Beatstep Pro an Dr202 anpassen


Cysign
Cysign
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.22
Registriert
23.11.11
Beiträge
370
Kekse
410
Ort
Aachen
Hallo, ich hab ja nen Dr202, nice Sounds...aber der interne Sequencer ist der größte Murks. Man sieht nicht was abgeht und kann live relativ wenig interagieren.
Letzte Woche kam mir da spontan die Idee mal nen Beatstep Pro auszuprobieren. Gebraucht für 135 Taler geschossen ist er dann auch heute bei mir angekommen.
Ich hab mir erst jetzt wirklich n Tutorial dazu angeschaut und bin echt beeindruckt, was das Brett so kann!
Allerdings steh ich noch auf dem Schlauch, wie ich die Drumsektion an den Dr202 anpasse.
In der aktuellen Konfiguration habe ich lediglich auf 3 Instrumente vom Dr202 ohne Oktavschieberei Zugriff (Bassdrum n Becken mein ich und Hit1 oder so). Ich muss also die Notenwerte anpassen. Aber da haperts n bisschen.

Muss ich das mit dem Midi Control Center von Arturia oder geht das auch live am Gerät?

Im Manual vom DR202 sind die Notenwerte folgendermaßen in der Midi-Implementation angegeben:
Kick1 36 (24H) ROLL KICK 1 100(64H)
Kick2: 35 (23H) ROLL KICK 2 101(65H)
SNARE1 38 (26H) ROLLSNAREI 102(66H)
usw...

https://static.roland.com/assets/media/pdf/DR-202_OM.pdf
Seite 80

Wenn ich weiß ob und wie ich das am Beatstep Pro durch ausprobieren hinbekomme, kann ich ja auch einfach so lange rumspielen bis es passt ;)
Bei ner Lösung über das Windows-Tool ist das aber alles etwas nerviger - immer hin und her stöpseln, ausprobieren...

Jemand ne Idee?
 
Cysign
Cysign
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.22
Registriert
23.11.11
Beiträge
370
Kekse
410
Ort
Aachen
Das ist so grob die Zuordnung. Ein paar Rolls gehen auch nach oben hinaus...
Eigentlich wärs j schön, wenn ich auf dem Beatstep auf einer Oktave die Single-Shots htte und wenn ich eine Otave runter oder hoch gehe, da dann die zugehörigen Rolls wären.
Ist sowas machbar?
 

Anhänge

  • MidiMap-DR202.jpg
    MidiMap-DR202.jpg
    206,4 KB · Aufrufe: 11
Cysign
Cysign
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.22
Registriert
23.11.11
Beiträge
370
Kekse
410
Ort
Aachen
Was ich gerne hätte, wäre sowas wie im Anhang.
 

Anhänge

  • MidiMap-DR202_complete.jpg
    MidiMap-DR202_complete.jpg
    189,2 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:
Cysign
Cysign
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.22
Registriert
23.11.11
Beiträge
370
Kekse
410
Ort
Aachen
Ich glaub, ich hab rausgefunden, wo ich das einstellen kann. Man muss erst den Beatstep Pro anschließen und dann die Windoofs-Software öffnen, dann gibts auch "Device Settings" wo man einfach die Notenwerte als Zahl eintragen kann :)

Damit dürfte ich die Singleshots haben. Aber die Rolls fehlen noch.
 

Anhänge

  • Midi Control Center.jpg
    Midi Control Center.jpg
    79,6 KB · Aufrufe: 5
Cysign
Cysign
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.22
Registriert
23.11.11
Beiträge
370
Kekse
410
Ort
Aachen
Okay, ich habs rausgefunden. Die Lösung ist folgende (siehe Bild im Anhang) :)
 

Anhänge

  • MidiMap-DR202_final.jpg
    MidiMap-DR202_final.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 9
  • Arturia Beatstep Pro Boss Dr202 Dr Groove.png
    Arturia Beatstep Pro Boss Dr202 Dr Groove.png
    828,6 KB · Aufrufe: 10
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben