Bass System Scandalli

von Coup1, 16.05.18.

  1. Coup1

    Coup1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.13
    Zuletzt hier:
    9.08.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.18   #1
    Hallo Gemeinde,
    ich hatte ja schon viele Instrumente in der Hand, aber zu diesem Bass System fällt mir nichts ein.
    Mag mich jemand Aufklären ?
    Leider ist es nach der Belegung auch nicht spielbar wie ein Stradella. Muss mich also umgewöhnen :ugly:
    Dennoch bin ich schwer verliebt.

    Ich sage schonmal danke für die Hilfe !

    [​IMG]
    lg
    Flo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    2.509
    Erstellt: 16.05.18   #2
  3. Coup1

    Coup1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.13
    Zuletzt hier:
    9.08.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.18   #3
    Kann leider keinerlei Bilder dieser Bassknopfanordnung finden im Netz.. Sicher mit der 3/3 French ? Zudem Ist die Belegung der Bässe gespiegelt zum Stradellasystem. Muss also gespiegelt denken beim greifen..
     
  4. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    2.509
    Erstellt: 16.05.18   #4
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Coup1

    Coup1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.13
    Zuletzt hier:
    9.08.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.18   #5
    ah ! vielen Dank. Ist dir zufällig bekannt ob belgische Systeme dieser Art noch gespielt werden ? Es scheint ja relativ selten zu sein..
    Ich hatte wie gesagt bis heute noch nie eines gehabt. Und ich hatte in 20 Jahren schon einige Italiener da. Ich mache mir nur Gedanken ob sich ein umgewöhnen lohnt für mich
     
  6. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    2.509
  7. Coup1

    Coup1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.13
    Zuletzt hier:
    9.08.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.18   #7
    Sehr interessant ! Vielen Dank
     
  8. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    2.509
    Erstellt: 16.05.18   #8
    Ja, das stimmt. Der Unterschied zum Standard-Stradella ist jedoch nicht zu groß. Es ist nur eher eine "haptische Veränderung". Man kann sich daran gewöhnen...
     
  9. Coup1

    Coup1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.13
    Zuletzt hier:
    9.08.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.18   #9
    Danke für die schnelle Antwort. Dann möge die Restauration mal beginnen. Freue mich schon aufs Spielen. lieben Gruß
    Flo
     
  10. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    2.509
    Erstellt: 16.05.18   #10
    Hallo Flo,

    es ist ein recht schönes Instrument. Ich wünsche Dir viel Spaß mit deinem Italiener und Akkordeonspiel!

    Herzliche Grüße, Vladimir
     
  11. dallamè

    dallamè Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    98
    Erstellt: 16.05.18   #11
    @Coup1 Schönes Instrument, eine Brevetto? Habe ein ganz ähnliches Instrument, ich liebe die alten Kisten. Gott sei Dank hat meine aber das normale Stradella-Basssystem.
    Viel Spaß damit...und falls du die Zeit für einen Restaurationsbericht findest...wäre toll!
     
  12. cantulia

    cantulia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.14
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    137
    Kekse:
    3.033
    Erstellt: 17.05.18   #12
    Salut dieses System ist in Belgien in der Tat das Übliche. Ich kenne welche die in einem Akkordeonorchester in Brüssel mit dieser Bass-Belegung spielen und hatte schon mal mit denen darüber geredet. In Italien soll es aber auch in einer gewissen Gegend verbreitet sein.
    Schönes Teil was Du da hast, so ein französisches Mauguin steht auf meiner Wunschliste. Ich beobachte schon einige Zeit ebay.fr, wo immer wieder so schöne alte Mauguins drin stehen.
    Liebe Grüße
    Roland
     
  13. Jonny W

    Jonny W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.14
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Südl. von Stuttgart
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    5.514
    Erstellt: 17.05.18   #13
    Hallo @Coup1 ,

    ich hab das System auch schon mal von einer Bekannten (ist Belgierin) vor nicht all zu langer Zeit spielen sehen.

    Wird also durchaus genutzt.

    Gruß,
    Jonny
     
  14. dallamè

    dallamè Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    98
    Erstellt: 07.06.18   #14
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping