Baphomet Poti

von Goalie, 16.06.05.

  1. Goalie

    Goalie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.04
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #1
    Moin

    Ich hab mir heute bzw. gestern einen Baphomet 5 beim Musicstore in Köln gekauft. Sau geiler Bass, nur ist mir eben beim spielen aufgefallen, dass sich der Höhenregler in beider Richtungen durchdrehen lässt. Er scheint zwar seine Funktion noch zu erfüllen (kann das nicht so genau sagen, da ich aufgrund der Uhrzeit mit richtig schlechten Kopfhörern spielen musste. Konnt halt nimmer warten :D ) , aber ich würde trotzdem mal gern wissen, ob das hier noch jemandem so gegangen ist und wie man das ggf. wieder in Ordnung bringen kann.

    Gruß Jan

    Ach ja: Angeblich soll man ja die Baphomet Bässe von aktiv auf passiv schalten können. Hab aber kein Plan, wie :o
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 16.06.05   #2
    die Umschaltung müsste durch rausziehen des Volume Potis passieren
     
  3. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 16.06.05   #3
    Wahrscheinlich sitzt der Poti zu locker. Zieh die Schraube einfach fester an.
     
  4. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.06.05   #4
    kann aber auch sein das da alles locker ist und insgesamt durchgedreht werden kann(weil z.B was nicht richtig verklebt wurde.) in dem falle könnten die kontakte bereits abgerissen sein. aber wenn der poti noch geht wird das wohl nicht so sein.
     
  5. Goalie

    Goalie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.04
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.05   #5
    Hallo

    ich hab jetzt festgetellt, dass der Poti normal geht, wenn man nicht zu feste dreht. Wenn man zu fest dreht, dreht er durch. Würde es da helfen, die Schraube fester anzuziehen?

    Gruß Jan
     
  6. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 17.06.05   #6
    Wenn sich das Gewinde des Potis mitdreht (Potiknopf vorher mal abmachen) bringt das was (eher unwahrscheinlich, sonst würden irgendwann die Drähte vom Poti abreißen). Ansonsten spricht das nicht für die Qualität des Potis, also weiterhin mit Gefühl drehen oder austauschen (lassen).
     
  7. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 18.06.05   #7
    Meistens sind Potis mit einer Imbusschraube befestigt. Zieh die mal etwas fester. Wenn das nichts hilft, bring den Bass zurück > Garantiefall. Du hast schließlich ca. 600,- € ausgegeben und kannst dafür natürlich auch ein korrektes Instrument erwarten.
     
  8. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 18.06.05   #8
    Hi!

    Habe vor ein paar Wochen im Store die Bässe mal gespielt. Bei beiden Modellen die ich in der Hand hatten waren die Potis lose und die Klinkenbuchse wackelte vor sich hin. :confused:

    Uwenberger
     
  9. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 18.06.05   #9
    Vorführmodelle haben manchmal sowas. Deswegen würde ich sowas auch nie kaufen. Mit der Anzahl der Hände, durch die solche Bässe manchmal gehen, kan man da akaum noch von "neu" sprechen. :rolleyes:
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 18.06.05   #10
    Und welcher Musikladen hat alle Sachen die da hängen nochmal auf Lager?
    Imho ist das nicht mal bei Produktiv oder Musikstore der Fall... klar Sachen wie nen billigen Yamaha RBX haben die Massenweise.. aber wenn man was teureres, nicht ganz so normales kaufen will, muss man wohl das nehmen was da hängt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping