Blues Improvisation

von rockhead, 12.06.04.

  1. rockhead

    rockhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #1
    Hallo an alle!!

    ich habe eine frage zur blues improvisation

    welche blues tonleitern gibt es denn noch ausser der pentatonik mit hinzugefügten blue notes????

    das wars auch schon

    freue mich über viele antworten

    gruß und
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.06.04   #2
    Ich weiß nicht ob es noch spezielle Skalen gibt aber ich mixe da immer Töne oder kurze licks der Dur-Tonleiter mit rein, z.B. wenn du A-Pentatonik am 5. Bund spielst, kann man e7, h7, g6, g4, d4 usw. mit reinspielen, das gibt den authentischen Blues-Klang.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 12.06.04   #3
    Du kannst über die Blues-Kadenz auch mixolydisch spielen, also z.B. D-Dur über den Akkord A, G über D und A über E


    und/oder das ganze mit Penta und Bluesskala mischen.

    Mixolydisch über A - Beispiel am 5. Bund, die zu merkenden Abweichungen zur Penta sind recht übersichtlich

    --5---7---9-----------
    --5---7-8----
    4---6-7------
    4-5---7------
    --5---7------
    --5---7--9---

    Hörbeispiel 1

    Hörbeispiel 2
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 12.06.04   #4
    Meinst du mit Blues-Kadenz die 12 bar blues progression? Mir ist der Begriff nicht geläufig...
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 12.06.04   #5
    hmm bei deinem 2ten hörbeispiel...
    welche bluesigen akkorde spielst du da? kannst mal auftabben?
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 12.06.04   #6
    Ja.

    Das sind neben A7 stinknormale 7/9er in D und E. Gehören sozusagen zur Grundausstattung :D besonders für Blues, Funk, Soul, Jazz :D

    Beispiel für C7/9 (es gibt auch die Schreibweise C9, was die 7 miteinschließt)

    ----3---K--(5=Quinte=G)---------------
    ----3---K--(9=None=D)-------------
    ----3---K--(7=Kl.Septime=Bb)-------------
    ----2---M--(3=Gr.Terz=E)----------------
    ----3---R--(1=Grundton=C)---------------
    --------------------------

    Endlich mal Theoerie und Praxis auf 1 Blick :cool: - klarer geht's hoffentlich nicht mehr. :D :D :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping