Bitte um Ehrlichkeit, von neutralen leuten! Hallelujah

von Nicole_Spiess, 28.03.20.

  1. drowo

    drowo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Alpenrand
    Zustimmungen:
    1.465
    Kekse:
    7.697
    Erstellt: 30.03.20   #21
    @Nicole_Spiess gefällt mir - vom typischen "Mule Sound" mal abgesehen - sehr gut. Schön gesungen.
    Das ist lustig: mir gefällt fast jede Interpretation von dem Song besser als das Original von Leonard Cohen.
    Die "grauslige" Begleitung entspricht im Arrangement der Version von Alexandra Burke und gefällt mir eigentlich recht gut, ebenso wie die "Shrek" Version (Jeff Buckley?) .

    So unterschiedlich sind eben die Geschmäcker. :)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.839
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 30.03.20   #22
    Vielleicht hört es sich ja sonst besser an und smule verhunzt das nur, schon möglich. Ich finde es aber schon etwas überladen auch.
    Der Göttin sei Dank, sonst wär's ja langweilig :)
     
  3. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    1.632
    Erstellt: 02.04.20   #23
    Bitte andere Songs auswählen, ich kann es echt nicht mehr hören und die Version des Backgroundstracks mag ich auch nicht. Ansonsten aber gesanglich ganz gut in meinen Ohren. Die Stimme könnte im Mix etwas mehr noch nach vorne und etwas weniger Hall für meinen Geschmack. Aber doch :great:
     
  4. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    481
    Ort:
    West-Berlin
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 03.04.20   #24
    Liebe Nicole,
    lass Dich nicht verunsichern.
    Jeder hat halt einen anderen Geschmack. Erstmal muss der Song ja Dir gefallen und Dich inspirieren ihn zu singen. Ob der nun schon 1000mal gecovert wurde oder nicht, ist doch Wurscht.

    Also mach so weiter, wie es Dir gefällt - Du hast eine schöne Stimme und das nötige Talent! :opa:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    956
    Erstellt: 03.04.20   #25
    Ich behaupte mal, dass das kaum jemand kennt. Die einzige Veröffentlichung, die mir von Leo himself einfällt, ist eine "Wetten dass" Aufnahme aus den 80ern. Kann man bei YT sehen. Und zum Text: Wenn jemand da eine seriöse Quelle hat, was der gute Leo, Gott hab ihn selig, uns damit mitteilen wollte, bitte gerne posten. So wie ich den Text bisher verstanden habe, hat das Lied zumindest auf Beerdigungen eigentlich nix verloren. Über Hochzeiten liesse sich vielleicht noch trefflich streiten :-). Vielleicht steht dann da auch etwas über denn Sinn der Lyrics von "Suzanne". Darüber rätsel ich schon noch länger.

    Zur Gesangsdarbietung schreibe ich nix.

    Keep on singin`
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    475
    Kekse:
    1.632
    Erstellt: 03.04.20   #26
    Was Chohen / Buckley damit mitteilen wollten, ist eigentlich recht klar. Es geht um den "petite morte" und die daraus resultierenden Hochgefühle. Lässt mich immer etwas irritiert zurück, wenn das dann von Kindern oder religiös interpretiert dargeboten wird. Auch bei allen religiösen Gefühlen und Bezügen geht es in dem Song schlicht um Sex.
     
  7. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    481
    Ort:
    West-Berlin
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 03.04.20   #27
    Zurück zur Eingangsfrage der TE :bad:
     
  8. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    828
    Kekse:
    2.056
    Erstellt: 03.04.20   #28
    Danke, das wusste ich noch nicht. Ich hatte mich zwar gewundert, weshalb in dem Song Sachen wie "I saw her bathing on the roof" oder "She tied me to the kitchen chair" vorkamen, aber die sexuelle Konnotation ist an mir völlig vorbeigegangen. Ich hielt es bisher für einen dieser upgespaceten Songs aus psychedelischen Zeiten mit wirren Assoziationsketten, die keiner versteht - ein bisschen so wie "A Whiter Shade of Pale". Wieder was gelernt! Um so lustiger, wenn der Song dann vom Jugendkirchenchor dargeboten wird. ;-)
     
  9. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    542
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    832
    Erstellt: 03.04.20   #29
    Ich vermeine mich zu erinnern das es dabei um eine seiner zahlreichen Freundinnen ging und seine erste Begegnung mit ihr auf einer griechischen Insel. Das Haus wo sich das abspielte gilt heute noch als Kult Ort.

    Ich fand das es etwas an "Norwegian Wood" erinnert. Also textmässig, worum es geht und so.

    Ich konnte das immer sehr gut verstehen das man so ein Lied schreibt. Ich war mal länger als Weltenbummler unterwegs und hab da einige sehr exotische "Paradies-Vögel" getroffen, auf die hätte das Lied perfekt gepasst.

    EDIT: Gefunden
    https://de.wikipedia.org/wiki/Suzanne_Verdal
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.678
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.615
    Kekse:
    120.999
    Erstellt: 03.04.20   #30
    Danke für die ungefragte Assistenz. Ich melde mich schon, wenn ich Hilfe brauche. Ansonsten gibt es noch den Meldeknopf. ;)

    Eine konkrete Eingangsfrage gab es im Grunde gar nicht, die TE bat lediglich um Meinungen. Das schließt die Songauswahl nicht zwingend aus.

    Viele fragen sogar sogar explizit nach Songempfehlungen. Gerade jungen Leuten, die sich oft wahl- und gedankenlos durch die Popgeschichte der letzten 60 Jahre covern, schadet es nicht, ein bisschen über die Songs zu erfahren, die sie da reproduzieren. Das hilft auch bei der Stil- und Geschmacksbildung. Und beim Finden einer Zielgruppe.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  11. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.290
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.837
    Kekse:
    16.981
    Erstellt: 03.04.20   #31
    Kritik ist erwünscht aber einfach nur den Daumen runter finde ich nicht in Ordnung
     
  12. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    481
    Ort:
    West-Berlin
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 03.04.20   #32
    :bad: Sollte bedeuten, dass die Diskussionen über Textbedeutungen von Herrn x oder y n.m.M. der TE nichts nützen und offtopic sind. Ich wollte hier keinesfalls meine Kompetenzen überschreiten und ....
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.678
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.615
    Kekse:
    120.999
    Erstellt: 03.04.20   #33

    Stell dir vor, sie kriegt eine Anfrage von einem guten Freund oder einer guten Freundin, auf einer Beerdigung zu singen und singt dann diesen Song, in dem ums Vögeln geht.

    Das ist natürlich rein hypothetisch. Aber grundsätzlich sind Meinungen zur Songauswahl ein Aspekt, der bei einer Hörprobe topic ist und einen gewissen Nutzen haben kann.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  14. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.839
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 03.04.20   #34
    Kann man das nicht als Original sehen?
    Bei Hochzeiten passt es zumindest thematisch, auch wenn es ganz gesungen wird ;) Und für manche hat es ja etwas Heiliges :engel:
    Ich weiß ja nicht, wie Euer Jugendchor das singt, aber ich kenne eine "entschärfte" Version mit nur drei Strophen, da kommt weder roof noch kitchen chair vor ;) Finde ich persönlich zwar auch nicht so extrem passend, aber wie hörte ich mal? "Die Leute hören eh nur das Hallelujah, die verstehen den Text doch gar nicht."
    Wieso denn nicht? Um ein Lied vernünftig singen zu können sollte man die Bedeutung des Textes schon kennen. Die Songauswahl hat durchaus einen Einfluss auf die Wirkung. Es gibt halt doch a paar Leute, die Englisch verstehen, auch in Deutschland :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    956
    Erstellt: 04.04.20   #35
    Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr komme ich zu der Erkenntnis, dass das ja für viele ein Hauptgrund für eine Hochzeit ist. Betrachten wir es also als Glückwunsch zur Legitimation der künftigen "petites mortes" und vielleicht auch als Hinweis, dass man bei der Aussteuer Wert auf bequeme Küchenstühle und mobile Badewannen legen sollte.

    keep on marrying
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    26.06.20
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    1.551
    Erstellt: 04.04.20   #36
    Hallo Nicole,
    vielleicht magst Du uns nochmal was schreiben, wie es Dir mir der Rückmeldung ging? Das würde mich interessieren, nachdem ich ja mit meinem
    Beitrag zu Liedauswahl da vielleicht was ausgelöst habe, was Dir tatsächlich nicht gefallen hat. Ich hab gesehen, dass du ab und an „on“ bist, würd mich freuen noch mal was von Dir zu hören. Aber wenn du keine Lust drauf hast, ist“s natürlich auch gut. Falls du dich über meinen Beitrag geärgert hast, täte es mir leid. Das wollte ich nur loswerden und dafür wäre es damit auch rund.
    Würde mich wirklich sehr freuen, mehr musikalisches von Dir zu hören, fände es schade, wenn du hier nicht mehr schreibst.
    Viele liebe Grüße in die Schweiz
    Karin
     
  17. DarkStar679

    DarkStar679 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.17
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.677
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1.253
    Kekse:
    5.696
    Erstellt: 04.04.20   #37
    da muß ich doch mal fragen, ob dein auto eher wie ein reisebus ist? das muß ja einen riesen innenraum haben, bei der hallfahne.

    zum gesang. sehr sehr gut gesungen. intonation, ausdruck, usw. ist großartig. vielleicht fehlt es noch etwas an schmackes, wie es ein musical sänger singen würde. mir erscheinst du stellen weise etwas zu hauchig, was deine stimme ausdünnt.
    eine 9,8 und eine 10 in der b-note
     
  18. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    26.06.20
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    1.551
    Erstellt: 04.04.20   #38
    LoL, und obwohl ich das Lied nicht so sehr mag, fasziniert mich dieses YT Filmchen sehr



    Herzlichen Gruss
    Karin
     
Die Seite wird geladen...

mapping