Beurteilung JBL UREI Endstufe

von labatts, 17.04.08.

  1. labatts

    labatts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.08   #1
    Hallo.

    Habe von meinem Vater eine JBL UREI Endstufe überlassen bekommen.
    2x 300W RMS @4Ohm, 3HE und verdammt schwer, geschätze 25kg

    Hier mal ein Bild:
    http://www.pictureupload.de/originals/pictures/170408194423_jbl.JPG

    Müsste mal etwas entstaubt werden, funktioniert aber einwandfrei.
    Ich weiß die aber nicht so recht einzuordnen.
    (Auf deutsch: Ob sie was taugt oder ob das Hifi ist)
    Wir möchten an dieser Endstufe eine kleine PA für unseren Proberaum betreiben.
    Hauptsächlich für den Gesang.
    Ich bräuchte auch noch eine Empfehlung für passende Lautsprecher zu der Endstufe.

    Danke für eure Hilfe!
    MfG
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.04.08   #2
    Die ist schon in Ordnung und wenn Sie funktioniert könnt ihr die natürlich auch im Proberaum verwenden.
    Da es sich hier nicht um einen billigen China Kracher handelt und das Gewicht auch auf einen ordentliche Trafo schliessen lässt,kann man an diese Endstufe auch zwei Gesangsboxen ala RS12 anschliessen.
    Bei vernünftigen Umgang funktioniert das schon.
     
Die Seite wird geladen...

mapping