Bugera v22 + v30 für Bandprobe?

von TheReview, 01.09.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. TheReview

    TheReview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Emden
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.09.10   #1
    Hallo Leute,

    ich habe in betracht gezogen, mir im Oktober den Bugera zu zulegen..
    Bin aber skeptisch was die Lautstärke angeht, denn ich spiele in zwei verschiedenen Bands. Einmal eher Indie- und brit- popzeugs und in der anderen eher was härteres.

    Und da ich nicht mehr wirklich sparen kann, muss bis zum Oktober was neues her..

    Ich suche im eigentlichen was geiles mit einer el84s bestückten Endstufe, also wenn ihr (neben vox und dem Bugera) noch was anderes vorschlagen könnt (bis ca 400 teuros), würde ich mich freuen ;)
     
  2. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    31.01.20
    Beiträge:
    984
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 01.09.10   #2
  3. TheReview

    TheReview Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Emden
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.09.10   #3
    Hey, dank dir ;)

    Ich hatte mal über ein Jahr den Crate v50, allerdings hat er auch 6l6 endstüfen röhren und die sagten mir nicht zu =/

    Aber danke, werde ihn im laufe der zeit anspielen, denn der Preis ist ja echt spitze und el84s hat er auch ;)

    Freue mich trotzdem über weitere vorschläge :>
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
  5. Whiteout

    Whiteout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.10
    Zuletzt hier:
    22.11.20
    Beiträge:
    3.937
    Kekse:
    12.557
    Erstellt: 01.09.10   #5
    Tja... in Anbetracht des Budgets sieht es ansonsten vielleicht etwas eng aus, was das Thema Röhrenverstärker mit größerer Leistung angeht (vermutlich selbst gebraucht)...

    Womit spielst du jetzt? Und muss es Röhre sein?
     
  6. TheReview

    TheReview Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Emden
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.09.10   #6
    Dank dir Oli ;) Wo kann man die Golden Tones denn anspielen? Gibts die im Umkreis von Essen?!^^

    Ich spiele zur Zeit einen Vox ac4, der aber für mein Vorhaben zu leise ist... Aber der Ton gefällt mir sehr ;) Aber für einen größeren Vox reicht die Kohle nicht :/

    Ein Freund von mir spielt einen vt 50, allerdings bekommt man da keinen gescheiten schönen clean ton raus... alles andere kann er schon ordentlich.. aber mir gehts nun mal auch um die cleanen sachen ;)
     
mapping