Arnolds & Sons Posaune "Mod. Sovereign 52 BR" wer weiß was darüber?

E
elikue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.23
Registriert
20.05.23
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo zusammen ich habe mir jetzt eine gebrauchte Arnolds & Sons Posaune gekauft. Sie stammt ungefähr aus den 1970er/80er Jahren und soll angeblich einer Produktionsreihe "Weltklang" angehören. Nur halt habe ich nichts über den Modellnahmen als auch über die Produktionsreihe herausgefunden. Vielleicht weiß ja hier einer Was darüber im vorhinein Schon mal danke.
 
Ist ja interessant, so eine habe ich auch noch. Steht bei deiner auch "Sovereign 52 BR by K&H" drauf? Ich habe meine 1988 neu gekauft. Da hat man mir gesagt, das sein ein Kühnl&Hoyer-Nachbau.
Und sie ist auch (zumindest optisch) baugleich mit der K&H 139G, wie sie damals hergestellt wurde und heute noch ab und zu gebraucht angeboten wird, z.B. hier:
https://www.musik-mort.de/b-f-quartposaune-kuehnl-hoyer-139g-gebraucht.html

Meine ist komplett aus Goldmessing und hat einen schönen warmen, runden Klang.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Das „by K&H“ steht bei mir zwar nicht drauf, aber die Tonqualität kann ich auch nur als voll und warm beschreiben.
 
Sieht deine denn so aus wie die aus der verlinkten Anzeige? Chakteristisch ist der Quartventilbogen, der zunächst nach oben aus dem Ventil rauskommt und dann einen 90°-Knick macht.
 
Ja das wird die sein

image.jpg
 
Das ist meine:
 

Anhänge

  • IMG_20230523_160537.jpg
    IMG_20230523_160537.jpg
    223,5 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_20230523_160618.jpg
    IMG_20230523_160618.jpg
    93,9 KB · Aufrufe: 56
Äußerst interessant. Meine hat ja noch das "Mod." vor dem Sovereign stehen. Ich denke, dass das instrument also nach deiner @busch62 gebaut wurde ich werde aber mal Arnolds&Sons anschreiben und mich dann hier nochmal melden was die zu den Unterschieden und so sagen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben