breathe free

D
donay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
02.08.06
Beiträge
406
Kekse
197
bin für alle kritik und verbesserungsvorschläge dankbar:)

breathe free

"hello my sweet dear" this soft voice said
"won't you give me your troubles" you have beard
for too long
still not gone

i will bear them
breathe free again
it's what you're longing for
to breathe free more and more

listen my child, don't be afraid
let go your fright, here you're save
the troubles you've made up
gossip in the streets of blood
they only hurt you down
swords commanded to kill
so let them go
give them to me

what have you done to be here
wheres your trust gone? i feel fear
let go, let go, let go
your troubles i bear your pain i feel
and your bitter tears i drink
i will not leave you alone
i'll be by your side
your pain will be gone
come and get the ride

come and we will fly free
your problems are no more in sight
where are they i cannot see
they turned to nothing as we ride
to places so free
breathe free in here

Jesus you have hold on your vow
it is you i follow forever now

i throw all my troubles to you
because your taking care
i throw all my problems to you
because you can solve them

all the troubles i have beard myself
you have taken
and all the problems i made myself
turned to nothing
look, they have solved themselves
look, they droped-off my hands
 
Eigenschaft
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
"hello my sweet dear" this soft voice said sweet dear hab ich so noch nie nich gesagt oda sagen gehört
"won't you give me your troubles" you have beard neeee....you have born heißt das:D
das is aber n kooler fehler:great:
for too long
still not gone

i will bear them besser: take them, oder sowas
breathe free again
it's what you're longing for
to breathe free more and more das more and more is hier nicht so gut

listen my child, don't be afraid
let go your fright, here you're save statt fright würde ich eine länger anhaltende art von angst nehmen, "angst" oder "fears"
the troubles you've made up

gossip in the streets of blood
they only hurt you down hurt you down? gibt es nich.
swords commanded to kill
so let them go
give them to me

what have you done to be here
wheres your trust gone? i feel fear
let go, let go, let go
your troubles i bear your pain i feel
and your bitter tears i drink
i will not leave you alone
i'll be by your side
your pain will be gone
come and get the ride

come and we will fly free
your problems are no longer in sight
where are they i cannot see
they turned to nothing as we ride
to places so free
breathe free in here

Jesus you have hold on your vow du hast a) dein versprechen im griff oder b) dein versprechen gehalten, was willst du sagen?
it is you i follow forever now

i throw all my troubles at you
because you take care
i throw all my problems at you
because you can solve them

all the troubles i have beard myself
you have taken
and all the problems i made myself
turned to nothing
look, they have solved themselves
look, they droped-off my hands


hm, ich hab ein bisschen ein problem damit, dass du einerseits beschreibst, wie der andere von problemen erdrückt wird, und du das alles übernehmen willst, du aber dann am ende andererseits deine eigenen probleme da auch noch drauflädst. ich nehme mal an, dass du sagen willst, dass man dadurch, dass man das alles gemeinsam bewältigt, viel leichter damit fertigwird, aber da müsste meiner meinung nach irgendwie noch ein übergang rein, der diesen gedanken auch formuliert.
 
D
donay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
02.08.06
Beiträge
406
Kekse
197
"hello my sweet dear" this soft voice said sweet dear hab ich so noch nie nich gesagt oda sagen gehört
"won't you give me your troubles" you have beard neeee....you have born heißt das:D
das is aber n kooler fehler:great:

thx;)
also es geht ums tragen, also: willst du mir nicht die probleme geben, die du nun schon so lange getragen hast. ist 'bury' evtl. besser?

for too long
still not gone

i will bear them besser: take them, oder sowas
bury them? geht das?
breathe free again
it's what you're longing for
to breathe free more and more das more and more is hier nicht so gut
ja, es klingt so richtig nach: ich muss hier einen reim finden.. hat jemand ne idee?

listen my child, don't be afraid
let go your fright, here you're save statt fright würde ich eine länger anhaltende art von angst nehmen, "angst" oder "fears"
the troubles you've made up

gossip in the streets of blood
they only hurt you down hurt you down? gibt es nich.
hmm. gibts nicht, geht nicht;) *g* tear? ist das besser? tear you down?
swords commanded to kill
so let them go
give them to me

what have you done to be here
wheres your trust gone? i feel fear
let go, let go, let go
your troubles i bear your pain i feel
and your bitter tears i drink
i will not leave you alone
i'll be by your side
your pain will be gone
come and get the ride

come and we will fly free
your problems are no longer in sight
geht more def. nicht? wegen der silben...
where are they i cannot see
they turned to nothing as we ride
to places so free
breathe free in here

Jesus you have hold on your vow du hast a) dein versprechen im griff oder b) dein versprechen gehalten, was willst du sagen?
gehalten, eingelöst
it is you i follow forever now

i throw all my troubles at you
because you take care
i throw all my problems at you
because you can solve them
danke:)

all the troubles i have beard myself
you have taken
and all the problems i made myself
turned to nothing
look, they have solved themselves
look, they droped-off my hands


hm, ich hab ein bisschen ein problem damit, dass du einerseits beschreibst, wie der andere von problemen erdrückt wird, und du das alles übernehmen willst, du aber dann am ende andererseits deine eigenen probleme da auch noch drauflädst. ich nehme mal an, dass du sagen willst, dass man dadurch, dass man das alles gemeinsam bewältigt, viel leichter damit fertigwird, aber da müsste meiner meinung nach irgendwie noch ein übergang rein, der diesen gedanken auch formuliert.

ok, das lied entstand folgender massen. ich habe mir alle probleme jeweils aufgeladen und den ganzen tag herum getragen, bis ich eines tages rausfand, dass ich all meine probleme und sorgen, und all die probleme und sorgen anderer auf jesus werfen kann, und sich dann darum kümmert. also der erste teil des liedes könnte man theoretisch alles in hochkommas schreiben, bis zum 'jesus you have hold on...'. der erste teil also als reden gottes, und der 2te dann meine antwort...
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
ok, das lied entstand folgender massen. ich habe mir alle probleme jeweils aufgeladen und den ganzen tag herum getragen, bis ich eines tages rausfand, dass ich all meine probleme und sorgen, und all die probleme und sorgen anderer auf jesus werfen kann, und sich dann darum kümmert. also der erste teil des liedes könnte man theoretisch alles in hochkommas schreiben, bis zum 'jesus you have hold on...'. der erste teil also als reden gottes, und der 2te dann meine antwort...
achsoo okay, verstehe, das musste man mir als heiden erstmal sagen, sowas raff ich doch so ohne weiteres nich:D



"hello my sweet dear" this soft voice said sweet dear hab ich so noch nie nich gesagt oda sagen gehört
"won't you give me your troubles" you have beard neeee....you have born heißt das:D
das is aber n kooler fehler:great:

thx;)
also es geht ums tragen, also: willst du mir nicht die probleme geben, die du nun schon so lange getragen hast. ist 'bury' evtl. besser?
öhm das ist so, buried würde da schon passen, bury heißt aber vergraben, hieße dann also, die vergrabenen=verdrängten probleme quasi. kann man aber durchaus so machen und klingt auch gut.

for too long
still not gone

i will bear them besser: take them, oder sowas
bury them? geht das? hier dann eher nicht- solve (lösen), bear them for you =für dich tragen, das ginge dann wieder eher als nur bear them.....ach naja, eigentlich kannstes auch lassen wie es ist.
breathe free again
it's what you're longing for
to breathe free more and more das more and more is hier nicht so gut
ja, es klingt so richtig nach: ich muss hier einen reim finden.. hat jemand ne idee?
to breathe free, to reach (the) shore oder sowas?
to land ashore
be washed ashore

is ja irgendwie von christlicher symbolik her ganz passend oda?


listen my child, don't be afraid
let go your fright, here you're save statt fright würde ich eine länger anhaltende art von angst nehmen, "angst" oder "fears"
the troubles you've made up

gossip in the streets of blood
they only hurt you down hurt you down? gibt es nich.
hmm. gibts nicht, geht nicht;) *g* tear? ist das besser? tear you down? yep. auch: bring you down, das wäre dann weniger drastisch.
swords commanded to kill
so let them go
give them to me

what have you done to be here
wheres your trust gone? i feel fear
let go, let go, let go
your troubles i bear your pain i feel
and your bitter tears i drink
i will not leave you alone
i'll be by your side
your pain will be gone
come and get the ride

come and we will fly free
your problems are no longer in sight
geht more def. nicht? wegen der silben...
naja, man verstehts natürlich, man sagts nur nich. wenn der text nicht absolut englisch perfekt sein muss, weil es eh nur deutsche hören, ist das eh ne völlige kleinigkeit.
where are they i cannot see
they turned to nothing as we ride
to places so free
breathe free in here

Jesus you have hold on your vow du hast a) dein versprechen im griff oder b) dein versprechen gehalten, was willst du sagen?
gehalten, eingelöst okee, dann anders... jesus you fulfilled your vow. jesus you stood by your vow...irgendsowas.
it is you i follow forever now

i throw all my troubles at you
because you take care
i throw all my problems at you
because you can solve them
danke:) biddö:)

all the troubles i have beard myself
you have taken
and all the problems i made myself
turned to nothing
look, they have solved themselves
look, they droped-off my hands


 
D
donay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
02.08.06
Beiträge
406
Kekse
197
:D
danke dir:) WOW, das reach the shore ist ganz hammer:)

here we go again:

breathe free

"hello my sweet dear" this soft voice said
"won't you give me your troubles" you have buried |reimt sich noch nicht sooo ganz;)
for too long
still not gone

i will bear them
breathe free again
it's what you're longing for
breath free and reach the shore | YEArrr:D

listen my child, don't be afraid
let go your fright, here you're save
the troubles you've made up
gossip in the streets of blood
they only tear you down
swords commanded to kill
so let them go
give them to me

what have you done to be here
wheres your trust gone? i feel fear
let go, let go, let go
your troubles i bear your pain i feel
and your bitter tears i drink
i will not leave you alone
i'll be by your side
your pain will be gone
come and get the ride

come and we will fly free
your problems are no more/longer in sight | hmm, das longer ist zu lang;)
where are they i cannot see
they turned to nothing as we ride
to places so free
breathe free in here

jesus you fulfilled your vow
it is you i follow forever now

i throw all my troubles at you
because you take care
i throw all my problems at you
because you can solve them

all the troubles i have beard myself
you have taken
and all the problems i made myself
turned to nothing
look, they have solved themselves
look, they droped-off my hands

Come and breathe
free
Come and breathe
free
and you will shout
halleluja
you will shout
halleluja, the lord setted free my soul. |grammatik?
 
D
desgraca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.17
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.372
Kekse
3.276
Ort
Land of Faraway
:)

also paar sachen sind noch drin die man noch bisschen drehen könnte, kann ich dir nochmal aufschreiben wenn du willst--

your problems are no more/longer in sight | hmm, das longer ist zu lang

wie is das:
your problems are (soon) out of sight


all the troubles i have beard myself <--nee, die vergangenheit von bear ist immernoch: bear bore born.

halleluja, the lord setted free my soul. |grammatik?

yep. vergangenheiten von set: set set.

von daher, und wegen satzstellung:
the lord set my soul free
find ich auch besser, weil das vom klang her besser zum anfang der strophe passt und free außerdem so ein wort ist was positive stimmung mit sich bringt, oda nich?
 
D
donay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
02.08.06
Beiträge
406
Kekse
197
yeah, danke vielmals für die hilfe, und ratschläge.
:great:
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.192
Kekse
78.643
"won't you give me your troubles" you have buried |reimt sich noch nicht sooo ganz
vlt: "Give me your troubles, don´t be sad"
halleluja, the lord setted free my soul. |grammatik?
halleluja, the lord did free my soul

Wären so meine Vorschläge.

come and get the ride
Also diese ganze "ride"-Geschichte: da habe ich ehrlich gesagt an sexuelle Geschichten gedacht: gimme a ride und so Sachen.
Aber wenn ich der einzige bin...

x-Riff
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben