Aria ProII CS 400 - Datierung?

von schandmann, 25.10.06.

  1. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 25.10.06   #1
    Tag auch,
    vor ein paar Wochen habe ich mir aufm Boardflohmarkt eine Cardinal Series 400 in Japan Brown unter den Nagel gerissen. War eigentlich nur auf der Suche nach einer günstigen Zweitgitarre und habe einfach mal, ermutigt von den begeisterten Beiträgen einiger Aria-User hier (allen voran natürlich DerOnkel) zugeschlagen.
    Wirklich eine superflexible Gitarre mit eigenständigem Klang, aber wir wollen hier ja kein Review schreiben, sondern unser Problem gelöst haben.:D
    Rebellchen, die mir die Gitarre verkaufte gab als Herstellungsdatum Januar '83 an, aber wie sie darauf kam, ist mir schleierhaft.
    Nach der Erklärung auf matsumoku.org müsste man bei der SerienNr. 2030959 doch auf das Jahr 1982 kommen, oder?
    Was stimmt also und wie liest man den Monat raus?
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 25.10.06   #2
    Herzlichen Glückwunsch!!

    Da bieten sich ein paar Fragen an:

    1. Bilder??
    2. Zustand?
    3. Preis?

    Ach ja, die Antwort auf Deine Frage: 1982 ist richtig. Vermutlich sogar März 1982.

    Ulf
     
  3. schandmann

    schandmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Danke! :D
    Kannst du mal hier schauen: Aria Pro 2 Cardinal Sound 400
    Die Bünde sind wie neu, alle Teile waren Original, sie funktioniert und spielt sich noch perfekt. Der Headstock hat auf der Oberseite einen fiesen Lackapplatzer (sieht man auf den Bildern nicht). Ansonsten nur ein paar "Dings & Dongs" wie es so schön heisst.
    In Schulnoten ist das wohl eine gute 2.
    Gezahlt habe ich 230 Euronen inkl. Versand und (ramponiertem) Koffer.
    Also um die 200 nur für die Gitarre. Ob das noch im üblichen Preisrahmen oder schon darüber liegt, weiss ich nicht. Das Geld ist sie auf jeden Fall wert. ;)
    Wie kommst du jetzt darauf? Steht die 3. Zahl für den Monat?
     
  4. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 25.10.06   #4
    Es gibt da die verschiedensten Interpretationsmöglichkeiten. Gängig sind bei Seriennummern der Monat oder die Kalenderwoche. Fest steht in jedem Fall das Jahr!

    Ulf

    ps: nette Bilder und für den Preis mit Sicherheit ein absolutes Schnäppchen!!
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.10.06   #5
    Sicher das Maximum an Gitarre, was man für den Preis bekommen kann. Es sei denn, man träumt lebenslang vom Gibson-Dachbodenfund beim Nachbarn für 100 Euro. :D
     
  6. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 26.10.06   #6
    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zu der Aria schandmann, die hätte ich auch gerne, sieht toll aus die Gitta und hört sich auch bestimmt gut an. Ich halte auch schon seit längerem ausschau nach einer 400er damit meine Viper endlich mal Gesellschaft bekommt. :)
    Nochmal, tolles Teil schandmann, viel spass auch damit.


    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping