Beyerdynamic Adapter Lemo - Mini-XLR/Miniklinke

von Emox, 24.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. Emox

    Emox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.10
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.10   #1
    Hallo,
    ich wollte von euch Experten gerne wissen ob man ein Kabel/Adapter bekommt, der einen 4pol. LEMO-Stecker in einen Mini-Xlr 3pol oder Miniklinke-buchse "umwandelt".
    Wäre ziemlich wichtig denn ich möchte nicht unbedingt 2 von den teuren beyerdynamic headsets kaufen und würde gerne andere billigere daran anschließen können.
    Danke Im Vorraus,
    Emox

    Threadtitel angepasst - bitte mal reinschauen: https://www.musiker-board.de/allgemeine-board-themen/217384-warum-aussagekraeftige-titel.html
    Gruß, Wil Riker
     
  2. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    13.03.18
    Beiträge:
    321
    Kekse:
    894
    Erstellt: 25.06.10   #2
    Hallo Emox,

    Du kannst die Headsets auch mit offenem Kabelende beziehen, damit erspart man sich den teuren Lemo Stecker. Offene Kabelenden haben die Bezeichnung mit einem .09 am Ende (Lemo hat .16 also z.B. OPUS 54.16 - offenes Kabelende wäre dann OPUS 54.09).

    Liebe Grüße

    Bernd
     
mapping