bass verstärker auch für e-gitarren?

von filzstift, 20.10.05.

  1. filzstift

    filzstift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #1
  2. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.10.05   #2
    natürlich, kannst auch n keyboard amp nehmen, aber n git. amp klingt einfach geiler, ausserdem hast du bei dem bassteil kein gain
     
  3. filzstift

    filzstift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #3
    wow, das ging jetzt aber schnell!

    aber zum üben reicht das erstmal

    und was bitte ist ein gain? (sorry, kenn mich so gut wie garnicht aus)
     
  4. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 20.10.05   #4
    mit dem gainregler kannst du die lautstärke der vorstufe regeln (und dann gegebenenfalls mit dem mastervolume wieder runterregeln, damit du die gewünschte lautstärke hast) um nen verzerrten sound zu erhalten.
    aber zum üben langt das allemal so, bei bedarf kannst du dir nen billigen verzerrer holen.
    mein bruder, eigentlich bassist, spielt, wenn er denn mal gitarre spielt, ausschließlich über nen bassamp (hat halt nix anderes zur hand), geht auch...:great:
     
  5. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.10.05   #5
    wie groß ist denn der lautsprecher?

    200er Eintrag
     
  6. gguitarman

    gguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.10.05   #6
    Sieh doch mal im Anfänger Rewiew nach. Da steht viel drinn was einem Anfänger weiterhilft
     
  7. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.10.05   #7
    Wow, jetzt hast du ihm aber gezeigt, dass es hier keine individuellen meinungen gibt!!!
     
  8. gguitarman

    gguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.10.05   #8
    Ne ich meinte nur dass solche sachen wie gain da wahrscheinlich erklärt werden:D
     
  9. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 20.10.05   #9
    es gibt aber auch bass amp bzw combos mit nem gain regler
     
  10. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 20.10.05   #10
  11. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.10.05   #11
    Meiner Meinung nach solltest du den verkaufen undn Gitarren amp holen, ist immer besser.....

    Ich glaube auch nicht, dass der Gain hat, weil der nur 4 Regler hat

    Volume
    Low
    Mid
    High
     
  12. filzstift

    filzstift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #12
    jo, genau die 4 regler hat er.

    verkaufen ist nicht so gut, da ich ja parallel noch bass spiele & den müsste ich ja dann für unter 100€ verkaufen und dafür bekommt man ja keinen anständigen, oder?
     
  13. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 22.10.05   #13
    wenn du noch bass spielst und nebenbei ein bissl gitarre, dann würd ich vorerst bei dem amp bleiben, wenn dich nix dran stört.
    später, wenn deine ansprüche steigen, kannst du dir immernoch anderes equipment kaufen (dann weißt du vielleicht auch besser was du genau suchst und du hast mehr zeit zum sparen)...:great:
     
  14. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 23.10.05   #14
    Hi
    also gitarre über bassamp ist seeehr geil.
    Für zerrsound ein gutes Pedal davor, dann klappts auch damit. Und an den cleansound von guten Bassamps kommen nur wenige amps ran.

    Gut, du hast jetzt "anfängermaterial", man soll sich also keine wunder erhoffen, aber imho müsste der Lautsprecher trotz allem mit einem Zerrer klarkommen.

    Mittlerweile gibts ja auch einige basstops mit integriertem Zerrkanal.

    also wenns mal später ein grosser amp werden soll, würd ich mir auch zuerst bassamp holen, dann erst Gitarrenamp.

    Spiel zB. manchmal Gitarre über meinen Trace Bassamp. Der Cleansound hat einfach eine unübertroffene Wärme, mächtiges Fundament und dennoch eine Brillanz. Dank 200 Röhrenwatt hat man auch noch mehr als ausreichend headroom. Da der amp in meinen Ohren sowieso einen super puren röhrensound hat, machts auch nichts, dass EQ auf bassfrequenzen abgestimmt sind (dies könnte nämlich in der Tat ein Problem werden, kann man aber immer noch mit externem EQ nachelfen): hab meine Regler immer alle in 12 Uhr, und sound passt.

    Du siehst, persönlich find ich Gitarre über Bassamp nicht nur als Notlösung super.
    Würd also erstmal bei deinem equipment bleiben, sofern dir der sound gefällt. Eventuell ein zerrpedal zum rocken kaufen, dann müsstest du die nächste Zeit auch mit Gitarre spass haben.

    gegen einen Gitarrenamp eintauschen halt ich für keine gute idee, denn du mit dem Bass nicht richit g laut über Gitarrenamp spielen kannst, da der treiber des Lautsprechers das nicht lange aushält.

    gruss
    eep
     
  15. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 20.11.05   #15
    kommt immer drauf an. aber prinzipell kannste ein gitarren signal über jeden amp laufen lassen. bei bass combos sowieso da die von natur aus ne harte aufhängung haben. geht also nix kaputt. umgekehrt sprich bass an nen gitarren amp kann das aus für die boxen bedeuten
     
  16. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 20.11.05   #16
    War auch mein erster richtiger Amp ein alter Bassamp + Nem Jackhammer. Der Sound ist besser als Jeder MG oder anderes Zeuch:D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping