Bandmitglied kicken, aber wie? :(

von TiMo., 22.09.06.

  1. TiMo.

    TiMo. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #1
    Hi Ho
    Haben ein sehr großes Problem..
    wir haben vor kurzem das Erste mal geprobt,
    mit nen paar Freunden aus der Klasse, quasi Schulband :)
    Das Problem is jez..
    Der Sänger, is ne absulute Niete^..
    das is echt nurnoch grottig, wir spieln kids arent allright von offspring und er "redet" ins mikro.. 0 emotionen und gesanglich einfach nur schlecht,.. schief und mies... :(
    Was soll man jez machen?
    Man kann ihm doch nich einfach ins Gesicht sagen..
    ey du kannst net Singen.. verpiss dich ausa band.. oda so :(

    Er kann Keyboard spielen.. Aber in ner Band die hautsächlig Punkrock spielt?
    Was kann man machen? :(
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.09.06   #2
    Einen Arsch in der Hose und die Eier haben nicht in ein Forum zu gehen,
    sondern diese Angelegenheit mit der betreffenden Person zu bereden.
    Kommunikation ist in einer Band das A und O, alles andere ist Kinderkacke.
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 22.09.06   #3
    den Stil ändern - aber nur, wenn er auch n wirklich gutes Keyboard/Synth/Workstation hat
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.09.06   #4
    Oder mir seine Nummer geben, ich brauche einen.
     
  5. Daggett

    Daggett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.09.06   #5

    Ich würd's nicht ganz so diplomatisch ausdrücken, aber sinngemäß kann man das schon sagen. :D
     
  6. TiMo.

    TiMo. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #6
    Wenn du wüsstest wie der Singt, würdest du dir wünschen nie einen Sänger gesucht zu haben..:D
     
  7. Daggett

    Daggett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.09.06   #7
    Ich schätze, er sucht 'n Keyboarder :D
     
  8. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 22.09.06   #8
    Seid ehrlich, aber freundlich und sagt ihm in ner entspannten Runde dass er zu eurem Stil und eurer Musikvorstellung leider nicht passt und es für alle besser wäre, wenn er von seinem Posten als Sänger abtreten würde. Wenn ihr ihn unbedingt in der Band behalten wollt (nur nicht als Sänger ;) ), dann schlagt ihm doch vor, dass er Keyboard spielen soll, weil er das besser kann. Nur weil ihr Punk spielt, heißt das ja nicht automatisch, dass da kein Keyboarder rein kann. Muss ja nicht alles in ner 08/15 Besetzung sein.
    Aber schlagt ihm das mit dem Keyboard wirklich nur vor, wenn ihr das ernst meint und nicht zum Trost.
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.09.06   #9
    Ich muss Dir erst mal sagen, dass ich Deine Frage eine einzige Unverschämtheit finde.

    Du redest hier von Kicken, Niete, grottig, verpissen - sag mal: möchtest Du, dass andere Leute - und in die Situation wirst Du als Musiker immer kommen - die vielleicht nicht so viel von Deinen Fähigkeiten halten wie Du selbst, so von Dir reden?

    So und jetzt zum Thema:
    1. Ihr seid noch gar keine Band. Ihr habt einmal mit einander gespielt. Es geht erst darum, überhaupt ne Band zu werden. Und mal so unter uns Betschwestern: Wenn Ihr diesen Ton beibehaltet, kannst Du´s gleich knicken. Dann hast Du nämlich einen Haufen Egomanen - aber nie und nimmer ne Band.

    2. Also seid Ihr in der Phase des Ausprobierens.

    3. Also sprichst Du mal mit den anderen und fragst die, wie die das denn so gefunden hätten, ob es der Sänger denn gebracht hat und ob die meinen, ob Ihr ein Keyboard braucht.

    4. Wenn die zu beidem Nein sagen, dann frag die, was die davon hielten, mal ein paar SängerInnen auszuprobieren. Wenn die ja sagen, dann macht Ihr das.

    5. Dann sagt Ihr alle dem Menschen (!), der zuerst gesungen hat: Du hör mal, wir möchten uns einfach noch ein paar SängerInnen anhören, bevor wir uns entscheiden.
    Damit wird er leben können und schon irgendwie schnallen, dass Ihr jetzt nicht so komplett begeistert seid.

    6. Wenn die anderen meinen: ach ja - so als Keyboarder, das war nicht so übel. Dann sagt Ihr eben: Du hör mal, der Gesang war jetzt irgendwie nicht so der Hammer - aber wir finden, als Keyboarder könnten wir´s zusammen probieren. Dann muss er eventuell schlucken, aber das muss er sowieso.

    7. Und bitte alles mit dem gehörigen Respekt, die einem fühlenden Wesen gebührt.

    Ich hab fertig.

    x-Riff
     
  10. TiMo.

    TiMo. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #10
    Ich finde deinen Post nen bischen Agressiv und die Einwände nicht grade Angebracht...
    Du hast mit vielen Punkten recht, ...
    Aber hast auch vieles Missverstanden!
    Ich habe mit den Leuten der Band sehrwohl über das Problem gesrprochen..
    Und ein Keyboard ist ab und zu durchaus angebracht, aber halt nur bei jedem 3. song...
    Sängerinn habe ich schon angesprochen und wird auch beim nächstne mal dabei sein..
    NATÜRLICH probiern wir noch aus und sind noch keine FESTE band,
    Aber das Problem, dass er nicht singen kann ist offensichtlich..
    Du meintest mein Post wäre eine unverschämtheit.. Weil ich ihn so hinstelle,
    Aber ich FRAGE JA HIER IM FORUM UM RAT; weil ich ihm ja grade NICHT ins Gesicht sagen möchte dass sich sein Gesang bescheiden anhört..., sondern eine möglichkeit suche.
    Das Problem anderweitig zu lösen,
    Und die Ironie in meinem Zitat "ey du kannst net Singen.. verpiss dich ausa band"
    hat glaub ich jeder im Forum verstanden...

    Ich habe Fertig
    Thx T_T
     
  11. Eldarion

    Eldarion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 22.09.06   #11
    Hi

    also ich finde x-riffs post überhaupt nicht aggressiv. er hat dir eigentlich die besten tipps gegeben. Was ich noch hinzufügen würde wäre:

    8. Redet doch ersma mit ihm darüber, das ihr seinen gesang nicht so passend findet und was er besser machen kann. Evlt merkt er nur selber nihc, das er keine emotionen hat, kann es aber, wenn man es ihm sagen würde

    kranker satz ich weiß:D

    Evtl muss er acuh ersma aus sich herausskommen, ich könnt das nich so einfach ma mit einer probe perfekt. Stell du dich dochma dahin und guck ob du es besserkannst.

    Ich finde keyboard garnet so unangebracht. habe letzens auffner pakka fahrt mit ner band zusammengespielt(ich-->drummer), die tote hosen mit keyboard alles gespielt hat. udn tote hosen is nun shconma kein softrock. geht mmn auch in richtung punk.

    Außerdem kann man mit keyboard auch geile sachen machen, die zu punk passen.

    So,langer post.:D

    Eldarion
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.09.06   #12
    Wie man in den Wald hineinruft ...
    Mich hat nicht Deine Frage, sondern die Sprache - und nicht zuletzt der Thread-Titel in Rage gebracht. Das wäre ungefähr so als würde ich einen Thread eröffnen mit dem Titel: Wie werde ich meine alte Schnepfe los? Würdest Du daraus schließen, ich wäre ein mitfühlender Mensch?

    Nein - ist schon okay TiMo. Mußte ich nur mal loswerden - und Deine Antwort zeigt mir, dass Du es nicht wirklich so gemeint hast.

    Das ist nicht selten, dass ein Instrument nur für ein paar Stücke zum Tragen kommt (Saxophon, Slide-Gitar, Percussion, Blues-Harp etc.). Das muss dann derjenige akzeptieren oder eben sagen - ne ist nix für mich.

    Allerdings - mal vorausgesetzt, er paßt sonst in die Band (war jetzt keine Spitze) - so ein Mensch kann wirklich viel zum sound und vor allem zur Vielfältigkeit eines Bandsounds beitragen (wenn er das will): ab und zu mal Keyboard, ab und zu mal Schellenring oder Kuhglocke - so was. Müßt Ihr halt mal ausprobieren.

    Ansonsten: Ehrlichkeit ist völlig okay - und wenn er mal andere singen hört, begreift er ja vielleicht auch, dass das nicht unbedingt seine Stärke ist - möglicherweise eignet er sich ja auch für Backing-Vocals. Was Du schreibst - abgesehen, davon, dass seine Stimme möglicher- oder tatsächlicherweise nicht bandtauglich sein mag - macht mich eher glauben, dass er einfach keine Traute hat, aus sich herauszugehen. Vielleicht gibt sich das mit der Zeit und er eignet sich dann für Background-Vocals oder so.

    Aber die Anfrage mit Keyboard mal ab und zu ist wohl das Naheliegendste.

    Und dann einfach sagen, Ihr wollt Euch erst ein paar andere SängerInnen anhören, bevor Ihr Euch entscheidet: das ist völlig in Ordnung und wenn er das nicht versteht (vielleicht nach einer anfänglichen Enttäuschung, die Ihr ihm nicht nehmen könnt - Ihr könnt es ihm halt nur so sagen, dass er sich nicht Scheiße vorkommt), dann liegt´s nicht an Euch.

    Also - ich wünsche Euch viel Erfolg:
    Sowohl, dass Ihr das schonend mit ihm hinbekommt als auch dass Ihr die richtige/n SängerIn findet,

    x-Riff
     
  13. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 24.09.06   #13
    @timo: ich möcht irgendnen dahergelaufenen sänger sehen, der "kids arent alright" singen kann. abgesehen davon, dass euer kerl vllt. nicht singen kann, solltet ihr eure ansprüche nen bisschen runterschrauben...
     
  14. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 25.09.06   #14
    Gebt dem Sänger ein bissl Zeit. Ich hab das richtig verstanden, dass ihr grad 1x (in Worten EINMAL) geprobt habt? Dann kann man so finde ich noch nicht wirklich viel sagen. Aussr er ist wirklich komplett unfaehig, aber den Leuten scheints ja gefallen zu haben?

    Unser Saenger hat mich zuerst auch überhaupt nicht begeistert. Hatte einen ganz anderen musikalischen Geschmack, sang mit Inbrunst aber falsch. Heut bin ich extrem happy dass wir ihn haben. Erstens hat er gerade wegen seinen anderen Hörgewohnheiten viele neue Sachen mit reingebracht, was uns nun nach 3 Monaten einen frischen Sound mit Wiedererkennungswert beschert, und er singt auch immer besser. Ein echter Showman is er auch noch.

    Ich glaub auch, dass nicht jeder Saenger einfach alles so singen kann. Wenn er seinen eigenen Stil hat, dann lasst ihn auch so singen und versucht nicht unbedingt 1:1 Covernummern einzuspielen. Das kommt nur verkrampft.
    Spielt euch mal ein paar Wochen aufeinander ein und schauts obs zusammenkommts.

    cu
    martin
     
  15. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 25.09.06   #15
    kids arent allright ist tatsächlich nicht das einfachste. wir hatten einen richtig guten sänger, und da klangs auch scheiße, versuchts doch mal mit 2,3 anderen liedern oder habt ihr das schon versucht?

    (für gesang) leichteres lied + sänger auf fehler aufmerksam machen = nächstes mal klingt bestimmt schon viel besser :)

    wenns dann trotzdem nicht klappt, könnt ihr immer noch über sängerwechsel nachdenken.
     
  16. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 25.09.06   #16
    würde sogar soweit gehen und sagen, dass es sogar verdammt schwer ist...
     
  17. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 25.09.06   #17
    Vielleicht ist es oft wirklich besser, etwas einfachere Stücke zu spielen, die aber dann richtig rauchen zu lassen, anstatt froh sein zu müssen, wenn man gemeinsam am Schluss ankommt. Nichts gegen Herausforderungen, sowas braucht man, aber grobe Überforderung bringts auf Dauer wirklich nicht.
    Außerdem wirklich Zeit lassen - Musikalität kommt i.d.R. erst, wenn das Grundgerüst steht. Was meinst du wie das bei uns klingt, wenn wir zum ersten Mal was neues, schwieriges anspielen :eek:

    Desweiteren, auch wenn du das wahrscheinlich so gerne hörst und deine Formulierungen nicht so gemeint waren, lass es noch einmal gesagt sein: Vergiss nicht, dass die anderen Menschen sind!
     
  18. TiMo.

    TiMo. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #18
    Das die Lieder nicht einfach für den Sänger/Sängerin sind ist wohl war^^
    Aber wir spieln nunmal so Punkrock...
    Offspring, Sum, Blink,..
    und ob nun Kids arent allright oder Hellsong,... großes unterschiede gibts da net...
    Vllt hättet ihr ja mal nen Vorschlag für nen Song in dem Gerne, der nicht so unmöglich für den Sänger/(Sängerin!!!), ist.. :)
     
  19. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.09.06   #19
    Ich denke eine andere Lösung gibts da nicht. Wenns Euch allen so stinkt, solltet Ihr ihm das sagen. Ich find das ehrlich gesagt nur feige. Wenn das jemand bei mir machen würde oder ich so einen Beitrag über mich finden würde wäre die Person für mich gestorben, das sag ich Dir aber.
     
  20. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 25.09.06   #20
    Wir haben uns schon von 2 Mitgliedern getrennt. Da muss man niemanden fragen wie man sowas macht. Wenn ihr nicht in der Lage seid miteinander zu reden dann gibts euch sowieso nicht mehr lange, sofern es euch jetzt gibt.
    Meinst er weiss nicht selbst dass er den Song nicht singen kann. Beispiel unser damaliger Basser. Der hat nur drauf gewartet dass wir was zu ihm sagen.
    Sprich mit ihm und findet ne Lösung. Keys in eurer Band sind imho keine Lösung! Evtl kann er ja shouten oder ähnliches. dann könntet ihr ihn doch anderweitig einsetzen.
     
Die Seite wird geladen...