(honour) bitte um korrektur und kritik

dave1
dave1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.16
Registriert
22.12.05
Beiträge
1.185
Kekse
247
I'd never had the time to say "thank you"
but I could start livin' my life in a way
to honour what you left fallin' apart in my hands
before.. you've done the final step
make myself exempt of disbeliefs
focus my thoughts on what we used to be
no there's no doubt I am ready for your exhumination

free my sins
free my thoughts
(x4)

I will dig you out and spit you
at your face, I know you never meant to
leave us alone, leave us all alone

as I saw the expression on your face
your eyes.. blinkin' at mine
so lashed and cruel..
so why don't you tell me
how'd you wanted me to be?
and the only thought left I have is
what did you expected out of me?

another tomorrow
another new day has begun
i'll view the sun
with my hands on the window seat
and let it burn.. your name onto my skin...
I could never forget you..
you where always in my mind...
as long as my heart beats...
 
Eigenschaft
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.192
Kekse
78.643
Hi dave,

ich versuch´s mal, in Gefahr geratend, dass Du das, was meines Erachtens Füllwortstatus hat, wegen Singbarkeit und Silbenzahl lieber drin haben willst - dennoch scheint mir manches unnötig oder umständlich - und vielleicht bekommt man dann ja Luft für die ein oder andere Feinheit oder den ein oder anderen Hammer:

(honour)

I'd never had the time to say "thank you"
the würde ich weglassen - und to say könnte dann auch gleich weg ...
but I could start livin' my life in a way
to honour what you left fallin' apart in my hands
honouring? und warum nicht einfach: what you left in my hands? - und dann beispielsweise die hands beschreiben: zitternd, zupackend, abwartend ...?
before.. you've done the final step
make myself exempt of disbeliefs
exempt klingt so staatlich freigestellt - ist das so beabsichtigt? oder eher: making myself? aber ich finde auch diese make-Konstruktion zusammen mit dem exempt ein bißchen umständlich: exempting me of disbeliefs?
focus my thoughts on what we used to be
focussing?
no there's no doubt I am ready for your exhumination
Das ist Hammer!

free my sins
free my thoughts
(x4)

I will dig you out and spit you
at your face, I know you never meant to
auch hier könnte es kürzer: I will dig you out and/to spit on your face ...
leave us alone, leave us all alone

as I saw the expression on your face
your eyes.. blinkin' at mine
so lashed and cruel..
so why don't you tell me
eher why didn´t you? oder habe ich jetzt nicht geschnallt, dass sie irgendwie noch lebt oder so? Oder dass Du sie gerade ausgebuddelt hast und zu dem verfaulenden Korpus sprichst?
how'd you wanted me to be?
and the only thought left I have is
I have könnte weg
what did you expected out of me?
did you expect, vermute ich mal - und expect out of me statt from me? ...
another tomorrow
another new day has begun
i'll view the sun
with my hands on the window seat
and let it burn.. your name onto my skin...
I could never forget you..
you where always in my mind...
as long as my heart beats...


Ich vermute mal eine Hammer-Geschichte, aber es bleibt mir zuviel andedeutet und zuviel Dramatik verschenkt - von einigen umständlichen Formulierungen bis hin zur leider nur angedeuteten Exhumierung - und am Schluss fehlt mir ein Bild dazu, warum sich dem lyrischen Ich, das auf dem Sessel am Fenster sitzt, sich ihr Name auf die Haut brennt ...

Alle Anmerkungen natürlich vorbehaltlich ... aber für mich könnte es einen Tick mehr in Richtung angewandte Morbidität gehen ...

x-Riff
 
dave1
dave1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.16
Registriert
22.12.05
Beiträge
1.185
Kekse
247
jau danke das war hier nur ein kurzes brainstorming das grammatikalisch nicht korrekt gehalten hat.. ich hab die melodie dazu.. und hab einfach was dazugeshoutet... ich bin kein vocalero sondern gitarrist .. und darum fällts mir eben auch schwer zu variieren...


hab den text überarbeitet

I'd never had enough time to "thank you"
but I could start livin' my life in a way
honouring what you left fallin' apart in my hands
before.. you've done the final step
exempting me of disbeliefs
focussing my thoughts on what we used to be
no there's no doubt I am ready for your exhumination

free my sins
free my thoughts
(x4)

I will dig you out and spit you
on your face, I know you never meant to
leave us alone, leave us all alone

as I saw the expression on your face
your eyes.. blinkin' at mine
so lashed and cruel..
so why didn't you tell me
how'd you wanted me to be?
and the only thought left I have is
what did you expected out of me?

another tomorrow
another new day has begun
i'll view the sun
with my hands on the window seat
and let it burn.. your name onto my skin...
I could never forget you..
you where always in my mind...
as long as my heart beats

another tommorow
another new day has begun
i'll view the sun..
and I trully know
I'll view it for the last time
I'll view it with your corpse in my hands..
I'll view it for the last time
my heart can't beat on!
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
09.01.06
Beiträge
16.192
Kekse
78.643
what did you expected out of me?
expect out of kenne ich gar nicht ... Bist Du sicher dass das so funzt?

Na gut - ich denke den letzten Schliff macht dann der Sänger/die Sängerin - zumindest hast Du dann ein paar Möglichkeiten, wenn es eher darum geht, Silben einzusparen ...

Ich selbst neige bei songtexten beispielsweise dazu, die ganze Melodie mit Silben vollzupacken. Unser früherer Sänger war da gar nicht begeistert von, weil er lieber gerne Luft dazwischen hat, um halt Pausen zu lassen oder Wörter zu dehnen oder so - na ja: wie wir Gitarristen halt auch mal gerne Luft für ein Bending haben oder Töne gern mal stehen lassen ...

x-Riff
 
R
roadkill_jesus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.08
Registriert
24.09.08
Beiträge
13
Kekse
0
ON my mind...
another new day!?
I'll view the sun macht überhaupt keinen sinn, truly mit einem "L",
"how'd"?

und dann noch spit IN your face!!
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben