Blues-Melodien / Rythmus

  • Ersteller cyberfox
  • Erstellt am
C

cyberfox

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.06
Registriert
27.11.04
Beiträge
72
Kekse
0
Ort
Bad Laasphe
Hi zusammen!

Hab gestern ein erstes Blues-Stück teilweise gespielt! Muss sagen, dass es richtig Spaß gemacht hat und meiner Meinung auch was her macht, wenn man soetwas jemanden vorspielt.

Habt ihr zufällig einfache/gute Blues-Songs die ich als Anfänger (spiele erst ca. 3 Monate) auf der Gitarre nachspielen könnte?

Gruß
Cyberfox
 
franticfanatic

franticfanatic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.20
Registriert
12.03.04
Beiträge
286
Kekse
0
Ort
Bochum
Danko Jones - Play the blues

obwohl...das ist kein blues.
 
patrice

patrice

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.07
Registriert
26.12.04
Beiträge
865
Kekse
378
Ort
Melchnau (CH)
Robert Johnson - Sweet Home Chicago ^^

nicht so schwierig, und der Blues bluest! :D
 
C

cyberfox

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.06
Registriert
27.11.04
Beiträge
72
Kekse
0
Ort
Bad Laasphe
Also ich muss schon sagen, dass ich Sweet Home Chicago auch nicht gerade sooo einfach finde ;)

Pay the Blues werde ich mir jetzt mal anhören... Schonmal vielen Dank an euch beide!

Noch andere Vorschläge?
 
C

cyberfox

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.06
Registriert
27.11.04
Beiträge
72
Kekse
0
Ort
Bad Laasphe
Hab da noch ne kleine Frage:

Wie spiele ich denn folgenden Tab?

-------------------
-------------------
--2----------------
-------------------
--2----------------
--2----------------

Hab den nur als Beispiel mal hingemalt ;) Wie schlage ich denn die G-Saite an? Gibts da ne bestimmte Technik? Darf ja dabei die D-Saite nicht berühren...
 
H

Haloman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.19
Registriert
02.04.05
Beiträge
193
Kekse
183
cyberfox schrieb:
Hab da noch ne kleine Frage:

Wie spiele ich denn folgenden Tab?

-------------------
-------------------
--2----------------
-------------------
--2----------------
--2----------------

Hab den nur als Beispiel mal hingemalt ;) Wie schlage ich denn die G-Saite an? Gibts da ne bestimmte Technik? Darf ja dabei die D-Saite nicht berühren...

Dann natürlich die D-Saite mit dem Mittelfinger muten ( ich nutze dabei den 1. den 2. und den 3. Finger zum Anschlagen)
 
A

amnesiac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.07
Registriert
06.03.05
Beiträge
13
Kekse
0
keb' mo' - perpetual blues machine

ganz cool und relativ einfach
 
Picker

Picker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.08
Registriert
13.08.04
Beiträge
141
Kekse
46
Ort
Wiesbaden
amnesiac schrieb:
keb' mo' - perpetual blues machine

ganz cool und relativ einfach

na ob man das als relativ einfach bezeichnen sollte, halte ich doch für recht fraglich... bei jemandem der ein paar monate spielt halte ich das nicht für sonderlich sinnvoll... ausserdem muss man das auch erst mal raushören können... oder gibt es mitlerweile sogar schon brauchbare tabs dafür? als ich noch welche benötigt hatte(damals...) gabs nämlich keine(und erstrecht keine korrekten... :rolleyes: )

um was für bluessongs soll es sich denn so grob handeln? eher was akustisches? oder geht's mehr in's rockige/elektrische?
 
Dr.Network

Dr.Network

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.08
Registriert
22.04.05
Beiträge
164
Kekse
32
Ort
hehe ich lieb auch den blues und spiel in so...:

E-Dur immer im Rythums anschlagen und dannach schnell auf A-Dur wehseln und wieder auf E das paar mal und dann mal anstatt A, H-Dur und auf A dann wieder zurück auf E das macht Spass gibts viele kombinatonen!!:great:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben