Bohren & der Club of Gore

von Maynardsdick, 15.08.06.

  1. Maynardsdick

    Maynardsdick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hallo Freunde des gehobenen Musikgeschmacks.

    Ich wollte einfach mal einer meiner Lieblingsbands einen Thread witmen, da ich bisher keinen gefunden habe.

    Bohren & der Club of Gore

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Warum im Progressive Thread werdet ihr euch fragen, aber was die 4 Jungs da machen ist im wahrsten Sinne des Wortes "progressive". Wie könnte man Bohrens Sound beschreiben? Ersteinmal ist die Musik langsam. Das wird jedem Ersthörer direkt auffallen. Ich liste mal ein paar Attribute auf, die meiner Meinung nach für Bohren essentiell sind.

    - düster
    - atmosphärisch
    - beruhigend
    - medidativ

    das sollen nur ein paar sein.

    Wie lege ich euch die Band am bestens ans Herz?
    Sucht ihr den passenden Soundtrack für eine Nachtfahrt, auf einer verlassenen Autobahn? Euch gefallen verlassene Jazzbars in denen nach 2 Uhr Nachts keine Menschenseele mehr ist?

    Bohren machen ruhigen Ruhr-Bar-Doom-Jazz. Spaß beiseite. Der Club hat eine Gabe, den Hörer so in seinen Bann zu ziehen, wie ich es bei keiner anderen Band jemals erlebt habe.

    Das Meisterwerk von den Jungs ist meiner Meinung nach die "Sunset Mission".
    Glaubt mir wenn ich euch sage, dass es keine CD gibt, die häufiger in meinem Player rotiert. Ehrlich gesagt jeden Abend zum eindösen. Und das ist keine spaßig gemeinte Übertreibung.

    Gebt der Band eine Chance. Sie werden euch nicht enttäuschen. Aber lasst als Einsteiger die Finger von der "Geisterfaust". Diese Veröffentlichung ist wirklich sehr schwer verdaulich, und auf den ersten Blick vielleicht abstoßend langsam.

    Für den Einstieg empfehle ich euch daher die "Sunset Mission".

    [​IMG]

    Hörproben und weitere nennenswerte Rezensionen gibt es ebenfalls auf der Amazon Seite.
    http://www.amazon.de/gp/product/B00004R9CV/028-7406290-3658117?v=glance&n=290380

    Hoffe, dass ich euren Musikalischen Horizont damit ein wenig erweitern konnte.:)
     
  2. Bayo

    Bayo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Wow, hört sich interessant an.
    Vom Namen her kannte ich die Band schon, da ich sie auf der Ipecac Recordings Site unter den Artists mal gesehen hab. Da hab ich mir aber nur gedacht "lustiger Bandname"; und das wars auch schon. :o

    Werd mir mal die CD holen die du unten empfohlen hast. Hört sich eigentlich genau nach dem an was ich suche.
    Danke. :great:

    Achja, schöne Bandvorstellung übrigens, dafür gibts ein paar Punkte von mir. :D
     
  3. Maynardsdick

    Maynardsdick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 15.08.06   #3
    Freut mich wenn das auf so positive Resonanz stößt. Dann werde ich mir die Mühe auch ein zweites mal machen.:great:
     
  4. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 15.08.06   #4
    Ja, ich habe die Gore Motel sowie die Black Earth. Unglaublich langsame Band, unglaubliche Atmosphäre (Achtung, Deprigefahr). Die Black Earth hat mir im Gegensatz zur Gore Motel bisher besser gefallen, irgendwie sind die Stücke da ein wenig "zugänglicher", wenn man das Wort bei dieser Art von Musik überhaupt verwenden darf....
     
  5. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    5.040
    Erstellt: 16.08.06   #5
    Ja, die Black Earth ist einfach schwarz, mehr kann man dazu nicht sagen finde ich. Auch wenn ich ebenfalls die Sunset Mission besser finde (Prowler is ja schon son geiler Einstieg), finde ich es krass, wie sehr man das Gefühl hat, einfach nur von tiefster Schwärze umgeben zu sein, wenn man anfängt, Black Earth zu hören.
     
  6. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 16.08.06   #6
    klingt wirklich sehr interessant, das problem ist nur 30 sekunden zu haben bei den liedern...
    ich werd mir aber wohl eine von den guenstigeren cds holen wenn ich denn mal wieder was bestelle.
    danke fuer den tip jedenfalls
     
  7. oiz

    oiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    45
    Erstellt: 16.08.06   #7
    Jap, wirklich sehr gute Band, die du dir da zum vorstellen ausgesucht hast.
    Konnte leider nicht auf ihr Konzert in München gehen, da ich einfach zu krank war.. hat mir sehr wehgetan das verpassen zu müssen, das kannst du mir glauben.

    Ich will es nochmal unterstreichen: absolut geniale Katermusik, Nachtfahrtmusik, Entspannungsmusik, lauen-Abend-auf-Balkon-mit-einem-Gläschen-Wein-machen Musik.
    Depri-Gefahr kann ich dabei allerdings nicht erkennen, wir reden hier ja nicht von Sigur Rós artigem Postrock sondern von DroneJazz.

    Wers nicht kennt, unbedingt reinhören!
     
  8. Maynardsdick

    Maynardsdick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 16.08.06   #8
    Das mit dem Gläschen Wein auf dem Balkon passt sehr gut in das gesamtbild, da hast du vollkommen recht. bei regen mit seinem besten kumpel auf dem balkon sitzen, und über dessen probleme reden ist aber auch sehr schön.

    Ich kann ja jetzt schonmal mein neustes Projekt ankündigen. Ich werde mich zwischen 2 Bands entscheiden, und euch diese dann hier vorstellen. Entweder werden es "Sometree" oder "No-Man". Die Steven Wilson /PT Fans dürften letzteren Act schon kennen. Wobei mein Herz momentan total für Sometree schlägt.:o
     
  9. Kruzifist

    Kruzifist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 17.08.06   #9
    Ach ja, Bohren & der Club of Gore.
    So bekloppt der Name ist, so genial ist diese Kapelle. Leider habe ich sie erst vor einem Jahr entdeckt (meine Einstiegsdroge war Black Earth) und seitdem meine Sammlung mit zwei weiteren ihrer Platten (Sunset Mission, Midnight Radio) ausgebaut; sehr angetan hats mir Midnight Radio. Diese Doppel-CD ist wirklich eins der athmosphärischsten Alben, das ich kenne...und auch das langsamste. :D

    Ich kann die Musik allerdings nur bei Dunkelheit hören; und vorallem muss eine gewisse getrübte Stimmung in mir stecken, weßhalb ich die Musik gern in Spätsommer- und Herbstnächten lausche, auf dem Fensterbrett sitze und draußen ins Nichts starre.
    Letzlich höre ich sie nicht allzu oft, aber wenn ich sie höre, dann bin ich hin und weg.
    Und ich hoffe ich erlebe sie noch live.

    Und wie Maynardsdick (lass mich raten: auch noch Tool-Fan? :) ) schon anmerkte für den Einstieg ist Sunset Missionund meiner Meinung nach Black Earth empfehlenswert.


    Gruß
    Kruzifist
     
  10. HeavenInHerArms

    HeavenInHerArms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    18.05.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.08.06   #10
    tolle band!
    und live waren die auch super!

    ich mag vorallem die black earth und die geisterfaust!
     
  11. EveryRedHeart

    EveryRedHeart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #11
    Sind im Herbst wieder auf Tour!

    08.08. Haldern Pop Festival, Rees-Haldern (DE)

    15.10. Ancienne Belqique (w/Alexander Tucker), Brussels (B)

    16.10. Corsica Studios (w/Guapo), London (UK)

    17.10 Gebäude 9 (w/Alexander Tucker), Cologne (DE)

    18.10. Nouveau Casino (w/Alexander Tucker), Paris (FR)

    19.10. Paradiso (w/Alexander Tucker), Amsterdam (NL)

    20.10. Gleis 22 (w/Alexander Tucker), Münster (DE)

    21.10. Molodoi (w/Alexander Tucker), Strasbourg (FR)

    22.10. Übel & Gefährlich (w/Alexander Tucker), Hamburg (DE)

    23.10. Festsaal Kreuzberg (w/Alexander Tucker), Berlin (DE)

    24.10. UT Connewitz (w/Alexander Tucker), Leipzig (DE)


    25.10. Scheune (w/Alexander Tucker), Dresden (DE)

    26.10. Merlin (w/Alexander Tucker), Budapest (HU)

    27.10. Arena (w/Alexander Tucker), Wien (AT)

    28.10. Feierwerk (w/Alexander Tucker), München (DE)

    29.10. Club Firlej (w/Alexander Tucker), Wroclaw (PL)

    30.10. Manufaktur (w/Alexander Tucker), Schorndorf (DE)

    31.10. Bad Bonn (w/Alexander Tucker), Düdingen (CH)
     
  12. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 24.07.08   #12
    Mein Lieblingsalbum ist immer noch die Sunset Mission - jedenfalls ist das die Platte die am häufigsten rotiert.

    Schön dass die auf Tour gehen, ich hoffe dass ich zu einem der Termine hinkommen kann.
     
  13. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 24.07.08   #13
    Ich werd in München dabei sein.
     
  14. EveryRedHeart

    EveryRedHeart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #14
    Ich hoffentlich auch! :o
     
Die Seite wird geladen...