Auch ohne Messen gibt es neue Produkte

  • Ersteller hack_meck
  • Erstellt am
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.870
Kekse
412.116
Ort
abeam ETOU
Grade in den aktuellen Zeiten fehlt der Industrie die Möglichkeit ihre neuen Produkte vorzustellen. Hier im Thread werde ich Presse Mitteilungen sammeln, die in meinem Postfach landen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich - Ausnahmen bestätigen die Regel - noch keinen eigenen Kontakt zu den Produkten. Falls dies im Nachgang geschieht, werde ich meinen Beitrag ergänzen. Bis dahin ist es "nur" das, was die Hersteller selbst zu berichten haben.

Beginnen werden wir mit den heute frisch vorgestellten Produkten von Mackie ...




Bothell, WA – 17. August 2021: Mackie, renommierter Hersteller hochqualitativer Audioprodukte, stellt seine neue CR StealthBar vor. Dabei handelt es sich um eine kompakte Bluetooth Soundbar für den Einsatz auf dem Schreibtisch. Die CR StealthBar sorgt auch unter sehr beengten Platzverhältnissen für erstklassigen Sound.

A picture containing graphical user interface  Description automatically generated

Die CR StealthBar bietet drei Klang-Presets für optimalen Sound bei unterschiedlichsten Nutzungen. Auf Knopfdruck stehen Music-, Movie- und Game-Modi zur Verfügung.

Die CR StealthBar ist kompakt genug, um unter nahezu jedem Bildschirm Platz zu finden. Gummifüße erlauben aber auch andere Positionierungen, etwa auf einem Stativ.

Mackie Produkt-Manager Craig Reeves: „Seit jeher besteht Mackies Anliegen darin, hochwertige Audioprodukte für jedermann und überall zu liefern. Unsere neue CR StealthBar passt perfekt in dieses Konzept. Der legendäre Mackie-Sound wird nun auch dort verfügbar, wo für traditionelle Lautsprecher zu wenig Platz ist. Die CR StealthBar ist die optimale Lösung für Gaming, Musikgenuss, Content-Produktion und vieles mehr.”

Die CR StealthBar verfügt über zeitgemäße Anschlussmöglichkeiten: USB-Port für Mac/PC, Bluetooth und Stereoeingang mit Miniklinkenbuchse. Über eine weitere Miniklinkenbuchse kann man für den privaten Hörgenuss Kopfhörer anschließen.

Die neue CR StealthBar wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 verfügbar sein.



Icon  Description automatically generated

Bothell, WA – 17. August 2021: Mackie, renommierter Hersteller hochqualitativer Audioprodukte, stellt seine neuen Funkmikrofone der EleMent Wave Serie vor. Dabei handelt es sich um zwei Drahtlos-Mikrofonsysteme mit den Bezeichnungen Wave LAV und Wave XLR. Sie versprechen legendären Mackie-Sound und maximal einfache Handhabung.

Mackie Produkt-Manager Craig Reeves: „Die neue Funkmikrofon-Serie eignet sich perfekt für Content- und Video-Produktion, Live-Streaming und vieles mehr. Die Geräte sind überall und sofort einsetzbar. Sie liefern erstklassigen Sound in jeder Situation.”

Beim EleMent Wave LAV handelt es sich um ein sehr kompaktes Mikrofonsystem mit 2,4 GHz-Technologie. Es garantiert eine saubere und zuverlässige Übertragung bis zu einer Entfernung von 70 m. Der Wave Sender verfügt über ein hochwertiges Einbaumikrofon, Mute-Funktion und Pegelregelung sowie einen Anschluss für das mitgelieferte Lavalier-Mikro. Der Wave Empfänger ist mit einem Kopfhörerausgang ausgestattet und wird einfach per Knopfdruck mit dem Mikrofon verbunden. Der interne Akku ermöglicht eine Betriebsdauer von etwa sieben Stunden.

Das EleMent Wave XLR bietet dieselben technischen Eckdaten und Ausstattungsmerkmale wie das LAV-Modell, besitzt jedoch anstelle des Lavalier-Mikros eine XLR-Buchse zum Anschluss dynamischer Handmikrofone.

