Bass Gitarre - eine Doubleneck Idee wird umgesetzt

  • Ersteller Talentfrei
  • Erstellt am
Talentfrei
Talentfrei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.11.15
Beiträge
953
Kekse
7.201
Ort
Bodensee
Hallo liebe Leser/innen!

Schon eine ganze Weile reift bei mir der Gedanke das ich "unbedingt" eine Doubleneck haben muss. Immer mit einem Auge habe ich die angebotenen Bausätze beobachtet, aber (zumindest bisher) war ich vernünftig genug, nicht einfach zuzuschlagen. Sind ja nicht gerade günstig, man braucht sowie neue Pickups usw., Ihr kennt das ja sicherlich, wie einem die Vernunft manchmal vom GAS abhalten will :D

Aber manchmal ist diese elende Vernunft auch nicht ganz so schlecht. Immerhin sammelt sich ja das eine oder andere Instrument an, das jetzt - aus welchen Gründen auch immer - nicht unbedingt gerne aus dem Ständer genommen, aber trotzdem "eigentlich" zu schade ist, um nur rumzustehen und schön auszusehen. Und tatsächlich, vor einiger Zeit fanden eine Strat Kopie und ein ziemlich verbastelter Ibanez Bass den Weg zu mir. Die Strat hat schon mal - um zu probieren ob es geht - die 7ender Bass VI Saiten bekommen, es funktioniert zwar, aber irgendwie war es das nun doch nicht. Der Ibanez hat aus Zeitmangel noch gar nicht so weit gebracht.

doubleneck (0001 von 0002).jpg
doubleneck (0002 von 0002).jpg


Jetzt haben beide natürlich auch noch den Nachteil, das die Teile Blau sind, aber sowas kann ja auch ein Zeichen sein ;)

Also, gesägt, getan - Disclaimer: Liebe Kinder, bitte nicht nachmachen! Lange überlegt, was oben, was unten sein soll, wie sollen sie zusammen kommen, aber schließlich wurde die Säge angesetzt:

doubleneck 2 (0001 von 0002).jpg
doubleneck 2 (0002 von 0002).jpg


Wichtig ist hier eine exakte Trennkannte, also so wie ich das gemacht habe, nur mit Stahlprofil als Anschlag und dann mit der Kreissäge drüber sollte man nur machen, wenn man vor nichts Angst hat :D
Nun, ich habe ich habe keine Angst gehabt und die Schnitte waren gerade (klar, sonst würde ich ja nicht darüber schreiben ;)) , also auf geht es, zusammen leimen was zusammen kommen soll:

doubleneck 2 (0001 von 0001).jpg


So weit bisher, natürlich gibt es schon schemenhafte Ideen, wie es weitergehen soll, so soll z. B. der entfrettete Ibanez Hals nicht verwendet werden, die Bedienelemente sollen eigentlich nicht wesentlich auffälliger werden, der Bassteil soll 2 Jazzy Pick Ups bekommen, aber das kommt noch, Fortsetzung folgt ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 17 Benutzer
Talentfrei
Talentfrei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.11.15
Beiträge
953
Kekse
7.201
Ort
Bodensee

Ja, den Thread kenne ich, aber danke für den Link. Das zeigt dem geneigten Leser ja immerhin, das der Gedanke nicht ganz so verrückt ist. Im Gegensatz zu @cello und bass möchte ich übrigens keine getrennte Bedienung realisieren, auch wenn gerade die Möglichkeit zwei Amps anzusteuern auch sehr reizvoll wäre. Aber das gibt es ja schon ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
G
Gast268730
Guest
Bin gespannt wollte ich auch schon lange machen
 
Golo
Golo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
14.06.10
Beiträge
737
Kekse
1.778
Ort
Ahlen
Ich bleib auch mal dran. Sowas steht noch auf meiner Liste :D.

Gruß
Golo
 
Talentfrei
Talentfrei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.11.15
Beiträge
953
Kekse
7.201
Ort
Bodensee

Das bin ich auch :D

Heute nur geschliffen. Zwar waren die Bodys fast gleich hoch, aber eben nur "fast". Bilder gibt es heute keine, der Schleifstaub in der Werkstatt hat sich noch nicht verzogen :)
 
Talentfrei
Talentfrei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.11.15
Beiträge
953
Kekse
7.201
Ort
Bodensee
Danke für die vielen Kekse und den Zuspruch, da wird man ja richtig motivert Gas zu geben ;)

Platz für den anderen Tonabnehmer und den geplanten weitern Schalter ist gemacht. Ist ja schon immer interessant, was beim Schleifen so alles zum Vorschein kommt...

doubleneck (0001 von 0003).jpg


doubleneck (0002 von 0003).jpg


Die erste Schicht Grundierung ist auch schon drauf. Jetzt heißt es erstmal warten, bis ich "endlich" wieder schleifen kann :)

doubleneck (0003 von 0003).jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 11 Benutzer
cello und bass
cello und bass
Mod Streicher/HipHop
Moderator
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
04.12.06
Beiträge
10.546
Kekse
65.656
Ort
Sesshaft
Interessanes Projekt :cool: Viel Spaß und Erfolg!

Das zeigt dem geneigten Leser ja immerhin, das der Gedanke nicht ganz so verrückt ist. Im Gegensatz zu @cello und bass möchte ich übrigens keine getrennte Bedienung realisieren, auch wenn gerade die Möglichkeit zwei Amps anzusteuern auch sehr reizvoll wäre. Aber das gibt es ja schon ;)
Ich nehm's als Kompliment und bin auf deine Elektronik/Verkablung gespannt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Talentfrei
Talentfrei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.11.15
Beiträge
953
Kekse
7.201
Ort
Bodensee
Ich nehm's als Kompliment

Das ist auch so gemeint ;)

Ich finde es ja toll, Weiter geht es. Ich wollte ja eigentlich bei diesem Projekt nichts dazukaufen, damit die Restekiste mal wieder etwas leerer wird. Unter anderem hatte ich schon länger noch eine Dose Surfgreen im Regal stehen:

doubleneck (0001 von 0007).jpg


doubleneck (0002 von 0007).jpg


Und wenn das Ding schon mal lackiert ist, wollen wir ja auch schnell Ergebnisse sehen ;)

doubleneck (0003 von 0007).jpg


Der Kratzer darf erstmal bleiben, immerhin hat das Schlagbrett beim Bescheiden heldenhaft meinen Finger gerettet. Allerdings hatte ich danach dann keine Muse mehr, die Kanten richtig zu bearbeiten. Es stört jetzt auch ein wenig, dass das Schlagbrett der Strat schon etwas ausgebleicht ist während das Bass Teil in weißer Riese Qualität strahlt. Aber erstmal weiter im Text.

doubleneck (0004 von 0007).jpg


Und hier das gesammte Bedienfeld bisher: Dazu gekommen ist nur ein Umschalter für die Bass Pickups, der mittlere Ton-Regler ist die Lautstärke für den Bass geworden. Die Bassbrücke muss so weit hinten sein, zum einen ist ein ganzes Stück vom Body hinten der neuen Gesamtkorpusform zum Opfer gefallen zum anderen ist jetzt statt des orginal Ibanez Hals mit 24 Bünden ein Jazzbass mit 20 in die Tasche gekommen. Mit dem Wunsch einer Kopflastigkeit entgegenzuwirken.

doubleneck (0005 von 0007).jpg


Wichtige Frage natürlich, was wiegt denn jetzt der Trümmer? 5,7 kg auf der Personenwaage. Geht ja eigentlich noch. Das Teil hängt sehr ausgewogen am Gurt und ist tatsächlich nicht wirklich kopflastig.

doubleneck (0006 von 0007).jpg


Und so sieht das Teil im ganzen aus:

doubleneck (0007 von 0007).jpg


und bin auf deine Elektronik/Verkablung gespannt

Ich wollte sie so einfach wie möglich machen, der Umschalter für die Gitarrentonabnehmer bleibt gleich, Umschalter für die Bass ist dazugekommen. Extra lange überlegt wo ich den Hinpacke und bei der der normalen Strat ausprobiert. Überraschung, das Teil hängt natürlich etwas anders am Gurt als die Solo Strat und der Schalter ist an der Stelle nun doch beim Spielen etwas im Weg... :bang: Lautstärke Gitarre bleibt, dann kommt Lautstärke Bass und nur ein Ton Regler. Eine Ausgangsbuchse für beide - wenn Du es jetzt keinem weiter erzählst, dann sage ich Dir auch das es eine Stereobuchse geworden ist. Die Option mit 2 Verstärkern war und ist mir zwar nicht so wichtig, aber haben ist ja bekanntlich besser als brauchen ;)

Also fertig? Naja, also... das die Schlagbretter unterschiedliche Tönungen haben, schrieb ich schon. Die Bass Brücke überzeugt mich nicht wirklich und es werden wohl in absehbarer Zeit 3 Doppelpoties werden. Dann wäre tatsächlich kein weiteres Bedienelement sichtbar und man hat wieder alle Möglichkeiten offen. Und das die Tonabnehmer unterschiedlich farbige Kappen haben stört mich auch. Es bleibt also weiterhin spannend :D

Danke fürs reinschauen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 19 Benutzer
Just4Strings
Just4Strings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.21
Registriert
04.12.13
Beiträge
513
Kekse
2.068
Naja, also... das die Schlagbretter unterschiedliche Tönungen haben, schrieb ich schon

Cooles Projekt!

Die unterschiedlichen Weißtöne der Schlagbretter finde ich auf den Fotos gar nicht so schlecht.
 
Robin Masters
Robin Masters
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
16.08.14
Beiträge
421
Kekse
3.591
Ort
Oberer Untersee
Super coole Sache und schönes Ergebnis. Mit Surfgreen triffst du meinen Geschamck bestens und das Gewicht ist super :great:

Die Position des Neck PU des Basses nimmt perfekt den mittleren SC auf, gefällt mir gut. Den etwas off stehenden Steg-PU der Strat könnte man jetzt noch mit einem vernünftigen Humbucker heilen :D sagt zumindest die Powerstrat Fraktion in mir ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
prover
prover
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.20
Registriert
11.01.12
Beiträge
738
Kekse
8.376
Ort
Stuttgart
Ich gratuliere, echt spannend! Steht auch schon lange auf meiner Liste :D

Cheers!
prover
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Bulldozer
Bulldozer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
19.12.18
Beiträge
162
Kekse
399
Ort
Westfalen
Herzlichen Glückwunsch zu dem Siamesischen Gitarrenbass! Schönes Projekt. :great:

Mit meinen zwei linken Händen blicke ich immer sehr neidisch auf solche tollen Fertigkeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
G
Gast268730
Guest
Doch freut mich. Glückwunsch.
Was haste denn mit dem ursprünglich im korpus verbauten Basshals vor? Hätte evtl interesse dran.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Talentfrei
Talentfrei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.11.15
Beiträge
953
Kekse
7.201
Ort
Bodensee
Die unterschiedlichen Weißtöne der Schlagbretter finde ich auf den Fotos gar nicht so schlecht.

Danke, na vielleicht sollte ich das gute Stück eine Weile in die Sonne stellen. Ein wenig Patina wäre ja nicht ganz so schlecht, immerhin sind die beiden Bodys zumsammen ja auch fast 60 Jahre alt :D

Gratuliere zum erfolgreichen Projekt!

Danke!

Wie spielt sich und klingt das gute Stück denn?

Natürlich anders wie vorher ausprobiert, ist eben was anders ob ein einzelnes Instrument höher oder tiefer gehängt wird und man sich den Rest dazudenkt als es dann in Wirklichkeit ist. Aber es ist auf jeden Fall gut spielbar. Für den Materialeinsatz klingt das Teil eigentlich ganz ordentlich, neue Pickups sind aber schon auf der Wunschliste ;)

:eek: Das ja nix! Dachte schon, da kommt jetzt was mit 6 oder 6 1/2 Kilo bei raus.

Naja, ich bin ja was das Gewicht angeht schon ein Weichei, durch die quasi nicht vorhandene Kopflastigkeit ist das Instrument aber recht komfortabel nutzbar.

Super coole Sache und schönes Ergebnis. Mit Surfgreen triffst du meinen Geschamck bestens und das Gewicht ist super :great:

Danke ;)

Die Position des Neck PU des Basses nimmt perfekt den mittleren SC auf, gefällt mir gut.

das sowas überhaupt jemandem auffällt, Respekt ;)

Ich gratuliere, echt spannend! Steht auch schon lange auf meiner Liste :D

Danke. Und dann mal ran, viel Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch zu dem Siamesischen Gitarrenbass! Schönes Projekt. :great:

Danke ;)

Mit meinen zwei linken Händen blicke ich immer sehr neidisch auf solche tollen Fertigkeiten.

Ab dem Punkt wo man die Säge angesetzt hat und es kein zurück mehr gibt geht es eigentlich - und vom Gruppenzuspruch hier motiviert zu werden hilft auch enorm :)

Doch freut mich. Glückwunsch.

Danke ;)

Was haste denn mit dem ursprünglich im korpus verbauten Basshals vor?

Ich habe noch einen Preci Body "rumliegen", da wollte ich den eigentlich "einpflanzen". Aber nach genauem hinschauen und nachmessen wird das wohl eine größere Operation, immerhin ist der ja 4 Bünde länger...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Sensationell. Sowas hab ich ja noch nie gesehen.:great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
cello und bass
cello und bass
Mod Streicher/HipHop
Moderator
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
04.12.06
Beiträge
10.546
Kekse
65.656
Ort
Sesshaft
Sehr gelungenes Projekt :great: Danke für die Dokumentation!


Mit meinen zwei linken Händen blicke ich immer sehr neidisch auf solche tollen Fertigkeiten.

So richtig viel handwerkliches Geschick braucht es nicht - wenn man bereit ist, Zeit zu investieren. Und soooo teuer muss es auch nicht sein, wenn mal erst günstig probiert ;) - Gebrauchte Instrumente für kleines Geld gingen auch ;)

Sensationell. Sowas hab ich ja noch nie gesehen.:great:
Dann verfolgst du das Musikerboard nicht wirklich *klick* ;)
 
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Dann verfolgst du das Musikerboard nicht wirklich
Naja...hab ja auch noch anderes zu tun. Alles kann man auch nicht wissen/lesen/Gucken...aber merci. Find ich immer wieder toll, wenn man sowas kann. Und dann noch Bass/Git. kombi. Super.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben