cabIR.eu - Gitarrenboxen impulse responses aus Deutschland

  • Ersteller Markus H.
  • Erstellt am
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Anmerkung der Moderation:

Dies ist der Kleinfirmen-Thread der Fa. cabIR.eu/Darmstadt. Zu den Besonderheiten von Kleinfirmen-Threads bzw. der Kennzeichnung von Kleinfirmen bitte das zugehörige Regelwerk beachten!

LG Lenny (für die Moderation)

------------------------------------------------------------------------------------------------


Liebe Musiker-Board Gemeinde,

mit diesem thread darf ich auf www.cabIR.eu aufmerksam machen, der mir dankenswerterweise und mit Hilfe der MB-Moderation eingerichtet wurde.

Was macht cabIR.eu?
cabIR.eu produziert und bietet impulse responses diverser Gitarrenboxen an - sogenannte cab-IR`s.

Was auf dem Axe-Fest Germany 2014 als `IR-shooting Projekt` „zwischen Tür und Angel“ begann, hat im vergangenen Jahr zu einiger Forschung und vielen Tests geführt in dem Bestreben, auf dem diesjährigen Axe-Fest 2015 wieder eine IR-Sammlung zu produzieren, aber auf technisch betrachtet extrem hohem Niveau:
  • High resolution IRs im .wav-Format mit wenigstens 500ms Länge.
  • `idealisierte` MPT (minimal phase transform) IRs, die keine Phasenprobleme verursachen.
  • RAW IRs, welche die natürliche Laufzeit und Phaseninformation beinhalten und sich beim Mischen exakt so verhalten, wie es bei realen Mehrmikrofonierungen der Fall ist.
  • Single-Mic. IRs, wie auch `ready to mix` MIX-IRs ( je MPT- und RAW-Varianten)
  • 100% `cleane` IRs ohne jeglichen Einfluss der verwendeten Endstufe
  • Alle IRs zusätzlich auch mit dem inkludierten Soundeinfluss der realen Röhrenendstufe
  • Alle IRs zusätzlich in sogenannten `virtual-power-amp` voicings, die auf Basis der realen Tube-Power-Amp Antwort modelliert wurden.
Derzeit gibt es zwei Boxen, die `digitalisiert` als IR Sammlung in sogenannten Cab-Packs auf cabIR.eu erhältlich sind:

Rock pur: 4x12" Marshall 1960AX mit Celestion Greenbacks (MR-1960AX-G12M25 Cab-Pack – 690 unique IRs)




Böse, aggressiv, brachial: 2x12" Diezel oversized front loaded mit Celestion G12-K100 (DZ-212FL-G12K100 – 636 unique IRs)


https://soundcloud.com/cabir-eu/andreas-gammauf-play-the-dz-212-g12k100-diezel-cab-pack-irs-from-cabireu


Weitere Informationen und Hörbeispiele findet ihr auf



Cab-IR`s? Wer braucht sowas?

Wer schonmal verschiedene Boxen oder Gitarrenlautsprecher über denselben realen Röhrenamp gehört hat weiss: Die Box bzw. der Lautsprecher hat enormen Einfluss auf den GesamtklaFür die digitalen Abdrucke in Form von Cab-IRs gilt dies umso mehr, beeinflussen das Soundresultat doch wenigstens zwei Komponenten zusätzlich: Die Wahl des Mikrofons, mit dem eine IR `gecaptured` wird und dessen Positionierung vor der Box bzw. dem Lautspecher.

Wer Hard- oder Software basierte Amp-Modeller nutzt, deren Speaker-Simulation mittlerweile fast immer auf der impulse response Technologie basieren, wird ein Lied darüber singen können, wie wichtig die `passende` Speaker-Simulation auf Basis einer Cab-IR ist. Und nicht immer stellen die mitgelieferten IRs bzw. Boxensimulationen vollständig zufrieden. Und genau dann könnten unsere Cab-Packs vielleicht auch für Dich interessant werden…

Für euer Interesse bedanke ich mich und freue mich, wenn ich Fragen eurerseits beantworten darf :)

Viele Grüße
Markus

PS.: Im nächsten Post gibt`s ein paar „Freebies“, die entstanden sind, als ich diverse capture Methoden getestet habe, um mich für das shooting vorzubereiten, deren IRs nun auf cabIR.eu erhältlich sind. Viel Spaß damit :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt

Mini-Cab-Pack: TT Rex Pro 2x12" with Eminence Governor & Wizard



Für alle, die auf Cab-IRs (Impulse Response) stehen ;) Egal ob für Guitar Rig, Amplitude, Revalver, Scuffham S-Gear und wie sie alle heissen. Die beiliegenden .wav-Dateien können ebenfalls im kostenfreien LePou LeCab2 IR Player oder jedem anderen Convolution Player genutzt werden:


public.php




Alle Formate, die man so braucht:

- Axe-Fx II / XL / XL+ Ultra-Res & .IR:
-> RAW
-> MPT

- Axe-Fx I & Ultra

- .wav 48kHz/24bit (24K samples)
-> RAW
-> MPT

Zwei Amp-Varianten:

- I = Virtual-Idealized-FLAT-Amp
- C = Hughes & Kettner CF200 im current feedback mode betrieben (reagiert auf die Last der Box)

Kleines PDF Manual ist ebenso dabei, um sich nicht in den Ordnern zu verlieren.

DOWNLOAD HIER

Hier einige Soundbeispiele, die freundlicherweise von einigen Usern eingespielt wurden:


Hubi72:
https://soundcloud.com/hubi72/ir-test-cheffe
Quelle: http://www.axefx.de/showthread.php/...ack-Vorbereitung?p=26487&viewfull=1#post26487

https://soundcloud.com/hubi72/friedmann-be-dax-pre-wiz-13-paula
Quelle: http://www.axefx.de/showthread.php/...ack-Vorbereitung?p=26807&viewfull=1#post26807

https://soundcloud.com/hubi72/friedmann-be-dax-pre-gov-k-paula
Quelle: http://www.axefx.de/showthread.php/...ack-Vorbereitung?p=26807&viewfull=1#post26807


Heavyplayer:
https://soundcloud.com/j-e-m-7/fas-modern-iii-eminence-wizard-sm57
source: http://forum.fractalaudio.com/axe-f...e-governor-ur-irs-test-batch.html#post1165157

https://soundcloud.com/j-e-m-7/bluess-4-u
source: http://forum.fractalaudio.com/axe-f...governor-ur-irs-test-batch-2.html#post1165532


paranoid:
https://soundcloud.com/paranoid-24/wizard-shake
Quelle: http://forum.fractalaudio.com/axe-f...governor-ur-irs-test-batch-2.html#post1165671

https://soundcloud.com/paranoid-24/ill-wait-ir-sample
Quelle: http://forum.fractalaudio.com/axe-f...governor-ur-irs-test-batch-3.html#post1168996

https://soundcloud.com/paranoid-24/ir-gone-bad
Quelle: http://forum.fractalaudio.com/axe-f...governor-ur-irs-test-batch-3.html#post1168996

HAVE FUN!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Update 14. April 2015: Da die GEN1 Geräte (Standard & Ultra) nur 20 Zeichen im IR Namen tragen dürfen, habe ich diese files nochmal nach dieser Regel umbenannt, damit auch in der Standard & Ultra Hardware die Namen der IRs unique sind.

Der Download link bleibt gleich:

DOWNLOAD
http://cloud.axefx.de/public.php?service=files&t=8fd2344b180212ecb6cc481c965a5166

Bitte also nochmals neu runterladen und den alten Ordner auf der lokalen Platte überschreiben. Danke.

Des Weiteren wird nun zusätzlich auch .wav 44.1kHz/24bit und das Kemper-Profiler .kipr Format unterstützt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
DasRofl

DasRofl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Registriert
15.01.09
Beiträge
281
Kekse
4.106
Ort
Lübeck
Moin Markus,

erstmal ein dickes Dankeschön dafür, dass du die IRs hier teilst, sind wirklich gut gelungen! Ich hab sie gerade ein wenig in S-Gear getestet, bisher machen die einen ganz vorzüglichen Eindruck. ;)
Werde ich jedenfalls erstmal als Standard IRs verwenden. :great:

Viele Grüße
Jannick
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Dass die Marshall 1960AX impulse responses (siehe Eingangspost #1) des cabIR.eu MR-1960Ax-G12M25 Cab-Packs nicht nur für Blues bis Hard-Rock super funktionieren, sondern auch prima mit cleanen Amp(simulationen) harmonieren können, zeigt Tyler Grund sehr schön anhand eines Clips, den er mir geschickt hat, als er mit seiner Strat eine Fender Bassman Amp Sim des Axe-Fx II gespielt hat, die mich doch positiv überrascht hat :) Aber hört selbst:

https://soundcloud.com/cabir-eu/tyler-grund-play-the-mr-1960ax-g12m25-impulse-response-from-cabireu
 
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Was Amp-Modeling in Verbindung mit der richtigen Impulse Response im Cab-IR Player hat mir gestern Studio- & Session-Gitarrist Haiko Heinz bewiesen:

Axe-Fx II XL mit ner Plexi Sim und einem IR-Mix aus dem cabIR.eu MR-1960Ax-G12M25 Cab-Packs. Interessanterweise hat sich Haiko weder aus dem "Regal" der (zumeist bevorzugten) `super cleanen` "I"-voicings bedient, die keinerlei Endstufenfarbe bzw- Beeinflussung beinhalten, noch zu einer der fünf `virtuellen Power Amp voicings`, die das Cab-Pack beinhaltet. Nein, Haiko langt in die Vollen und hat das "T"-voicing genommen, also die IRs, die die volle Endstufen-coloration der verwendeten Mesa Boogie 2:90 im modern & deep mode includieren, die zu einem scoop und verstärkter low-resonance im bottom end führen. Mit persönlich meist zuviel des guten, da die Amp-simulation ohnehin schon eine Röhrenendstufensimulation inne hat - aber für extra "Bums" kanns manchmal nicht genug sein ... haha ...

Jedenfalls weiss der Mann, wie`s geht - finde ich! Hammer Soundclip, den er da rausgelassen hat:

https://soundcloud.com/cabir-eu/haiko-heinz-play-the-mr-1960ax-g12m25-cab-pack-from-cabireu-1-axe-fx-xl-plexi

Wer den Sound mag und zufälligerweise ein Axe-Fx XL sein eigen nennt, darf sich gleich die PRESETS HIER DOWNLOADEN, die im clip Verwendung fanden.

PS.: Die passenden IRs gibts da auch ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Call him "Flitzefinger Heinzi" ...
applause.png
Heinzi`s cabIR.eu Diezel IR`s + Recti & VH4 blue Soundsample, inklusive Axe-Fx XL Preset:

https://soundcloud.com/cabir-eu/haiko-heinz-play-the-dz-212fl-g12k100-cab-pack-from-cabireu-3-axe-fx-xl-vh4-rectifier

Rhytmusgitarre als "quad" tracking (2x Recti modern, 2x Diezel VH4 blue), das nenne ich mal timing ...

