Boss Gt8 über loopswitcher im FxLoop

von yakinthebox, 25.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. yakinthebox

    yakinthebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.17
    Zuletzt hier:
    27.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.01.17   #1
    Hallo,
    ich habe bei der Planung meines Effektboards wohl nicht zuende überlegt...
    Mein Problem:
    Ich habe mehrere Zerrpedale und ein Boss GT8. Meine Überlegung war, mittels eines Loopswitchers die Zerrpedale in Loop1 zusammen zu fassen und in der Loop2 das Gt8 zu haben.
    Ich habe mir zu dem Zweck den Bright Onion Dual ABY Switcher gekauft ( zwei Loops, die einzeln, oder gleichzeitig geschaltet werden können, plus Bypass).
    Das funktioniert auch, allerdings möchte ich das Gt8 nur für Modulationssounds nutzen und hätte es daher gern in der FX Loop des Amps.
    Stehe ich da verkabelungstechnisch total auf dem Schlauch, oder ich muss das Ganze noch irgendwie erweitern? Hat jemand eine Idee, wie ich das verkabeln muss, oder anders realisieren kann?

    Vielen Dank!
     
  2. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 25.01.17   #2
    Willst du das GT8 aus klanglichen Gründen nicht im Signalweg haben, wenn es gerade nichts zu tun hat?
    Dem ABY Switcher fehlen die Returns, damit geht das leider nicht:(. Das ist gar kein Looper, ich schätze du hast dich vertan. Erst dachte ich, das hier könnte helfen: http://www.brightonion.co.uk/aby-dual-looper/
    Beim Notieren des Signalwegs fiel mir auf, woran es hapert - ich lasse es mal stehen weil das Problem dann glaube ich klar wird:
    Gitarre - Input ABY Looper - Send A - Verzerrer - Return A - Output ABY Looper - Input Verstärker - FX Send Verstärker - hier fehlt jetzt ein zweiter Input beim ABY Dual Looper! Falls es den gäbe, ginge so weiter: 2ter Input Looper - Send B - GT8 - Return B - FX Return Amp.

    Zwei Minilooper würden dein Problem Lösen, einen für vor dem Verstärker und einen für das GT8 im Loop. http://www.brightonion.co.uk/mini-looper/
    Soetwas lässt sich bestimmt auch in einem Gehäuse bauen, am besten fragst du einfach mal nach. Hier http://looperwerk.de/index.html bekommst du bestimmt auch was du brauchst.

    Hast du denn schon ausprobiert, ob der Ton spürbar leidet, wenn das GT 8 immer im Signalweg ist?
     
  3. yakinthebox

    yakinthebox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.17
    Zuletzt hier:
    27.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.01.17   #3
    Hallo@Micharockz, danke für deine schnelle Antwort.

    Also der Ton ist schon etwas flacher, wenn das Gt8 dauerhaft in der Amp-Fxloop mitläuft. Außerdem habe ich mir ein komfortableres Umschalten von dem Ganzen versprochen.
    A, oder B, A+B und Bypass alles mit einem beherzten Tritt schien mir verlockend...
    Dieser Looper ist der, den ich gekauft hatte: http://www.brightonion.co.uk/aby-dual-looper/
    Hast du vielleicht noch einen Vorschlag, wie ich auf dem aufbauend eine Lösung hinbekommen kann, ohne den Aby-looper ausrangieren und zwei Minilooper kaufen zu müssen?
     
  4. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 25.01.17   #4
    Du müsstest eine zweite In- und Output-Buchse einbauen und den zweiten Loop neu verdrahten. Ich würde mir ja fast für das GT einen Minilooper dazu kaufen, am besten mit Trails Funktion damit Delays und Hallfahnen nicht abgeschnitten werden (gibts auch da) und die zwei Loops deines ABY Dual Loopers für verschiedene Pedalkombinationen auf Abruf vor dem Amp benutzen.

    Eine andere Lösung fällt mir leider nicht ein...
     
  5. yakinthebox

    yakinthebox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.17
    Zuletzt hier:
    27.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.01.17   #5
    Ein extra Minilooper für's GT8 ist wohl wirklich erstmal die einfachste Lösung.
    Ist natürlich ärgerlich, dass ich den ABY - Looper so gar nicht wie geplant nutzen kann (Schaltkomfort)
    Werde mich nochmal schlau machen, ob es nicht zu erschwinglichem Preis ein All-in one Gerät gibt, das alle meine Anforderungen erfüllt.
    Da muss ich wohl nochmal die Schatulle öffnen und für meinen Denkfehler bluten...

    Danke aber, dass du dir die Zeit genommen hast, mir bei meinem Problem zu helfen.
     
  6. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    6.336
    Erstellt: 25.01.17   #6
    Gerne:hat:
     
Die Seite wird geladen...

mapping