Brauche dringend Tips zum abmischen

von princekajuko, 25.03.07.

  1. princekajuko

    princekajuko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Borsdorf bei Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Hallo Gemeinde

    Habe mich einfach einmal von "Tool" inspirieren lassen und das erste mal mit Midi rumgebastelt. Die Klampfen sind von mir eingespielt (eigenbau Gitarre, Zoom G2.1u+Amplitube 2, in Cubase 2 recorded). Mir persönlich gefällt der Mix nicht und ich weiß nicht weiter wie ich es soundmäßig verbessern kann (mit Cubase eigenen Mitteln). Ich sehe das Teil als Trainingsobjekt für Preproduktionen und Demos um den für uns geeignetten Sound zu finden. Bite hiermit um konstruktive Kritik.
    Geschriebenes gilt für das erste Stück, das zweite ist der selbe Titel noch einmal, nur habe ich dort eine Klampfe mit einem mal (wie live) eingespielt (mit vieleicht zuviel Wah). Gegen ende des Stückes ist eine endlos lange Passage wo eigentlich ein Solo hin soll aber unser Soloklampfist ist "gegangen" worden, für ihn war Alkohol wichtiger. Ich persönlich bin nicht so sehr der Flitzefinger, wenn jemand eine Idee hatt immer her damit.

    Warte also auf Eure Meinung. Und macht mich nicht allzusehr fertig wegen "Tool", ich weiß denen kann keiner das Wasser reichen.

    Rock´n Roll

    Titel um den es geht: RapidShare Webhosting + Webspace

    Live: RapidShare Webhosting + Webspace
     
  2. danielt131990

    danielt131990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 19.04.07   #2
    Also wenn du noch großartig was ändern willst, dann entweder neu einspielen, oder in Cubase mit dem EQ arbeiten, und vllt Hall und andere Plug Ins benutzen. Am meisten erreichst du aber mit dem EQ.
     
Die Seite wird geladen...