Bis zu sechs Systeme lassen sich gleichzeitig und ohne Interferenzproblemen am selben Ort betreiben. So machen die EleMent Wave Funkmikrofone die Arbeit im Team maximal einfach.

Die neuen EleMent Wave Funkmikrofone werden voraussichtlich im 3. Quartal 2021 verfügbar sein.


Bothell, WA – 17. August 2021: Mackie, renommierter Hersteller hochqualitativer Audioprodukte, stellt seinen neuen, akkubetriebenen und portablen Lautsprecher Thump GO vor. Dieser neu entwickelte 8” Lautsprecher basiert auf Mackies beliebter Thump-Serie, verfügt über Bluetooth und ist mit nur 8 kg ein echtes Leichtgewicht.

A picture containing electronics, loudspeaker  Description automatically generated

Mackies Director of Product Marketing Matt Redmon: „Es ist eine aufregende Zeit für Musikliebhaber und Musiker, denn wir erleben die Rückkehr der Live-Musik. Da kommt unser neuer Thump GO genau richtig. Er ist besonders leicht zu transportieren, akkubetrieben und absolut einfach in der Handhabung. Obwohl nur so groß wie eine Boombox liefert er die Leistung eines professionellen Lautsprechers. Der Thump GO macht buchstäblich jeden Ort zur Bühne.”

Dank seiner Ausstattung ist der Thump GO wirklich überall und sofort einsatzbereit – auch dort, wo kein Netzanschluss vorhanden ist. Denn der Lautsprecher verfügt über einen austauschbaren Akku mit einer Betriebsdauer von bis zu 12 Stunden. Eine dreifarbige LED informiert über die aktuellen Leistungsreserven.

Der Thump GO nutzt eine ultra-effektive Class-D-Endstufe, einen selbstentwickelten 8”-Hochleitungstieftöner und einen 1”-Kompressionstreiber. Damit liefert er genau den Sound, den man von einem Abkömmling der legendären Mackie Thump-Serie erwartet. Darüber hinaus bietet der Thump GO vier unterschiedliche Voicing-Modes, Feedback-Unterdrückung, eine Ducking-Option sowie einen Outdoor-Modus für einen optimierten Sound im Freien.

Der Thump GO wiegt nur 8 kg und ist daher leicht zu transportieren. Das äußerst robuste Gehäuse und stabile Gummifüße erlauben auch den Einsatz als Bühnenmonitor. Zur Verbesserung der Abstrahlung lässt sich der Lautsprecher in einen 45°-Winkel kippen. Ebenso problemlos ist die Montage auf einem passenden Stativ oder einer Distanzstange.

Dank seiner Bluetooth Schnittstelle lässt sich der Thump GO ganz ohne Kabel betreiben. Mit Hilfe der Thump Connect 2 App kann man den Lautsprecher vollständig fernsteuern – von der Lautstärke über EQ- und Voicing-Einstellungen bis hin zum Abrufen entsprechender Presets.

Die neue Thump GO wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 verfügbar sein.

Mehr Information unter: http://mackie.com/thumpgo



Gruß
Martin
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.870
Kekse
412.116
Ort
abeam ETOU
Auch Casio hat was neuen am Start. Ihre Erfolgsserie im Piano Markt wurde um die Modelle PX-S1100 und PX-S3100 erweitert.

10D9FB72-5164-49AC-8B84-C2DD899812F6.jpeg



Beide Modelle bieten einen verbesserten Klang, weiterentwickelte Lautsprechersysteme und neue Bluetooth® AUDIO & MIDI Funktionen. Die Vorgänger PX-S1000 und PX-S3000 beeindruckten schon bei ihrer Markteinführung 2019 mit sehr kompaktem Design und überzeugten darüber hinaus mit dem Spielgefühl und authentischen Klang eines Pianos. Die Nachfolger PX-S1100 und PX-S3100 übernehmen das bewährte Designkonzept und den Bedienkomfort, und bieten darüber hinaus erweiterte Möglichkeiten der Wireless Anbindung an Smart Devices und Apps.

Alles weitere im PDF …

Gruß
Martin
 

Anhänge

  • PR_PX-S1100_3100_DE.pdf
    244,1 KB · Aufrufe: 146
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.870
Kekse
412.116
Ort
abeam ETOU
Mal wieder Mackie ...

Durchsetzungsfähige PA, drahtloser Kopfhörer, Ansteckmikrofon, PodCast Desktop Mikrofon ...

Trash.png


In 12" und 15" Zoll Versionen mit jeweils 1300 W ...

Matt Redmon, Director of Product Marketing bei Mackie: „Hier handelt es sich um eine wirklich bemerkenswerte Ergänzung für unser umfangreiches Lautsprecher-Programm. Perfekt für unterschiedlichste Beschallungsaufgaben, liefert Thrash die richtige Portion rohe Power und den legendären Mackie-Sound – sei es für eine Party, einen Straßenmusik-Gig, eine größere Outdoor-Veranstaltung oder auch nur für einen größeren Übungsraum.“

Die Thrash Speaker
1637098564071.png
basieren auf Mackies legendärem Lautsprecher-Design und sind dafür gemacht, in jeder Situation extrem durchsetzungsfähig zu klingen. Die Lautsprecher garantieren brüllend laute Vocals, kreischende Gitarren und krasse Keytar-Soli – also genau das Richtige für modernen Live-Sound von Punk über Metal bis Djent. Eine automatische Temperaturüberwachung sorgt dafür, dass Thrash auch bei schweiß-treibenden Gigs jederzeit zuverlässig arbeiten.

Die 1.300 Watt starken Class-D Hochleistungsendstufen machen reichlich Dampf und liefern bis zu 125dB zuverlässig verfügbaren Pegel. Thrash212 besitzt einen Frequenzgang von beeindruckenden 52Hz bis 20kHz, Thrash 215 sogar von 38Hz bis 20kHz.

Thrash bieten zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für problemloses Plug-and-Play: Es finden sich zwei Eingänge für Line- oder Mikrofonpegel, Dual-XLR/TRS-Eingänge sowie ein Mix-Out zur Kaskadierung oder zum Anschluss eines aktiven Subwoofers. Performer können ihr Mikrofon bei Bedarf direkt am Lautsprecher anschließen.

Thrash wird im 1. Quartal 2022 verfügbar werden. Weitere Informationen finden sich unter: http://mackie.com/thrash



Doch lieber nur alleine?

KH_Drahtlos.png




Besonderes Merkmal ist das eingebaute Mikrofon - optimal für die Datennomaden von heute ...


Tyler Vaughn, Associate Product Manager: „Der MC-40BT ist der erste, batteriebetriebene Wireless-Kopfhörer in unserer Firmengeschichte. Er eignet sich ideal für den puren Musikgenuss, aber natürlich auch für zahllose weitere Anwendungen wie etwa Gaming, Film-Streaming und Home-Office.“

Wie auch alle anderen Kopfhörer der MC-Serie, verwendet der neue MC-40BT aktuelle Spitzentechnologie und liefert, dank Mackies 40mm Hochleitungstreibern und sorgfältigem Sound-Tuning, ein erstklassiges Klangerlebnis – 100% kabellos. Kopfband und Ohrpolster sind so gestaltet, dass auch bei langen Tragezeiten ein äußerst komfortabler Musikgenuss gewährleistet ist. Der MC-40BT bleibt mit einer einzigen Akku-Ladung bis zu 30 Stunden in Betrieb. Das Nachladen erfolgt schnell und einfach via USB-C.

Ein hochwertiges Einbaumikrofon erleichtert Telefongespräche, Video-Chats, Streaming und vieles mehr. Zudem ist der MC-40BT mit Bedienelementen für die Steuerung von Lautstärke, Play/Pause/Skip-Funktion sowie Telefonanrufen ausgestattet.

Der MC-40BT Wireless-Kopfhörer wird im 1. Quartal 2022 verfügbar werden.

Weitere Informationen finden sich unter: http://mackie.com/mcseries





Interview on the Fly ... ohne sichtbares Mikrofon im Bild ...

ONYX_GO.png



Ja wenn NAMM wäre ... würde ich das sofort ausprobieren wollen :)

OnyxGo Mic – ein kompaktes Wireless-Mikrofon mit integriertem App-Paket, ideal für Interviews, Podcasts, Live-Streaming und Telefongespräche. Die Konzeption dieses neuen Mikrofons richtet sich insbesondere an vielbeschäftigte Performer und Content-Produzenten. Dazu ist es mit Realtime-Stereo-Monitoring- und Recording-Funktionen ausgestattet und lässt sich über die OnyxGo App steuern.

Das OnyxGo Mic ist ein in sich geschlossenes Clip-On Wireless-Mikrofonsystem. Es benötigt keinen Empfänger und keinerlei Kabel. Einmal angesteckt, ist es sofort betriebsbereit und nimmt nicht nur die Stimme des Users, sondern auch Telefongespräche auf. Dabei generiert die OnyxGo App automatisch Transcript- und Subtitel-Files für jede Aufnahme.

Matthew Herring, Product Marketing Manager: „OnyxGo macht mobile Aufnahmen so leicht wie nie zuvor. Dazu überträgt es hochqualitative Audiosignale drahtlos in ein Smartphone. Die Bedienung erfolgt komfortabel über eine App, die auch Klangoptimierungen ermöglicht. Das kompakte Design, die professionelle Qualität und die enthaltenen Voice-Enhancing-Tools machen dieses Mikro zum Recording-Setup TO GO.“

Mit der OnyxGo App wird das Mikrofon zu einem Content-Produktionsstudio im Taschenformat. Sie bietet leistungsfähige Bearbeitungsoptionen wie Rauschminimierung, professionelles Vocal-Processing, Verfremdungseffekte, 5-Band-EQ und Hall. Aufgenommenes Audiomaterial kann sofort in optimierter Qualität weitergegeben werden.

Das OnyxGo Mic wird im 1. Quartal 2022 verfügbar werden. Weitere Informationen finden sich unter: http://mackie.com/Onyxgo


Home Office wird wohl noch einen Moment bleiben. Daher sind Werkzeuge für einen guten Sound immer sehr gefragt ... etwas Platz sollte man aber haben, denn die Element Mikrofone sind jetzt nicht die kleinsten am Markt.

EM_Mikro.png



Das EleMent Series EM-91CU+ arbeitet mit 24-Bit/96kHz und liefert gegenüber dem 16-Bit/48kHz-Vorgängermodell EM-91CU eine entsprechend verbesserte Audioqualität. Zudem ist das neue EM-91CU+ mit einer Mute-Funktion und einem Kopfhörerausgang ausgestattet.

Tyler Vaughn, Associate Product Manager: „Bei Mackie gibt es keinen Stillstand. Wir freuen uns, unseren Kunden regelmäßig verbesserte Audioprodukte anbieten zu können. Unser bisheriges Erfolgsmodell EM-91CU ist jetzt noch leistungsfähiger geworden und noch besser ausgestattet.“

Das USB Kondensator-Mikrofon EM-91CU+ ist der neueste Zugang in Mackies EleMent Serie. Es garantiert erstklassige Audio-Performance, robuste Fertigungsqualität sowie einfachste Handhabung. In jeder Hinsicht professionellen Ansprüchen genügend, ist das USB Kondensator-Mikrofon EM-91CU+ überall sofort einsatzbereit und liefert erstklassige Klangresultate. Mackies „Built-like-a-Tank™“-Technologie steht auch hier für konkurrenzlose Langlebigkeit.

Eigenschaften wie Nierencharakteristik, Studiotauglichkeit und Rauscharmut machen das EM-91CU+ zum perfekten Mikrofon für Content-Produktion, Online-Meetings, Voiceover-, und Musikaufnahmen sowie vieles mehr. Weder Software noch Treiber sind zur Inbetriebnahme notwendig – das EM-91CU+ bietet Plug-and-Play im Wortsinn.

Das EleMent Series EM-91CU+ USB Kondensator-Mikrofon wird im 1. Quartal 2022 verfügbar werden.

Weitere Infos unter: http://mackie.com/elementusb


Nur falls hier schon mal jemand die Wunschliste befüllen will :)


Gruß
Martin


 
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.870
Kekse
412.116
Ort
abeam ETOU
Mackie hat ja derzeit viele gute Ideen für Content Creators am Start. Im Frühjahr kommt eine Ringleuchte (2 Größen), ein mobiler Streaming Mixer und eine passende Tragetasche hinzu.

Mackie_News_01_2022_03.jpg



M•Caster Live wird einfach an die Kopfhörerbuchse eines Smartphones angeschlossen oder via USB mit einem Computer verbunden, der mit OBS oder einer entsprechenden Software ausgestattet ist. M•Caster Live wird mit Batterien betrieben und benötigt somit kein Netzteil. Mit Hilfe der integrierten ContourFX-Presets lässt sich aufgenommenes Audiomaterial mit nur einer Reglerdrehung auf einfachste Weise optimieren. Die Voice Changer Funktion ermöglicht zudem Stimmenverfremdungen – etwa zum Erzeugen von verschiedenen Charakteren.

Unter der Haube von M•Caster steckt eine Menge Technologie – aber das bedeutet keineswegs nur nüchternes arbeiten, sondern auch jede Menge Spaß dabei. Mit seiner vom Benutzer wählbaren RGB-LED-Unterbeleuchtung sieht der M•Caster Live zudem noch auf jedem Schreibtisch fantastisch aus.





Mackie_News_01_2022_02.jpg


Als 6 und 10 Zoll Variante ...


Mackie_News_01_2022_01.jpg



Jetzt bräuchte ich nur noch eine Messe, um die Sachen auch mal auszuprobieren ... :gruebel: ... Direkt am Telefon bereits einen Mix zu haben, klingt zumindest interessant. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, wie "zukunftssicher" Mackie mit normalen Kopfhöreranschluss und großen USB Steckern unterwegs ist.

Gruß
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.870
Kekse
412.116
Ort
abeam ETOU
2022_Thump_Series_1200x628_FB.jpg

Die beliebte Mackie Thumb Serie geht in die nächste Runde und hat ein paar Features der höheren "Klassen" spendiert bekommen. Aber auch die Treiber sind neu entwickelt.

"Alle Thumps wurden vollständig überarbeitet – bis wir uns vollkommen sicher waren, nun endlich das bestmögliche an Sound, Leistung und Features hineingepackt zu haben.“

Die neu überarbeitete Thump Serie verfügt über Mackies Built-Like-A-Tank™-Gehäuse, umfangreiche I/O-Ausstattung und weitere, praktische Verbesserungen. Die höchst effizient arbeitenden Class-D-Endstufen liefern 1400 W und damit reichlich Leistung für anspruchsvolle Beschallungsaufgaben im Innen- und Außenbereich. Egal ob Stimme, Instrumente oder DJ-Setlist – die neuen Thumps garantieren kristallklaren Sound mit bis zu 128 dB und einem Frequenzgang von 47 Hz bis 20 kHz.

Mackie_Thumb_new_02.jpg


Sowohl die neuen Standard Thump als auch die ThumpXT Modelle verfügen über einen internen Feedback-Destroyer und Music Ducking. Die ThumpXTs sind darüber hinaus mit praktischen Voicing-Modes ausgestattet und über die Thump Connect 2 App fernbedienbar: einfach EQ, Pegel, Mutes, Voicing Modes und andere Funktionen einstellen und die Lautsprecher via Bluetooth® koppeln – fertig.

Mit zwei TRS/XLR Eingängen und einem Stereo-Aux-Eingang bietet die Serie jede Menge Konnektivität und erspart den Einsatz von zusätzlichen Adaptern und extra Kabeln. Wer eine ordentliche Extraportion Bass benötigt, kann sein System mit den neuen Thump Subwoofern (Thump115S und Thump118S) erweitern. Mit 133 dB Schalldruck und einem Frequenzgang von 33 Hz bis 200 Hz sorgen sie für den nötigen Druck. Der ergonomische Thump115S ist dabei der bisher kompakteste Subwoofer der Thump-Serie und vereinfacht den Transport, ohne dass man dabei auf die nötige Leistung verzichten muss.

Fliegen lassen sich nur die XT Modelle ....

Mackie_Thumb_new_01.jpg



Hier ihr kleines Video zur Einführung. Es gibt mehrere Tops (auch mit Akku) und dazu passende Subwoofer. Let the Party beginn.




Gruß
Martin
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben