Aria Mandoline - Baujahr und Wertschätzung?

von ibanezplayer, 18.02.08.

  1. ibanezplayer

    ibanezplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Hallo,
    ich habe neulich eine Mandoline von Aria vererbt bekommen. Allerdings komme ich mit ihr überhaupt nicht zurecht. Zu geringer Bundabstand in die meine Wurstfinger nicht passen wollen:D Also überleg ich mir die in ebay zu versteigern. Aut der Kopfplatte ist ein Aufkleber wo Made in Korea steht. Also kommt sie bestimmt aus Korea:rolleyes: Das Teil muss schon rellativ alt sein.
    Saiten sind total verrostet, auf der Kopfplatte hat sich schon reichlich Dreck angesammelt.
    Das Ding muffelt auch ganz schön alt;) Allerdings hat die Mandoline keinen einzigen Kratzer. Dabei is ein Koffer mit weißem Innenfutter. Sieht auch neuwertig aus, riecht aber wieder sehr alt und modrig:D
    Kann mir da jemand das ungefähre Baujahr sagen, wann die Dinger gebaut wurden? Eine Seriennummer ist leider nicht vorhanden:(
    Und wieviel ist so eine Mandoline heute noch wert?
    Oder kommt das normalerweise in den Sammelthread für Wertschätzungen von Gitarren?:screwy:
    Klärt mich bitte auf!
    Ich zähl auf euch:)
    Mit den besten Grüßen,

    Ibanezplayer
     
  2. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 19.02.08   #2
    hat denn gar keiner ne Antwort für mich?:(
    Ich find sonst nirgends was
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 22.02.08   #3
    Hmm, eine Aria made in Korea hat leider keinen Sammlerwert.
    Das muss schon irgend ein italienisches Modell eines bekannten Herstellers sein oder eine alte amerikanische Mandoline wie Gibson.
    Mandolinen verkaufen sich leider auch nicht so wahnsinnig gut.

    Das Baujahr der Aria ist vermutlich in den 80ern gewesen.
    Ganz so schlecht waren die aber zum Teil nicht.
    Ich hab zum Spass mal bei eBay über die erweiterte Suche nach Aria Mandoline und vergangenen Auktionen gesucht.
    Da ging neulich eine für 45,50 Euro raus, nicht gerade viel.
    Mehr hätte ich vermutlich auch nicht bezahlt, denn das Instrument hatte keinen Halsstab (der Saitenzug bei einer Mandoline ist relativ hoch).
    Wenn Dein Modell eine Halsstab hat, würde ich das zumindest erwähnen.
    Also Du musst bedenken, dass Du dich eher an Spieler als an Sammler wendest. ;)

    Eine goldene Nase wirst Du dir mit dem Ding aber nicht verdienen. :rolleyes:
     
  4. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 23.02.08   #4
    also die Mandoline ist gewissermaßen perfekt verarbeitet. Also um sie bei mir vergammeln zu lassen ist sie einfach zu schade:( Sieht einfach super aus des Ding. Mir bleibt einfach nix anderes übrig als sie zu verkaufen.
    Sie hat eine Halsstababdeckung, also vermute ich, dass die auch einen Halsstab hat:rolleyes:
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 24.02.08   #5
    Ratschläge:

    Pflegemittel kaufen, Instrument putzen, Saiten wechseln etc. :p
    Schöne Fotos machen. :great:

    Was die Mandolinenspieler interessiert ist der Zustand der Bünde. Ausgrund des hohen Saitenzugs wird stärker gedrückt und bei vielen Spieler sind die Bünde schnell eingekerbt.
    Mach auch davon ein Foto.
    Zustand des Halses allgemein ist auch interessant.
    Gib dem potentiellen Käufer das Gefühl, dass er keine Katze im Sack kauft. ;)

    Was Du dann als Minimalgebot angeben kannst, weiß ich aber wirklich nicht.
    Ich weiß nur, dass Du für ein Instrument in ungepflegtem Zustand besser an ein Kumpel verschenkst, der Dich dann auf ein paar Bier einlädt. :)
     
  6. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 21.04.08   #6
    Hallo,

    habe eine Aria Mandoline. Kann mir jemand sagen, wann die ungefähr gebaut wurden? Vielleicht 80er Jahre? Ist bissel dreckig und riecht ziemlich alt.
    Bitte um schnelle Hilfe!
    mfg Ibanezplayer
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 21.04.08   #7
  8. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 22.04.08   #8
    Meine Nachrecheche hat ergeben, dass das Ding wohl erst zwischen 1990 und 1999 gebaut wurde.
    Lag wohl im modrigen Keller. :weird:
     
  9. chaosx4xlife

    chaosx4xlife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -33
    Erstellt: 23.04.08   #9
    armes instrumentchen. aber isse denn nun shcon weg?
     
Die Seite wird geladen...

mapping