1. EinzigartigNR.34

    EinzigartigNR.34 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    9.10.05
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #1
    gibts eigentlich einfache programme mit denen ich das tempo von einem mp3 oder wav verändern kann ohne dass sich die tonhöhe verändert?
    oder gibts ein einfaches programm, das das tempo erkennt das ich z.b. mit der leertaste oder maus zu einem lied dazuklopfe? :confused:
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 14.03.05   #2
    Das kann jeder Wave-Editor (Wavelab, Cool Edit, Audacity... etc.). bei Nero ist auch einer dabei, weiß aber nicht ob der das kann.

    Für Winamp gibt's BPM-Counter-Plug-Ins. Einfach bei winamp.com bei den Plug-Ins nach bpm oder bpm counter suchen.

    Ob's auch einen Tap-Counter gibt weiß ich nicht, such mal bei Google nach bpm counter tap.
     
  3. dave culross

    dave culross Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.03.05   #3
    also falls es dir auch darum geht, songs langsamer hören zu können, um schwierige stellen rauszuschreiben oder mitzuspielen, gibt es son ding, das sieht aus wie ein walkman und heisst "rock´n play".
    damit kann man lieder in halber geschwindigkeit hören.
    ich hab das noch nie benutzt aber ich kenn einen gitarristen, der das hat, um solos besser rauszuschreiben
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 15.03.05   #4
Die Seite wird geladen...

mapping