Audiosignale in Echtzeit in Midisignale umwandeln?

von monomoon, 16.10.07.

  1. monomoon

    monomoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    10.10.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #1
    Hallo!

    Ich habe folgendes im Sinn:
    Ich möchte aus einem Rohrstück, Fell und einem Piezo eine Art Trigger bauen, mit dem ich per Draufschlagen in Reason dem Sampler den Befehl gebe "Spiel das Sample!". Wenn ich nun mit einem Klinkenkabel von dem Piezo in einen der 8 Eingänge der Soundkarte gehe, kommt dort logischerweise ein Audiosignal an. Wie kann ich das so in ein Midisignal umwandeln, daß mein Vorhaben klappt? Das muss natürlich in Echtzeit geschehen.

    Ich brauche scheinbar irgendeine Standalone-Software, die dann als Midi-Bus in Reason erscheint und in der ich festlegen kann, z.B. dass Signal an Input 3 in die Note A umgewandelt werden soll.

    Ich hab mich im Netz schon dämlich gegoogelt, aber hab leider noch nichts gefunden.

    Ich freue mich sehr über einen Tipp!

    Christian
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 16.10.07   #2
    Am Einfachsten geht es mit einem Drum-Trigger-Modul. Solche Module gibt es bei fast jedem E-Drum-Set-Hersteller (Yamaha, Roland, D-Drum, Alesis etc.). Einfach mal nach "Drum Trigger Modul" googeln.
    Ob es eine Software-Lösung gibt, kann ich dir nicht sagen.
     
  3. monomoon

    monomoon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    10.10.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #3
    Du hast mich schon weitergebracht:

    Eine Hardwarelösung möchte ich nicht, denn erstmal gilt es, die selbstgebauten Triggerpads auszuprobieren, bzw. eine proberaumtaugliche Lösung zu haben.

    Irgendwann muss dann wahrscheinlich ein Sampler her, der dann alle Sounds/Loops intus hat und die ausspuckt. Ist einfach besser live als mit PC on stage. Oder reagiert so ein Sampler eh nicht auf Triggersignale und ich brauche in jedem Fall einen Hardwarewandler?

    Als Softwarelösung konnte ich jetzt folgendes finden: Den KTDrumTrigger
    http://www.smartelectronix.com/~koen/KTDrumTrigger/

    Nur ist das ein VST-Gerät, das ich dann in Logic laufen lassen würde und dann müsste ich über ReWire Reason einbinden, das ist zu kompliziert. Allerdings - beim Schreiben fällts mir auf- könnte ich ja auch einen VST-Sampler in Logic nehmen, ahaaaaaa....

    Kennt jemand trotzdem eine Standalone-Softwarelösung?
     
  4. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 16.10.07   #4
    Du musst erst einmal das akkustische Signal von deinem Triggerpad in ein Midi-Signal wandeln.
    Hierfür nimmt man normaler Weise ein Drum-Trigger-Modul. Das Modul sollte eine Midi-Out-Buchse haben und somit kannst du es dann per Midi an jeden Midifähigen Klangerzeuger (Sampler, Keyboard, PC) anschließen.
    Der Signalweg wäre also wie folgt:
    Triggerpad -> Drum-Trigger-Modul -> Sampler.
    Wenn mich nicht alles täuscht, hat das Roland SPD-S einen triggerfähigen Eingang und einen eigenen Sampler.
     
Die Seite wird geladen...

mapping