Batterie in Bodentreter verseucht

von jeffrey, 05.09.06.

  1. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 05.09.06   #1
    Abend,

    Ich habe auf nem Gig neulich mal wieder mein Marshall Supervibe Chorus benutzen wollen, hab vorher dumm wie ich war nicht das Batteriefach gecheckt und auf einma ging es auf dem Gig nicht mehr, also das Effektpedal. Das lag an der Batterie, die im Effektpedal für vielleicht 3 Wochen lagerte, ohne benutzt zu werden. Als ich das Fach aufmachte, is die Batterie an einem Pol (weiß nicht mehr welcher) so komisch gerostet, nicht gerostet aber sowas änliches, sah irgendwie voll giftig aus ^^ (ausgelaufen? ka[sowas kennt man doch wenn man Batterien lange in elektronischen Geräten lässt ohne sie zu benutzen])
    Was soll ich nu machen? Einfach ne neue Batterie reinhauen oder wie?
    Wäre gut, wenn das jemand schonmal hatte und mir berichten kann, was ich zu tun hab oder wie ich jetzt den Pol vom Effektpedal wieder sauber bekomme?

    Danke.
    Gruß,
    Jeff
     
  2. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 05.09.06   #2
    Ich tu sowas mit alk oder spiritus und nem Pinsel wegwischen. Dann ne neue Batterie rein und weiter gehts.
     
  3. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 06.09.06   #3
    Spiritus oder Tunerspray nehmen und weg damit...
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 06.09.06   #4
    Falls das Zeug schon ein bißchen fester klebt und mit einem Pinsel nicht so richtig weggeht - eine alte Zahnbürste ist dafür gut geeignet.
    Allerdings aufpassen, das könnte ein wenig spritzen, daß das nicht ins Auge geht!
     
  5. jeffrey

    jeffrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 06.09.06   #5
    Ah ok danke für eure Tipps!
     
Die Seite wird geladen...

mapping