Bandvorstellung: Raised By Silence (Demo) - Metalcore

von Lasse Lammert, 06.10.08.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 06.10.08   #1
    moiners, hier mal eine Band mit der ich gerade zusammenarbeit erstmal Demo, die Full-length kommt nächstes Jahr).

    die Band heisst Raised By Silence, der Song

    This Is Your Life

    viel Spass
     
  2. LichKing

    LichKing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    150
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.08   #2
    Ich bin mit Metal zwar meist sehr kritisch, aber da muss ich sagen: Das ist Metalcore, wie er mir zur Abwechslung mal gefällt. Hast einen guten Fang gemacht, glückwunsch!
     
  3. -Tobbe-

    -Tobbe- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.08   #3
    Saubere Aufnahmen, wir habt ihr denn aufgenommen? Klingt wirklich stark, besonders das Drumming gefällt!

    Immer weiter so!
    Gruß Dryst
     
  4. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 07.10.08   #4
    Danke.
    ist nicht meine Band, ich habe die nur produziert.

    Drums sind von Pearl (genaue Serie weiss ich nicht, war aber ein gutes Kit, also nicht Export oder so, gerade die Kick gefiel mir sehr).
    Snare ist die Pear Joey Jordison Signature mit einem Evans Fell.
    Kcik: Audix D6+ AKG 414
    Snare: 2x sm57
    Toms: Audix D2 + md421
    Overheads: Neumann km184
    Hats: sm7
    Room Rode nt4


    wir haben sehr viel Zeit für's Stimmen etc aufgewendet., Schwache Hits der Kickdrum in schnellen Passagen habe ich zum Teil mit Samples (der selben Kick natürlich, haben vorher Samples aufgenommen) ergänzt (zugemischt) um etwas mehr Schub zu kriegen.

    ausserdem gate ich die Drums extrem tight, dazu wird eine Kopie der Mic-Spur, oder eine separate Triggerspur etwas nach vorne gerückt und in den Sidechain-Eingang des Gates gefüttert...somit öffnet das gate immer minimal vor'm eigentlicen hit und die Transienten werden nicht abgeschnitten (besser als lookahead)

    Gitarre:
    EMG81, 18Volt Mod, Peavey 5150 und Krank Krankenstein+, Engl Pro mit v30, abgenommen mit einem sm57 und einem Beyer m160.

    Alles durch API Preamps und RME/Apogee Wandler.


    auf den Gitarren ist (wie immer bei mir) kein EQ, Drums haben reichlich EQ und Komp (hauptsächlich API und Alan Smart)
     
  5. Kell

    Kell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    624
    Kekse:
    731
    Erstellt: 07.10.08   #5
    warum kein eq auf den gits? was haste denn dann so mit denen angestellt? also den sound find ich echt gut.


    zum song:
    gitarren find ich ganz cool, drummer teilweise etwas stumpf und gesang geht mir aufn sack, zu sehr trivium :D
    aber das ende gefällt.
     
  6. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 07.10.08   #6
    nix ;)

    ich schiebe lieber Stundenlang Mikros, probiere verschiedene Speaker, Röhren etc als nachträglich am EQ zu schrauben....

    wenn ich EQ benötige heisst das ich habe bei der Aufnahme was falsch gemacht.

    (Einzige Ausnahme ist evtl ein LP und HP - filter um Sachen rauszunehmen, die eh nicht von der Gitarre kommen...(eine Git hatz.B. bei 18kHz nix mehr zu suchen ;) )
     
  7. Kell

    Kell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    624
    Kekse:
    731
    Erstellt: 07.10.08   #7
    na dann respekt für den sound!
     
  8. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.504
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 08.10.08   #8
    Hm, gefällt mir garnicht. :)
    Liegt aber vorallem an den Gitarren, die sind ja mal so richtig lasch eingespielt, der Anfang geht ja schonmal garnicht. Null "chang" beim Anschlag, keine Definition.
    Mensch, lass den Gitarristen doch nich so viel kiffen, wenn der bei dir aufnimmt. :D

    Der Sound ist aber wie immer top.
     
  9. headshot

    headshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.07.12
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Baden-Baden
    Kekse:
    143
    Erstellt: 08.10.08   #9
    Wow gefällt sehr!

    Darf man fragen, wie oft du Gitarren und Vocals gedoppelt hast + welches Mic du für die Vocals gewählt hast?

    Cheers
     
  10. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.932
    Ort:
    München
    Kekse:
    7.518
    Erstellt: 08.10.08   #10
    Musik ist auch nicht so wirklich meins, aber der Sound ist mal wieder göttlich :D
    Ich muss sagen, da werd ich echt depri, ich krieg einfach nicht so einen geilen Gitarrensound hin, auch nicht mit stundenlangem EQ und was weiß ich noch alles, daweil habe ich zumindest annähernd die Möglichkeiten.
    Naja, Übung macht den Meister :p

    Aber das mit den Gitarren ist mir auch aufgefallen, wirklich gut eingespielt hat der die nicht.
    Besonders bei dem Riff, mit dems auch losgeht.. tight ist anders :D
     
  11. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 08.10.08   #11
    Jepp, das liegt aber weniger am einspielen, sondern eher daran, dass da 2 Riffs übereinander liegen, die nicht wirklich 100% zusammenpassen (Songwriting).



    Gesang ist komplett gedoppelt, im Clean part zusätzlich noch eine Harmonie drunter.
    Mikro war das Shure SM7 durch API Preamp und Smart Research C2.




    Danke für eure Kommentare!
     
  12. headshot

    headshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.07.12
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Baden-Baden
    Kekse:
    143
    Erstellt: 08.10.08   #12
    Also so wie ich das jetzt verstanden habe, hast du in den Strophen auf jede Seite (R,L) zwei Gitarrenspuren (5150, Krankenstein) und eine Gesangsspur gepannt. Also insgesamt in der Strophe 4 Gitarrenspuren und 2 Gesangsspuren. Richtig? :rolleyes:
     
  13. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 08.10.08   #13
    fast...die Gesangsspuren sind beide mittig (also nicht R/L)
     
  14. Melodyofpain

    Melodyofpain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.08
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.08   #14
    Also entweder gehts mittn Windows explorer nich oder... naja ka... kanns net annhörn !!:mad:

    Ajo... metalaxe...hast schon reingehört?:

    www.myspace.com/cfvmetal

    hab auf deiner HP unter contact ne frage gesendet...

    greets melody:great:
     
  15. headshot

    headshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.07.12
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Baden-Baden
    Kekse:
    143
    Erstellt: 08.10.08   #15
    Vielen Dank! Ich bezweifle zwar, dass ich auch nur annähernd an so ein Endergebnis kommen werde, aber ich bin ja auch noch in der "Lernphase". :D
     
  16. Nobieesd

    Nobieesd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 09.10.08   #16
    also ich muss lob an den sänger aussprechen, die stimme ist 1. sahne gefällt sogar mir als nichtmetaler... sehr schön...
     
Die Seite wird geladen...