Auffällig günstige Epi Paulas aus Frankreich bei ebay...

von Porter, 06.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Porter

    Porter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    77
    Kekse:
    626
    Erstellt: 06.10.08   #1
    Hi zusammen,

    ich wollt Euch nur mal an was teilhaben lassen, das mir gerade beim e-bay Stöbern aufgefallen ist.
    Bevor jetzt gutgemeinte Warnungen kommen:
    1. Ich will die nicht kaufen! Ich hab meine Paula. ("Harrison" Modell Plain Trans. Red mit Bigsby)
    2. Ich weiss auch, dass da irgendwas faul sein muss - daher stell ich das auch hier ins Geplauder und nicht in die E-Gitarren-Ecke, wo am Ende ein unbedarfter Anfänger Marke "Suche geile Metal-Gitarre für 100Euro" drüber stolpert.

    Also: guckt Euch mal die Superpreise an, zu denen im Moment Paulas aus Frankreich bei e-bay angeboten werden. Ein paar Beispiele:
    Artikelnummer 170269034672
    Artikelnummer 270283210332
    Artikelnummer 130260868745

    Was mir auffällt:
    1. Die Bilder sind teilw. die selben bei den verschiedenen Angeboten.
    2. Es gibt 2 Bilder der Rückseite des Headstocks - nicht nur unerschiedliche S/N, sogar unterschiedliche Farben...
    3. Die beiden letztgenannten Verkäufer haben keine Bewertungen oder solche von Mitgliedern mit selbst 0-2 Bewertungen - u.U. Fakes..
    4. Die Preise...:screwy:

    Ich frag mich nur: wieso machen die das?
    Als einzige Bezahlweise bieten sie PayPal an - d.h. wenn was nicht stimmt, ziehen die Käufer doch wohl gnadenlos ihr Geld zurück...
    Ist vielleicht in Frankreich ein Epiphone-Laster umgefallen und niemand hat`s gemerkt?:D
    Oder werden mittlerweile sogar schon Epis gefälscht???:screwy:

    Dann plaudert mal los, ich bin gespannt auf Eure Gedanken..

    (Und nochmal: Warnungen sinnlos - ICH WILL KEINE KAUFEN!;))
     
  2. Starfox99

    Starfox99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    28.10.14
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Bramberg am Wkg.
    Kekse:
    123
    Erstellt: 06.10.08   #2
    die antwort mit dem laster klingt doch schon gut ^^

    ne spaß beiseite.
    entweder die haben die richtig iwie gefaked (ka headstock überklebt, lackiert und was weis ich alles noch)
    oder es sind abfallgitten aus der produktion (die die normalerweiße vermüllt werden weil sie irgendeinen defekt hatten)

    also anders gehts nicht.
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.848
    Ort:
    Babylon-5
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.10.08   #3
    Schon lange, wobei die sich z.T. qualitativ nichts mit den "originalen" geben,
    was mich schon öfters zum spekulieren brachte, ob der Kram nicht doch aus
    der gleichen Fabrik stammt.
    Ehrlich gesagt bezweifle ich, dass die irgendeine
    Billig-Epiphone aufgrund eines defektes shreddern.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.11.18
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Wetzlar
    Kekse:
    35.782
    Erstellt: 06.10.08   #4

    Schoen.


    Da du das weisst, solltest du den Verkaeufer bei Ebay melden.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping