"Bühnenbild"

von VoWe, 24.03.04.

  1. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.03.04   #1
    Irgendwie hab ich das thema hier immer übersehen!

    Jetzt muss ich gleichmal ein paar Fragen stellen!

    Wie steht ihr auf der Bühne und wie ist eure Ausstattung?

    Das ist jetzt eher ne Umfrage!

    Also der Bassis steht links und der Gitarrist rechts (vom Publikum ausgesehen) und ich (Drummer) szehe hinten auf 1,20m hohen Podesten!(Bei größeren Bühnen(Schulfest z.b.))

    Na ja an Equipment haben wir selber nicht so viel

    -unsere Amps (Gittare 300Watt Marshall,Bass 800Watt keine Ahnung was für ne Firma)
    -Monitore (BC 12er)
    -4X18er sub B&C
    -2X 12er Top B&C

    Das wars
    halöt no0ch unsere Instrumente!

    Den Reswt leihen wir immer!


    Ich bin schon gespannt, was ihr so habt und wie ihr euch aufstellt! :D

    Die Homepage ist schon etwas älter!

    Vielleicht setze ich mal ein paar aktuelle Bilder druff!
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.03.04   #2
    Morgen :-)

    Ohje,.... Also bei uns sieht das wie folgt aus:

    Wir arbeiten auch in "zwei Reihen". Der Drummer und ich (Keyboarder) sind hinten erhöht. Wobei der Drummer nicht ganz in der Mitte steh, sondern etwas nach links versetzt (auch vom Publikum aus) und ich nach rechts. Wenn wur auf ganz kleinen Bühnen spielen, kann sich das auch schon einmal umdrehen, von den Seiten.
    Drummer hat ein nicht grad kleines Pearl Set auf der Bühne und Drumfill. Selber habe ich immer meine "Burg" mir zwei bis vier Geräten und Rack dabei. Eigenen Monitor ebenso.

    Dann vorne :-) In der Mitte unser geliebter Sänger. Auf der einen Seite die Bassfrau und auf der anderen unser Gitarrenmann. Die Seite hängt von der Bühnengröße und der Aufstellung der Amps ab. Bass: H&K combo, hab keinen Plan, welcher.
    Gitarre: Groß: H&K Triamp MKII mit 4x12 Box. Klein: H&K Atax 40.
    Als Effekte lediglich ein Chorus und Delay eingeschliffen.

    Dann wieder je nach größe zwei bis drei Floor Monis und Sänger eigenes In Ear.

    Front PA ist dann meistens ein OHM RW System bei den kleineren Sachen.

    Ach ja, Licht haben wir auch immer irgendwo stehen :-) Wieder, ja klar, Bühnenabhängig.

    Ups, is doch viel geworden,

    mfG
    Thorsten
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 25.03.04   #3
    @Toeti - wie stellt ihr bei zweireihiger Aufstellung die Bühnenkommunikation zwischen vor allem Bass, Drums und Keys sicher? Nur via Ohren?

    ciao,
    Stefan
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.03.04   #4
    Hi Stefan.
    In wie fern meinst du das jetzt??

    Ich muss sagen, das wir eine neue Bassfrau haben. Die steht im Moment noch sehr nahe beim Drummer.
    Wobei sie sich, da sie sich noch einarbeit, im Moment mehr an unserem Gitarristen orientiert. Der groove is noch ein wenig zweitrangig, das sie erst noch die Klamotten drauf bekommen muss.

    Ich habe meine Keys so stehen, das ich den Drummer zumindest sehen kann und das reicht mir in den meisten fällen auch, weil wir uns gut verstehen, auf Blickkontakt.

    habe ich deine Frage richtig verstanden?
    mfG
    Thorsten
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 25.03.04   #5
    Im Regelfall passen wir uns den Gegebenheiten auf der Bühne an...

    Aber insofern es möglich ist, stehen wir alle in einer Reihe Bild Unser Keyboarder ist leider abgeschnitten auf dem Bild. Sein Platz ist neben mir (Gitarrist). Hier noch ein anderes Bild.

    Hier ein Bild vom letzten Konzert... Schlagzeug hinten links und Keyboard hinten rechs. Vordere Reihe von links angefangen: Gitarre, Lead Voice (Gitarre) und Quetsch. Hier noch ein anderes Bild Bild.

    Auf unserem nächsten großen Konzert wird wahrscheinlich wieder ganz anders aussehen... aber wie, das wird noch nicht verraten ;)


    Insofern unsere eigene Beschallung ausreicht (Max. 500 Personen) Bauen wir immer unsere eigene PA auf. Wenn der event Größer ist spielen wir über die bereits aufgebaute Anlage.

    Wir haben auf regulären Gigs keine Amps auf der Bühne. Falls Monitore vorhanden sind werden sie genutz (falls kurzfristig möglich). In Ear Monitore sind im Gespräch aber weiter auch nichts. Eine eigene Lichtanlage besitzen wir nicht.

    Wichtig ist bei unserem Setup... das wir in einer Zeit von 0:30 bis max 1:00 Minuten komplett Soundfertig aufgebaut haben.

    Bei großen eigenen Konzerten mieten wir die Licht (+Lichttechniker) und die Soundanlage ... vielleicht auch Fireshows ... und stellen auch unser komplettes Equipment incl. Amps usw. auf die Bühne. Da haben wir auch keinen Zeitdruck... ;)
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 25.03.04   #6
    @Toeti - nun, der Groove sollte vom Bass kommen, die Time vom Schlagzeug - deshalb müssen wor allem die beiden perfekt harmonieren.
    Ich sehe Keys auch als Rhythmusinstrument - aber da bin ich wohl Jazz-versaut ;-) - deshalb gehe ich eigentlich immer davon aus, dass ich zwingend guten Blickkontakt zu vor allem dem Bassmensch haben muss - wobei die Konzentration bezüglich des Zusammenspiel seitens des Bassers m.E. vor allem auf den Schlagzeuger liegen sollte - damit der Bandgroove in Time ist.

    ciao,
    Stefan
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.03.04   #7
    @Stefan
    Das der Groove vom bass kommt, ist schon klar :-) Die beiden spielen auch öfter alleine, damit eben dieses passt.
    Also kein problem alles. Aber Blickkontakt ist machbar, da sie eh nie still steht und bei umdrehen reicht das, um sich abzusichern, was jetzt so abgeht.

    Die Keys sind mal Rhythmus, aber auch mal Solo Instrument bei uns. Grade das Klavier ist sehr viel begleitend bei uns, da wir im Moment nur mit einem Gitarristen arbeiten, übernehem ich quasi die Akustik- Klampfe so, bei den ruhigen Sachen. Wobei das Klavier bei vielen auch besser ankommt.

    Aber den Blickkontakt zum Drummer brauche ich eigentlich auch. Fühle mich dann wohler, grade, wenn wir LIVE mal was ändern oder so. KOmm öfter mal vor. Aber zwingend brauchen tu ich es nicht mehr.
    mfG
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 25.03.04   #8
    @j.konetzki: ähmm, versteh ich das jetzt richtig ? Gigs ohne Monitoring und Amps auf der Bühne ? Also Augen zu und durch ? ;)

    Hut ab :!:

    Gruß, Jürgen
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 25.03.04   #9
    Napp... :D Augen zu und durch ist das nicht wirklich... wir benötigen sie mittlerweile nicht mehr ... Unsere Aufbauzeit ist enorm wichtig in unserem Geschäft. Wir sind ein gut eingespieltes Team... und sehr flexibel. Wir spielen ja auch nicht gerade wenig Gigs im Jahr. Da kann man schon einiges an Erfahrung sammeln :D

    Danke übrigens für den Hut... 8)
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 25.03.04   #10
    ja, kenn ich auch aus dem Karnevalsgeschäft, aber gänzlich ohne Monitor bei einer großen Front hab ich's noch nicht erlebt.
    Da ich selbst kein Musiker bin, sondern zur Fraktion der FOH Knechte gehöre, bin ich da anderes gewohnt: Min. 4 Wege brauchen wir (wenn ich nur 2 verwende merken's die wenigsten ;) ), ich hör' mich nicht (dann dem Sänger erstmal das Kaugummi aus dem Ohr drehen und den Gitarristen überzeugen das seine 4x12er Marshall nicht am Anschlag laufen muß) usw. OK, ist nicht so oft der Fall, aber manche Musiker verschaffen einem graue Haare, vor allem die Amateure, die denken sie wären schon Weltstars :mrgreen:

    Na gut, geht O.T., ich hör' schon auf.....

    Gruß, Jürgen
     
  11. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 26.03.04   #11
    Hi -

    ja, kann mir schon gut vorstellen, daß j.konetzki ohne Monitore auskommt, da die kein lautes Schlagzeug und keine Amps auf der Bühne haben. Da hört man sicher auch den Gesang gut.

    Michael
     
  12. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 26.03.04   #12
    Bei zu großen Hallen oder auch bei Gigs unter freiem Himmel hat man schon ein wenig zu kämpfen... Aber generell ist es so, das man gerade in solchen Situationen noch die besten Ergebnisse erziehlt... da die persönliche Konzentration aufgrund der gegebenen Einschränkung sehr groß ist ;)

    Aber doch bitte wieder zurück zum Thema Bühnenbild... das war doch sehr viel OT in den letzten Beiträgen ;)
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.03.04   #13
    Das hier ist ein gelungenes "Bühnenbild":
    [​IMG]

    ;)

    RAGMAN
     
  14. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 29.03.04   #14
    ...aber auch nur deshalb zum Schmunzeln geeignet, weil bei der Aktion niemand zu (körperlichem) Schaden gekommen ist. Sowas ist nicht lustig...

    Jens
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.03.04   #15
    Ich meine, das bild stammt von der Britney spears tour (kann mich aber auch irren)
     
  16. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 29.03.04   #16
    Nein, das war für Christina Aguilera und Justin Timberlake - Board Walk Hall Atlantic City NJ am 9. August 2003. Siehe hier.

    Das sollte man allen zeigen, die beim Aufbau sagen "das hält schon so..." - ich "freue" mich schon wieder auf die "sicheren' Sommerfest/Zelt etc.-Bühnen...

    ciao,
    Stefan
     
  17. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.03.04   #17
    Ich hatte das auch im roadie.net gelesen, konnte mich nur nicht mehr genau an den "künstler" erinnern, aber so ganz falsch lag ich ja nicht ;-)
     
  18. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 07.04.04   #18
    Boah das ist aber heftig !!
    Der Schaden muss da ja wohl bald in den hohen sechsstelligen (vielleicht sogar siebenstelligen) bereich gehen... Wie ist das passiert ?

    Krass :eek:
     
  19. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 07.04.04   #19
    Siehe Pollstar
    ciao,
    Stefan
     
  20. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.04.04   #20
    Soweit ich weiss, wurde das später durch einen (von seiten der Halle) mit falscher Belastung angegebenen Hängepunkt erklärt.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...