Beleuchtung einer Tanzveranstaltung (auf einer Bühne)?!

nooby
nooby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.12
Registriert
08.07.09
Beiträge
84
Kekse
312
Ort
Dortmund
Hallo!

Ich (18, Abiturient) und ein paar Freunde sollen auf einem Jubiläum einer Tanzgruppe die Technik übernehmen.
Konkret geht es jetzt um die Beleuchtung einer Bühne mit Front und Buntlicht(?)/Effektlicht.
Die Darbietungen kann man sich ungefähr so vorstellen:
http://www.youtube.com/watch?v=lMrVvVMFDBE (ab 2:00)


So, nun ein paar Eckdaten:
Bühne:
ca. 8 Meter breit, 7 Meter tief.
Drehstrom vorhanden.

Was besitzen wir schon?
-> 6 Led Par 64 (Alle 36*3W oder 18*3W TriLed) + Stativ und Kabel
-> PC Dimmer und bald ein Interface;)

Im Saal hingen bei der Besichtigung vor einem Jahr ein paar Stufenlinsen und Par64 als Frontlicht.



Was wird erwartet?
Frontlicht, eine in versch. Farben getauchte Bühne, Lauflichter, bewegtes Licht (MovingHeads oder so), Bodennebel.


Budget zum Mieten:
Prinzipiell so günstig wie es eben geht (die Tanzgruppe arbeitet im Kern von Dortmund, die haben nicht viel Geld oder so), ich habe bald Kontakt zu einigen DJs und so, die ich frage was sie leihen könnten;)


Der Grundriss des Saals:
http://kulturzentrum-mengede.de/images/stories/Saalbau/grundriss_buehne.jpg


Im Prinzip weiß ich ja was ich will, aber ich kann nicht einschätzen, wie viele Pars es braucht damit es schön hell ist usw...


Also sind wir froh über alle Arten von Hilfe, Kritik und Vorschlägen.
Gern werde ich zwischendurch und hinterher berichten, wie es so klappt. Gern auch mit Fotos und Videos;)


Danke schon im Voraus,
(Steffen, Yannick, Roman und) Julian.


PS:
Ja wir sind keine Profis, haben aber schon ein Schulmusical, 2 Schulkonzerte und eine Schlag den Lehrer (alias Schlag den Raab) Show betreut;)
 
D
Djfex97
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Registriert
05.01.12
Beiträge
168
Kekse
2
Hi,
@nooby Wünscht der Kunde sich das Licht so, oder habt ihr euch das ausgedacht? Weil bewegtes Licht bei einer Tanzveranstaltung kommt mir seltsam vor!

Gruß
Felix
 
nooby
nooby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.12
Registriert
08.07.09
Beiträge
84
Kekse
312
Ort
Dortmund
Bäms - Es zahlt sich doch immer irgendwie aus in einer Hiorg mitzumachen:D

@Werner: Das hört sich ja schonmal super an - Ich komme bei bedarf sehr gern darauf zurück;)
Zu einem gemeinsamen Auftritt kann ich schlecht was sagen, bin ja nur der Sohn einer der "Leiterinnen" kann da aber gerne mal fragen/vermitteln wegen sowas...

@Felix:

Inwiefern ist bewegtes Licht bei einer Tanzveranstaltung komisch?

Also wenn man in dem Video bei dem "Ab in den Süden"-Stück zB. 2 Moving Heads hat, die in irgendeiner Farbe ein bischen versch. Positionen einnehmen und zB alle 4 Schläge sich einmal bewegen, macht das für mich doch einen ganz netten eindruck...!?
Macht die Szene auf jedenfall interessanter oder?

Jetzt sind die Profis gefragt, hat Felix recht mit seinem Einwand?
Denn ich bin da ja auch kein Profi^^


Wir freuen uns auch weiterhin über jegliche Kritik und Vorschläge;)


Lg Julian.
 
tujumo
tujumo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.20
Registriert
06.10.09
Beiträge
82
Kekse
210
Ort
Coburg, Graz, Auf der Autobahn dazwischen
Ich schätze der Titel deines Theats ist etwas missverständlich. Für mich ist eine Tanzveranstaltung ein Ball oder etwas ähnliches. Wie ich das aus deinem Text herausgelesen habe, gehts aber eher darum eine Tanzgruppe auf einer Bühne in Szene zu setzen, sehe ich das richtig?

Zurück zum Thema: Was heißt "Drehstrom vorhanden"? CEE oder Perilex? 16, 32, 63, 125 A? Hast du dann auch Kabel und Verteiler dafür (sollte man nicht unterschätzen)?
 
D
Djfex97
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Registriert
05.01.12
Beiträge
168
Kekse
2
Hi,
ich hab mich bloß gewundert, da ich Rock´n´Roll Turniertänzer (Formationstanz) bin. Da wird immer nur reines weißes sehr starkes Licht gebraucht. Weil blinkendes Licht doch von den Tänzern als sehr störend empfunden wird. Aber bei so einer Veranstaltung wie auf deinem Video, ist es wahrscheinich relativ egal, da da nicht auf die exakt richtige Position der Tänzer/innen geachtet werden muss. Also ich als Tänzer würde blinkendes licht fast vermeiden. Aber ich würde die Tanzgruppe einfach mal fragen, ob es als störend empfunden wird. Vielleicht ist es ja ganz gut, wenn du die Bühne komplett weiß ausleuchtest, und dann im Hintergrund, auf einen weißen Background farben blinken lässt oder ähnliches. Das wird dann nicht als störend empfunden.
Ich kenn das halt nur aus dem Rock´n´roll und da ist das halt wichtig. Wie es bei deiner
tanzgruppe aussieht, weiß ich nicht.
Ich hoffe, ich konnte die ein bisschen aushelfen.

Gruß
Felix

P.S.: Ich bin kein Lichtprofi und mache Licht nur hobbymäßig während der Schule.
 
nooby
nooby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.12
Registriert
08.07.09
Beiträge
84
Kekse
312
Ort
Dortmund
Erstmal: Wo ist der Beitrag von Werner?oO

<Jetzt hab ichs gesehen.. och Leute er wollte mir doch nur helfen - hat sich sogar extra angemeldet dafür...>




@tujumo:

Ja das hast du richtig verstanden...


@
Djfex97:

Also es ist schon gewollt, dass die Bühne bunt gemacht werden kann und da der ein oder andere Strahl durch die Gegend fährt, quasi so wie auf dem Video...


Was für Drehstrom vorhanden ist, kann ich leider erst sagen wenn ich den Vermieter das nächste mal an der Strippe habe..


lg Julian
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben