 3 (Gitarre/Gesang, Schlagzeug, Bass/Gitarre) und 7 (Gitarre/Gesang, Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Bass, Fiddle/Piano).
    Proben tun wir auch nicht immer in voller Besetzung.
    Ich finde sowohl der minimalistische Ansatz hat seine schönen Seiten als auch die Volle Besetzung, wobei mir die volle Besetzung am meisten Spass macht.
    Allerdings sind wir alle nicht so dass sich jeder in den Mittelpunkt stellen muss (nichtmal der Gitarrist- "ich glaube ich bin zu laut.....", "soll ich ein Solo spielen oder besser nicht...").
    Als Tontechniker Betreue ich noch eine Reggaeband mit 13 Bandmitgliedern (4 Gesang, 2 Gitarren, Bass, Drums, Bläsersatz, Percussiongruppe, Keyboarder), die Veranstalter schreckt das nicht ab, allerdings sind viele Bühnen nicht auf so große Bands eingestellt (zuwenig Platz auf der Bühne, zuwenig Monitore). Wenn man hier allerdings flexibel mit den vorgefundenen Gegebenheiten zurechtkommt denke ich dass keine Nachteile zu befürchten sind.
     
  14. Child Stringdom

    Child Stringdom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.04   #14
    Wir sind 7 leute in der Band (drums, 2x e-gitarre, saxophon, bass, 1x sängerin). Meiner Meinung nach sind das schon ein wenig zu viel. Mit Platz auf der Bühne hatten wir noch kein problem, da wir erst ein Gig hatten ( auf ner großen bühne ). Aber wir sind fast nie vollzählig in den Proben und demendsprechend schlecht. :frown:
     
  15. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 12.07.04   #15
    Hallo !

    Wir sind momentan 6 und das find ich absolut OK.
    Wir machen viel in Richtung Mehrstimmigen Gesang (z.B Eagles)
    und das wäre mit weniger gar nicht richtig machbar. Probleme bei
    den Proben gibt es nicht - alle sind hochmotiviert. Und wenn mal jemand
    fehlt wird was geprobt, was ihn nicht (so stark) betrifft.
    Aber ich gebe euch natürlich auch recht, kleinere Besetzungen können auch
    ihren Reiz haben. Ich für meinen Teil bin aber momentan so zufrieden :great:

    bluebox
     
  16. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 12.07.04   #16
    das sind nach meiner rechnung aber nur 6 :p
     
  17. greenie

    greenie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    14.02.05
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #17
    Moin!

    Wir sind 7 in der band:drums, e-gitarre, bass, gesang, orgel, tenorsax, altsax.

    Klappt ganz gut.. fehlt aber noch eine posaune und eine trompete, dann gäbs so richtig fetten BigBand-metal :rock:
     
  18. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 12.07.04   #18
    Zuerst zwei, dann vier, dann fünf, dann null. :D
     
  19. Engelina

    Engelina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    3.08.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #19
    Also wie haben noch keine Band, sondern wollen eine gründen, das sehe dann so aus.
    Person 1: Konzertgitarre (Begleitakkorde)
    Person 2: Schlagzeug
    Person 3: E-Gitarre
    Person 4: E-Bass
    Person 5: Keyboard
    Person 6: Leadgesang
    Person 7: Background (auch Keyboard möglich)
    Person 8: Background
    Person 9: Background
    Person 10: Background (auch Klavier oder Keyboard möglich)

    Nun ja, wir wären dann am Ende ziemlich viele Leute und unsere Zukunftspläne beschränken sich eher auf Schulauftritte. Ich glaube, dass man mit unserer Besetzung echt gute Sachen hinbekommen könnte.

    Na gut, bis dann!!! Engelina
     
  20. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 17.07.04   #20
    was sollen da erst die ska-bands mit 8 + x mitgliedern sagen? :) .. zur not kannste auch ohne bläser proben, aber wenn der drummer fehlt is es schlecht :D
     
Die Seite wird geladen...