Genutze cab-IR für das Axe-Fx-XL_Diezel.syx Preset:
M27_DZ-212_X1R-1+E906-1_T

Genutze cab-IR für das Axe-Fx-XL_Recti.syx Preset:
M02_DZ-212_C414-1+SM57-Dx_H

Alle IR`s der cabIR.eu Cab-Pack`s gibt es ja in insgesamt 6 verschiedenen "power-Amp-voicings":

Neben dem "Idealisierten FLAT Amp" "I"-voicing, bei dem die Einflüsse der Endstufe zu 100% aus den cab-IR impusle responses rausgerechnet sind, hat sich Heinzi hier für das "T"- & "H"-voicing entschieden, deren IRs, die Endstufeneinflüsse der verwendeten Mesa Boogie 2:90 im deep & modern mode ganz (Tube Amp voicing "T") bzw. Halb (50:50 Mix aus Tube-Amp- und unbeeinflusstem virtuellen "I"-voicing) inkludieren. Die restlichen, sogenannten "Virtual-Power-Amp-voicings" beinhalten Einflüsse und Variationen der realen Mesa Endstufe nur partiell, entweder im "low res thump" Bereich oder dem Frequenzbereich, den die Röhrenendstufe durch die Impedanzkurve der Diezel Box als "scoop" quittiert...

Für Besitzer eines Axe-Fx XL: Die Axe-Fx XL Presets findet ihr unter dem Audio-track auf cabIR.eu ...

Wie immer gilt: Für die Konvertierung der 48kHz/24 bit .wav impulse responses in das Axe-Fx II UR Format wird Cab-Lab benötigt (aus Lizenzgründen kann ich dieses Format nicht direkt anbieten...)

Großes Dankeschön für den Clip Haiko Heinz!
 
Zuletzt bearbeitet:
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Straight Marshall Rocksound incl. Axe-Fx XL Presets by Heinzi:

https://soundcloud.com/cabir-eu/haiko-heinz-play-the-mr-1960ax-g12m25-cab-pack-from-cabireu-2-axe-fx-xl-plexi-friedman-hbe

Axe-Fx XL Presets DOWNLOAD

Rhytm Parts mit einer Strat und Plexi Sim, Solo mit einer Les Paul & Friedman HBE Sim...

Genutzte impulse response / cab-IR für das Axe-Fx-XL_Rhytm_1.syx Preset:
R12_MR-1960AX_MD421-A+C414-A_H

Genutzte impulse response / cab-IR für das Axe-Fx-XL_Rhytm_2.syx Preset:
R12_MR-1960AX_MD421-A+C414-A_H

Genutzte impulse response / cab-IR für das Axe-Fx-XL_Solo.syx Preset:
M06_MR-1960AX_SM57-C+MD441-C_T

Mein absoluter Lieblingsclip: Rock pur und geradeaus, so wie die Marshall 1960Ax mit den Greenbacks es mag ... hehe...
 
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Anand Mahangoe hat ein geniales Video gedreht, das neben der Nutzung zweier cabIR.eu MR-1960AX-G12M25 IR`s hervorragend zeigt, wie Anand mittels eines Expression Pedals Sounds "umschaltet": Clean/Dirty, Rythm/Solo, etc ... eine geniale Alternative zu SCENES.

Absolut sehenswert! Klasse Sounds, tolles Gitarrenspiel, alle Presets für das Axe-Fx II des untigen Videos, die ihr ebenfalls auf der cabIR.eu Seite unter diesem Video findet:



Slash Lovers werden übrigens auch befriedigt ... *hint hint ... :D

Anand: Das Video ist der Hammer, und als ich das erste Mal den trailer sehen durfte, hat es mich schier aus dem Stuhl gehauen! Hammer! Danke Anand!
eagerness.png



(PS.: Bitte beachtet: Zur Nutzung der cabIR.eu IRs im Axe-Fx II Ultra-Res Format, ist aus eine Konvertierung via Fractalaudio`s Cab-Lab notwendig. Axe-Fx II Ultra-Res Format ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Cab-Pack enthalten, nur die 48kHz/24bit .wav`s, mit denen in dieses Format mitteles Cab-Lab konvertiert werden kann... )
 
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Das cabIR.eu Team ist stolz euch heute das erste Cab-Pack unserer „pro IR series“ vorstellen zu dürfen:

Die OR-4X12 IR-Library basiert auf einer 1971`er Orange™ 4X12 mit Celestion™ G12H30 Speakern mit den gesuchten „pulsonic cones“ (Pre-Rola), ebenfalls aus dem Jahr 1971.




Die Ironie des Schicksals wollte, dass wir gerade diese hervorragende Orange™-Box in einer versteckten Ecke des Marshall-Museums (www.marshall-forever.de) entdeckt haben. Zum Glück! Denn sie klingt fantastisch!
Dieses Cab ist nicht nur wegen ihrer massiven Konstruktion und des hohen Gewichts beeindruckend, sondern vor allem wegen des genialen Sounds: Sattes „bottom end“, durchsetzungsfähige Mitten und ein brillantes top-end zeichnet das Cab aus. Ihr ausgewogener Klang eignet sich für alle Stile von Rock bis Metal über Blues, sogar bis zu Country und Jazz.

Wir sind überzeugt: Unsere „pro IR series“ IR-Libraries lassen sich objektiv mit den besten IRs auf dem Markt messen:
  • Unsere „objective sweet spot method“ garantiert extrem „saubere“ IR-captures
  • Unser “Idealized-Null-Amp” Voicing basiert auf der “MIC+DI Methode”, Einflüsse des verwendeten Power-Amps entfallen vollkommen.
  • Angabe der gemessenen Eigenresonanz des cabs (OR-4X12: 108Hz)
  • Akkurate Produktion von High-Resolution 500ms Impulse Responses im .wav-Format
Unserer Philosophie entsprechend, ist die cab-IR das wichtigste und letztlich entscheidende „Komplement“ der ganzen Signalkette – von den Fingern des Gitarristen über die Gitarre, den verwendeten Gitarren-Amp und dessen Soundeinstellungen. Da diese Signalkette immer individuell ist, muss auch die zu wählende cab-IR „passen“. Aus diesem Grund wurde viel Wert auf maximale soundliche Vielseitigkeit unser "pro IR series"-Libraries gelegt:
  • 9 Mikrofone
  • IRs aller 4 unterschiedlich klingender Speaker
  • Phasengleiche Speaker Mixes (MPT), wie auch „real phase“ Mixes (RAW)
  • Cabinet-Mixes
  • Multi-Mic.-Mixes
  • Ambient-Mixes
  • „room“ und „back cabinet“ Mikrofonierungen
  • Signature Mixes von Anand Mahangoe und Thibault de Robilard (Fremen).
  • MPT und RAW Single-Mic-Positionen aller 4 Speaker mit 8 Mikrofonen
  • 3 Voicings: Idealized-Null-Amp, Push-Resonance-Amp und Tube-Amp


Das OR-4X12 Cab-Pack enthält insgesamt 644 unique IRs.
Weitere Infos und Details findest Du im USER GUIDE.

Die „pro IR series“ ist in insgesamt 10 verschiedenen .wav-Formaten angelegt.
Egal welchen Harware- oder Software Amp-Modeler ihr nutzt - sei es das Line6 Helix, Axe-Fx, Yamaha THX-Serie, Atomic Amplifire, Two-Note Torpedo, von den vielen Software Lösungen noch gar nicht angefangen ... solange User IRs geladen werden können, könnt Ihr diese IR-Library nutzen und euren Sound auf ein neues Level heben - wir sind sicher!
Weitere Details zu den Formaten findest Du HIER.

Check it out:
http://www.cabir.eu/index.php?main_page=product_info&cPath=4&products_id=11&language=de

Freue mich, euch jegliche Art von Fragen beantworten zu dürfen :)
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Crazy Dude Anand Mahagoe hat offensichtlich soviel Spaß an dem OR-4X12 Cab-Pack, dass er gleich nen ganzes Video gemacht hat ... und neee, der ist nicht dafür bezahlt worden ... crazy Dude :) Ist das geil, oder was? Wunderschöner Jam ab Minute 4.46 !!!

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
boisdelac

boisdelac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.480
Kekse
6.965
Ort
Großraum Stuttgart
Kann mir jemand erklären, wie so eine Impulsresponse eingesetzt werden kann? Geht so etwas auch auf dem PC?

Schönen Dank im Voraus

Boisdelac
 
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Kann mir jemand erklären, wie so eine Impulsresponse eingesetzt werden kann? Geht so etwas auch auf dem PC?

Schönen Dank im Voraus

Boisdelac

Impulse responses kannst Du in jeden "convolution host" setzen: Sei es ein Faltungshall-Plugin, die eigentlich für Reverb impulse-responses gedacht sind (aber technisch eben genau dasselbe machen, wie cab_IRs), cab-IR plugins wie beispielsweise das kostenfreie LePou Le Cab, die ganzen speaker simulationen aus guitar rig, amplitube, S-gear, revalver, etc ...

Die ganzen üblichen Verdächtigen Sowftare (und mittlerweile auch Hardware) Amp-Sims basieren auf der IR Technologie, wenn es um die Boxensimulation geht. Und da die Boxensimulation einfach ein extrem wichtiger part des gesamten Sounds ist, macht es durchaus Sinn, sich mehr mit IRs, als mit den Amp-Simulationen zu beschäftigen ... :)

Es geht also auch unbedingt auf dem PC. Vor allem müssen hier die IRs nicht noch von .wav in ein spezifisches Datenformat der diversen hardware Amp-Sim hersteller gewandelt werden, für die die Hersteller Konvertierungstools anbieten...
 
boisdelac

boisdelac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.480
Kekse
6.965
Ort
Großraum Stuttgart
Impulse responses kannst Du in jeden "convolution host" setzen: Sei es ein Faltungshall-Plugin, die eigentlich für Reverb impulse-responses gedacht sind (aber technisch eben genau dasselbe machen, wie cab_IRs), cab-IR plugins wie beispielsweise das kostenfreie LePou Le Cab, die ganzen speaker simulationen aus guitar rig, amplitube, S-gear, revalver, etc ...

Die ganzen üblichen Verdächtigen Sowftare (und mittlerweile auch Hardware) Amp-Sims basieren auf der IR Technologie, wenn es um die Boxensimulation geht. Und da die Boxensimulation einfach ein extrem wichtiger part des gesamten Sounds ist, macht es durchaus Sinn, sich mehr mit IRs, als mit den Amp-Simulationen zu beschäftigen ... :)

Es geht also auch unbedingt auf dem PC. Vor allem müssen hier die IRs nicht noch von .wav in ein spezifisches Datenformat der diversen hardware Amp-Sim hersteller gewandelt werden, für die die Hersteller Konvertierungstools anbieten...


Aha???? Sorry ... Hab null Plan, was da gemeint ist.

Könnte man salopp sagen ... ich installiere so ein Lepou-App auf meinen PC, lade da dann irgendwie eine Marshall-Box-IR drauf, mit meinem Multieffekt gehe ich dann in den Audio-In meines PCs rein und dann müsste das was aus den Boxen am PC rauskommt ähnlich klingen, wie wenn der Effektmulti an einer Marshall-Box hängen würde?

Gute Nacht wüscht Euch

Boisdelac
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Aha???? Sorry ... Hab null Plan, was da gemeint ist.

Könnte man salopp sagen ... ich installiere so ein Lepou-App auf meinen PC, lade da dann irgendwie eine Marshall-Box-IR drauf, mit meinem Multieffekt gehe ich dann in den Audio-In meines PCs rein und dann müsste das was aus den Boxen am PC rauskommt ähnlich klingen, wie wenn der Effektmulti an einer Marshall-Box hängen würde?

Gute Nacht wüscht Euch

Boisdelac

Jein :) Aus den Boxen des PCs würde es dann genau so klingen, wie wenn Du die Marshall Box im Nebenraum Mikrophonieren würdest und DAS dann durch die PC Boxen abhören tätest. IRs halten den MIKROFONIERTEN Boxensound fest:

IR (Impulse response) = Gitarrenbox + Mikrofon(mix) + Mikrofonposition(en)

Es gibt zwei schöne Videos, die die Möglichkeiten ganz gut erklären und beschreiben:

1) Pete Thorn erklärt, was man mi Impulse responses von Gitarrenboxen schönes anfangen kann:

2) Hier eine kleine Deomanstration, wo man IRs im Rechne rüberall reinladen kann, so als Auszug ...

Grüße
Markus
 
boisdelac

boisdelac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.480
Kekse
6.965
Ort
Großraum Stuttgart
Ok ... das habe ich jetzt verstanden.

Wie ist es denn nun mit der mechanischen Rückwirkung des Amp-Sounds auf die Gitarre (akkustisches Feedback). Ich meine hier nichts das Pfeifen sondern die direkte positive Einwirkung des Schalls aus der Box auf die Gitarre. Es gibt da manchmal so Situationen wenn man laut über einen Amp spielt, in der man meint, dass die Töne besser stehen bleiben.

Wird das da auch mit simuliert?

Schönen Dank im Voraus.

Boisdelac
 
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Ok ... das habe ich jetzt verstanden.

Wie ist es denn nun mit der mechanischen Rückwirkung des Amp-Sounds auf die Gitarre (akkustisches Feedback). Ich meine hier nichts das Pfeifen sondern die direkte positive Einwirkung des Schalls aus der Box auf die Gitarre. Es gibt da manchmal so Situationen wenn man laut über einen Amp spielt, in der man meint, dass die Töne besser stehen bleiben.

Wird das da auch mit simuliert?

Schönen Dank im Voraus.

Boisdelac

Jein, das ist physikalisch nicht einfach so möglich. Die "feedback Shcleife" / Interaktion Gitarrenbox Sound -> stimuliert die Gitarre ... muss auch hier durch Wiedergabe des Gitarrensounds durch echte (laute) Lautsprecher passieren, also einem PA / FRFR Monitor bei "Männerlautstärke".

Also: Wenn man statt einer mikrofonierten Gitarrenbox durch einen lauten FRFR Monitor und cab-IR spielt, der eben gleichfalls wieder auf die Gitarre einwirkt, dann ja ... wenn entkoppelt ist (In-Ear / Kopfhörer,etc.) dann nein ... es gibt zwar Techniken, die das irgendwie etwas "simulieren" können, aber nichts, was unter Lautstärke 12" Membranen in den raum frei setzen :)
 
boisdelac

boisdelac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.480
Kekse
6.965
Ort
Großraum Stuttgart
Würde es funktionieren, einen Saugnapflautsprecher oder sonst einen Schallwandler an die Gitarre zu kleben, um diese mechanische Rückkopplug zu erhalten?
 
Markus H.

Markus H.

MA cabIR.eu
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
03.03.10
Beiträge
908
Kekse
5.840
Ort
Darmstadt
Würde es funktionieren, einen Saugnapflautsprecher oder sonst einen Schallwandler an die Gitarre zu kleben, um diese mechanische Rückkopplug zu erhalten?

Theoretisch müsste aus physikalischer Sicht dann was ähnliches passieren, ja. Ich meine, ich hätte diese Idee sogar schonmal irgendwo anders gelesen ;)
 
javi

javi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.21
Registriert
10.12.05
Beiträge
676
Kekse
1.480
Hi,


funktionieren diese IRs auch über den S-Gear Impulse Loader ?
Gibt es vielleicht ein Probe IR damit man das testen kann ?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben