Auf die Gefahr hin, daß das schon

von Ippenstein, 23.04.08.

  1. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    385
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 23.04.08   #1
    tausendmal gefragt wurde: Es geht um Ausblendung von Störgeräuschen.

    Ich habe jemanden aufgenommen, dessen Delay einen "Störteppich" produziert hat: Die Spitzen liegen bei 180 Hz und und ein Zischen in den Höhen.

    Momentan versuche ich das durch Vorschaltung des Denoisers (in Cubase SX3) und Dämpfung des Störsignals durch den Equalizer zu minimieren.
    Ebenso versuchte ich schon, das Signal durch einen Kompressor auszublenden, wodurch aber die Aufnahme gelitten hatte.

    Welche Tricks und Software kennt ihr, um dem Herr zu werden?

    Grüße

    Andreas
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 23.04.08   #2
    Die Infos sind etwas dürftig, ein Soundbeispiel wäre gut.

    Aber wenn ich richtig rate, lässt sich dein Problem mit einem Multiband kompressor beheben.
     
  3. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 23.04.08   #3
    naja ein altes sprichwort sagt: wers bei der aufnahme verkackt, wirds auch im mix nicht mehr richten :)
    egal um welche art von störgeräusch es sich handelt, wenns aufm band is, isses drauf. da kann man nur noch kosmetik machen (die mittel dazu wurden ja schon genannt). aber das sind immer bearbeitungen, die zum einen das signal verschlechtern, und zum anderen einfach nicht nötig wären, wenn man sich bei der aufnahme schon darum kümmern würde. die zeit die ich dann für schadensbegrenzung aufbringen muss, verwende ich persönlich zumindest mal lieber zum mischen ;)
     
  4. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 23.04.08   #4
    so lassen und beim nächsten mal VOR der aufnahme drauf achten dass das signal sauber auf die platte kommt ^^
     
  5. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 23.04.08   #5
    Ma sone Frage nebenbei: Kommen die winzigen knackser von myspace, oder von meiner Soundkarte/Monitore??
    Ich finde den Song ganz cool ;)
     
  6. Ippenstein

    Ippenstein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    385
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 23.04.08   #6
    In der Tat. Aber wenn der Deliquent mit seinem Equipment arbeiten will... ;-) Werde mal das Material sichten, das ich alternativ übers Mikro aufgenommen hab...
     
  7. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 24.04.08   #7
    dann ists legitim den deliquenten darauf hinzuweisen dass sein equipment schrott is und er auf dich hören soll, wenn er eine gute aufnahme haben will.
    "ich glaube der sound is in der form eher für live-geschichten geiler. was hält'st davon wenn wir das mal so und so probieren?"
     
  8. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 26.04.08   #8
    Grundvorlesung Psychologie für Tontechniker und ähnliche Berufe.:great::D:D:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping