Brit-Pop-Pu´s!

von Libertines, 30.08.04.

  1. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 30.08.04   #1
    So,
    meine nächste Anschaffung sollen 2 neue Pu´s für meine LP Std werden!

    Jetzt hab ich schlaues kerlchen mir überlegt, die Pu´s aus der Epiphone Noel Gallagher Signature zu kaufen. (da ich ja genau den sound haben möchte)!
    jetzt weiß ich jedoch nur nicht, was das für pu´s sind, und wo ich die kaufen kann.
    die heißen...

    Alnico v 57 Classic

    wäre nett, wenn mir jmd. den link zu diesen pu´s posten könnte! (am besten wäre es, wenn die pu´s gold sind!)

    danke im vorraus! :rolleyes:
     
  2. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 30.08.04   #2
    Laut Webseite sind in einer Gallagher Sig wie Du ganz richtig schreibst Alnico v 57 Classic verbaut. PUs diesen Typs bekommst Du orginal bei Gibson , bei seymour duncan in der Vintageecke und bei diversen anderen Herstellern. Das Problem ist, Deine Paula wird auch mit den PUs nicht wie die Archtop klingen.
     
  3. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 30.08.04   #3
    mhh.. also doch lieber andere?
    mit welchen pu´s kommt man denn am besten an den Oasis- Sound ran??
     
  4. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 30.08.04   #4
    Die Frage ist, was bringt Dich mit Deinem Setup dem Oasissound näher, Gallagher spielt über Marshall und Orange, dazu kommen bestimmt noch div. Effekte live und vor allem im Studio.
     
  5. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 30.08.04   #5
    ja sicher, aber mir stört halt nur der pu-sound, wenn ich auf "rhythme" (oder so ähnlich) geschalten habe, dann klingt das so dumpf /bassmäßig...
    und das stört mich halt, bei ner liedbegleitung ein bisschen, dass es nicht "klar" klingt!
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.08.04   #6
    Sind die HBs in der Epi splitbar?
     
  7. Libertines

    Libertines Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 30.08.04   #7
    ich dachte, dass wenn man treble macht, der halsnähere /Halspickup (?)
    und rhythme, der halsentferntere /Stegpickup (?) aktiviert wird...!?
     
  8. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 30.08.04   #8
    Die Beschriftung kann ich mir nicht merken, aber bei ner Paula bedeutet Hebel nach oben Halspu und nach unten Bridgepu.

    Hans meinte aber was anderes, da Humbucker (die PUs Deiner Paula) von der Bauform zwei zusammengeschaltete Singlecoils sind, besteht bei vielen die Möglichkeit diese zu splitten (einen zu deaktivieren). So erhält man zusätzlich die Möglichkeit seiner Paula eine andere Klangfarbe zu verleihen.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.08.04   #9
    ...oder parallel zu schalten, woran ich eher dachte. Ist dann etwas leiser, aber etwas weniger Mulm und etwas mehr Biss.
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.08.04   #10
    Eingebaute Epis und Gibbys sind eigentlich immer nur zweiadrig.

    Die einzeln gekauften (nur Gibson natürlich ;-) ) sind 4conductor.


    Da wird er wenig Chancen haben.


    PS: parallel hat ganz schön Biss :D Induktivitätsmässig ist das ja noch mal nur halb soviel wie ein SC...
     
Die Seite wird geladen...

mapping