AUDIO TECHNICA ATM 250DE Mic i.O. ?

von Med0ra, 12.03.08.

  1. Med0ra

    Med0ra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    59
    Ort:
    LG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Ich habe mir ein Audio Technica ATM 250 gekauft und weiß nicht ob es funktionstüchtig ist oder nicht. Dieses Bass-Drum Mic hat ein Condenser und ein dynamisches Mic eingebaut. Der Klang des Condenser hört sich für mich normal an, jedoch klingt das dynamische viel zu papig und merkwürdig...als wenn es viel zu viel Schalldruck bekommen würde.
    Mit dem Sound des Condenser lässt sich auch viel varieren, aber das Dyn kommt immer auf Richtung Aufnahme.

    Nun wollte ich mal Fragen ob das bei dem ATM normal ist ? Denn mein AKG D-112 verhällt sich da "normaler". Anbei Aufnahmen beider Mics des ATM von der gleichen Position.

    gruß benni
     

    Anhänge:

    • MP3.zip
      Dateigröße:
      299,8 KB
      Aufrufe:
      25
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 12.03.08   #2
    Unter pappig kann ich mir jetzt nichts vorstellen. Verzerrt es? Es gibt übrigens keine Basedrum nur Bassdrums!
     
  3. Med0ra

    Med0ra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    59
    Ort:
    LG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.03.08   #3
    als verzerren würde ich das jetzt nicht deuten...würde mich auch wundern, ich würde ja vermuten das das condenser vor dem dyn aufgibt.

    p.s. soundsample ist nun auch dran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping