Brauch Erfahrungsberichte Metalzerre

von oomf_phil666, 28.07.06.

  1. oomf_phil666

    oomf_phil666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.07.06   #1
    Hi Leute,
    hab vor mir demnächst ne richtig knallharte metalzerre zu kaufen. Sollte nicht matschen und so brutal wie möglich sein. Sollte auch gute Bässe haben, da ich so zwischen Heavy, Trash und Nu-Metal spiele. Der Preis sollt so bis 200 Euro sein. Hab mal im Internet geschaut und folgende Metalpedale gefunden, welche eventuell meinen Ansprüchen gerecht werden könnten

    1. Electro Harmonix Metal Muff
    2. MXR Dime Distortion
    3. Boss MD-2
    4. Boss MT-2

    Ich brauch Erfahrungsberichte zu diesen zerrern, ihr könnt allerdings auch noch weitere vorschlagen und euch dazu äußern.

    Vielen Dank schon mal im vorraus

    :cool: Gruß Phil ;)
     
  2. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 28.07.06   #2
    Steht zwar nicht auf deiner Liste, aber der Digitech Metal Master ist sehr brutal (mir zu brutal ich spiele auch Metal nie mit vollem Gain, weil ich find, dass das immer "bescheiden" klingt). Das Pedal ist aber soweit ganz gut sehr solide hat High, Low und Level Regler und noch den x-Morph mit dem du die Art der Zerre variieren kannst.
    Aber der große Nachteil aus meiner Sicht ist, dass das ding keinen Gain-Regler hat also immer volles Brett, aber das suchst du ja:D

    Aber das beste ist: Geh am besten mit deiner Gitarre in einen Musikladen und teste verschiedene Pedale vllt. gefällt dir ja auch ein ganz anderes.
     
  3. Heart-Attack

    Heart-Attack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 28.07.06   #3
    Ich habe selber schon lange das MT-2! Es neigt meiner Meinung zwar leider sehr schnell zum matschen, aber es ist auch außerordentlich Vielseitig. Mit den richtigen Einstellungen kriegt man das Matschen auch ganz gut in den Griff.
    Außerdem reicht es die Regel nur ca 1mm am Regler zu bewegen und der Sound ändert sich drastisch und mit dem parametrischen Mittenregler lässt sich auch wunderbar jeder mögliche Metal-Sound einstellen! Das Problem ist halt, dass es wenn du alleine spielest wunderbar klingt, nur du in der Band dann deine Probleme kriegst. Da is dann wirklich Fingerspitzengefühl am Regler gefragt....
     
  4. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 28.07.06   #4
    Wie ich schon in einem anderen Thread empfohlen habe:
    Rocktron Silver Dragon

    Link zum Post

    Da kann man selbst die Klangfärbung ändern, klingt wirklich sehr gut, man kriegt den Sound raus, den man will. Teste es einfach mal!

    Das Problem dabei ist nur die Verfügbarkeit, weil es eher nicht DAS übliche Pedal ist. Der Klang ist aber überzeugend und fett ist der richtige Ausdruck. Es klingt fast als hätte man den Sound gedoppelt, um ihn fetter zu machen.
     
  5. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 29.07.06   #5
    1. RapidShare Webhosting + Webspace
    RapidShare Webhosting + Webspace
    so haste ma zwei vernünftige samples erste is normal mit nem recht ausgewogenem sound und letzteres is mit voll aufgerissenem höhenboost

    hab alle möglichen zerren um 100€ getestet und bin dann bei dem metal muff gelandet obwohl ichn erst net testen wollte wegen scheiß sampels und so aba finde das ding macht mächtig druck habs net für wahr gehalten was da auf einmal aus meinem edition blue 60r kam

    top boost is ja regelbar macht sich gut wenn man en solo spielen will latschte einafch drauf und schon setzte dich bessa durch ich benutze es einafch um 2 unterschiedliche zerren zu haben

    4. hab des boss mt-2 auch getestet naja absolut net mein fall also konnte mir nicht das liefern was der metal muff konnte und teurer isses auch net aso noch dazu kommt dasses wesentlich künstlicher klingt als der metal muff
     
Die Seite wird geladen...

mapping