Aux 5 u 6 Demo geoutet auf Kanal 1 und 2

von Hebue, 21.09.19.

Sponsored by
QSC
  1. Hebue

    Hebue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.18
    Zuletzt hier:
    8.10.19
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.09.19   #1
    Also ich habe auf Aux 5 u 6 mein Demo das ich in Kanal 1 u 2 Route.
    1 u 2 ist Main geroutet. 2 Gitarren auf 10 u 11, Bass auf 9 Keyboard auf 13-16
    Gesänge auf 17 - 19 in der Daw aufnehmen.
    Alle Kanäle außer 1. u 2 werden aufgenommen. Warum 1 u 2 nicht ?
    Auf 1 u 2 sehe ich einen Ausschlag das was reinkommt. Über das Main Signal
    Kommt auch alles raus, nur in der daw wird von 1 u 2 nichts aufgezeichnet.
    Irgendwas mach ich falsch, oder ?
     
  2. Alttöpfer

    Alttöpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.18
    Zuletzt hier:
    23.10.19
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    405
    Erstellt: 22.09.19   #2
    Hat sich erledigt
     
  3. Hebue

    Hebue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.18
    Zuletzt hier:
    8.10.19
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.09.19   #3
    Hab ich ganz vergessen.
    Es handelt sich um das Behringer X32 große console, wie auch die rackversion.
     
  4. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    23.10.19
    Beiträge:
    5.177
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.839
    Kekse:
    32.215
    Erstellt: 22.09.19   #4
    Du musst zum einen zwischen Eingänge („physikalische“ Eingänge wie die XLR- und Auxbuchsen oder die Eingänge der Card) und Eingangskanäle unterscheiden. Du kannst Eingänge für die Bearbeitung im Pult definieren (4x8er Blöcke von Eingängen und die Auxin, die aber auch getauscht werden können) und dann diese Eingänge beliebig den Eingangskanälen zuordnen. Genau das hast du gemacht. Du hast die Eingänge Aux 5 und 6 den Eingangskanälen 1 und 2 zugewiesen. Soweit ist alles in Ordnung.
    Jetzt kommen wir zu den Card out. Die werden auch in 8er Blöcken zugewiesen. Üblicherweise sind das die Eingänge und nicht die Eingangskanäle. Wenn du unter Routing->Card Out den Block „Local 1-8“ ausgewählt hast dann sind damit die XLR - Eingänge 1-8 gemeint. Und da wahrscheinlich an XLR 1 und 2 nichts angesteckt ist kommt auch nix in der DAW an.
    So, jetzt wissen wir warum es so ist wie es ist. Was kannst du jetzt tun? Du hast jetzt gleich mehrere Möglichkeiten
    1) du steckst den Demo Eingang nicht an Aux 5 und 6 sondern an xLR 1 und 2 an, unter Verwendung einer DI Box. Das wird wohl die einfachste und geradlinigste Variante sein, kostet aber die DI Box und zwei XLR Kabel.
    2) Günstiger ist das Routen der Aux Ins an die DAW. Kostet nix ist aber etwas weniger geradlinig. Da fallen mir spontan zwei Varianten ein
    2a) du routest den Block „Aux in 1-6/TB“ an die DAW, z.B über Card Out 25-32, denn du hast ja ohnehin nur 19 Eingänge belegt. Dann kommt das was auf Aux in 5 und 6 anliegt in der DAE auf Kanal 29 und 30 an.
    2b) du routest zuerst die Direct outs der Eingangskanäle 1-8 z.B an P16 1-8 (mit dem Tap IN/Low Cut) und dann P16 1-8 an Card out 1-8. das ist zwar von der Konfiguration die aufwändigere Variante aber dafür kommt dann in der DAW alles so an wie du es erwarten würdest.

    So, das wars erst mal. Probier das aus und sag bescheid was da letztendlich raus gekommen ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping