Bürgerkriegsflöte? Was für ne Flöte..

von Gomez..!, 01.11.07.

  1. Gomez..!

    Gomez..! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 01.11.07   #1
    Die Frage hört sich vielleicht ein wenig dämlich an, aber der eine oder andere kennt doch Filme über den Amerikanischen Bürgerkrieg. Die klassischen Szene in denen Nebelschwaden Leichen umhüllen, abundan ein stöhnen die Stille durchbricht und auf dem höchsten Hügel - da komischerweise jedes Schlachtfeld dort Hügeln hatte - stehen ein Fahnenträger, ein Trommler und ein Flötenspieler..

    Ich kann keine Flöte spielen, und bis auf die, die wir den Mädchen in der Volksschule immer weg nahmen und versteckten, hab ich auch keine in der Hand gehabt.
    Nun würd ich gern eine solche - oben beschrieben Flöte besitzen. Leider hab ich keine Ahnung, wie man die Art von Flöte genau nennt, bzw wo sie es gar zu kaufen gibt!

    Für ne Hilfe wäre ich sehr dankbar! ..die beiden Links füren zu nem Bild und ner, leider US Ebay Auktion.. Leider bin ich mir auch nicht sicher ob das wieder die selben Flöten sind!


    Habt Dank und entschuldigung für meine komische Posting Art.. :) Schönen Donnerstag!


    http://cache.viewimages.com/xc/2384...752006EF5F0ED4588532AFF4603D15A5397277B4DC33E

    http://cgi.ebay.at/ANTIQUE-CIVIL-WA...ryZ10183QQrdZ1QQssPageNameZWD2VQQcmdZViewItem
     
  2. Toffi

    Toffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.11.07   #2
    Was du da in der ebay-Aution auf dem Bild hast sieht stark nach einer Irish Flute aus, eventuell anders gestimmt.
    Das ist ansich nichts anderes als eine einfache Querflöte, die anstelle der "riesen Klappenmechanik" der "modernen" Querflöte mit sechs Löchern gespielt wird (und noch Null bis Zehn oder mehr Klappen haben kann).

    Der nächste "Verwandte" von dem, was du suchst dürfte die Querflöte im Spielmannszug sein, das ist eigentlich nix anderes (aber aus Metall gefertigt).

    Ansich wirklich schöne Instrumente, es gibt noch einen Haufen Verwandte Instrumente in verschiedenen Kulturen.

    Toffi
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 09.11.07   #3
    Ich habe mir das Ding auch mal angeguckt. Ich kenne es unter dem Namen "Dixie Fife".
    Stimmt, es ist eine einfache Holzquerflöte ohne Klappen.
    Es gab vor vielen Jahren von Musicmakers mal einen Kit, den habe ich mir gebaut. Diese Flöte klingt recht holzig und hat nicht den... wenn ich es mal so sagen darf... Klirr einer Metallflöte.
    Ich glaube, dass eine Spielmannszug-Querflöte anders klingt. Mein Tipp wäre die Mollenhauer Picco, die müsste klanglich näher dran sein.

    Edit sagt: Guck mal da
    Die kostet auf jeden Fall nicht viel.

    Auch bei http://www.folkfriends.com/ könntest Du fündig werden. Da gibt es Irische Querflöten zu Preisen, bei denen der angehende Pfeifer nicht gleich arm wird. Die müssten optisch auf jeden Fall Deinen Nerv treffen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping