Cajon in Minimal-Percussion-Set einbauen

von Nicooo, 16.10.08.

  1. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.10.08   #1
    Ich habe diese Cajon hier: https://www.thomann.de/de/schlagwerk_cp403_cajon.htm

    Spiel allerdings nicht viel, habe aber ein Idee.

    Ich möchte mir zum jammen eventuell ein kleines Percussion Set zusammenstellen.
    Einfach Bassdrum, Snare und Hihat.

    Könnte man mit eine Cajon als Snare oder auch als Bassdrum verwenden?

    Fände es eigentlich ganz cool.

    Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen :)

    Liebe Grüße,

    Nico :cool:
     
  2. olliB.

    olliB. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    20.10.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kiel
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 16.10.08   #2
    Hallo Nico,

    Markus Ostfeld, der am 15. November im Rahmen des Horner Cajon-Festivals einen spannenden Workshop geben wird, hat kürzlich angefangen, auf seiner Webseite …

    http://www.markusostfeld.de/

    … jede Woche einen Cajon-Groove zu veröffentlichen.

    Wie Du sehen kannst, wird das Cajon beispielsweise mit linker Hand für Snare und Bass eingesetzt. Die rechte Hand bedient mit Rods ein Ride-Becken und für die Füße gibt´s HiHats und Schellenkranz.

    Bzgl. HiHats mal bei Martin Röttger gucken, der ein sehr kleines und dünnes (ich glaube, von Paiste und evt. sogar nur 12" im Durchmesser) spielt, was von der Lautstärke gut zum Cajon passt. Oben drüber hängt er dann noch irgendeinen Schellen-Kranz und/oder ´ne Art Gungharoos aus (Holz oder Fruchtschalen, in Kette aufgefädelt).

    Grüße
    olliB.
     
  3. Nicooo

    Nicooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.10.08   #3
    Danke dir schonmal :)

    Die Videos von Martin Röttger hatte ich schon gesehn, habe aber eigentlich etwas anderes gemeint.

    Der Drummer von der Band Ohrbooten verwendet zB so ein Set, wie ich das meine. Nimmt die Cajon als Bassdrum, dann eine normale Snare und eine normale Hihat. Oder er nimmt ne normale Bassdrum und die Cajon als Snare und dann eine Hihat. Weiß ich nicht mehr so genau, wurde mir nur erzählt.

    Kann man eine Cajon mit eioem Bassdrum-Pedal spielen? Wie macht man das, dass es der Cajon nicht schadet?

    Verstehst du was ich meine?
     
  4. qualogo

    qualogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.08
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.08   #4
    Hi Nicooo, schau mal bei Schlagwerk nach. Die Basscajon kannst mit Pedal spielen da gibt es auch ne Adapterplatte für . Thomann hat das glaube ich auch im Programm.

    ciao qualogo:p
     
  5. Nicooo

    Nicooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.10.08   #5
    Wollte mir eigentlich keine neue kaufen, da ich ja so eh nicht wirklich spiele... Geht das mit ner normalen nicht?

    Halt sowas, nur mit kleiner Cajon als Bassdrum, normaler Snare und Hihat:

    [​IMG]

    Tante Edith will eigentlich nur wissen, ob ein normales Cajon es aushält, wenn man mit einem Bassdrumpedal darauf spielt. Was könnte man für einen Beater verwenden?
     
  6. Hans Dieter

    Hans Dieter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    63
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #6
    Hallo,

    genau die gleiche Idee hatte ich vor einiger Zeit auch mal gehabt, bis ich mir eine 16" Bassdrum zugelegt habe.
    Allerdings hatte ich schon angefangen ein bisschen an einer Halterung zu basteln. Ich hab einfach ein Blech genommen und darauf an vier Ecken Bolzen befestigt, sodass ich das Cajon dann darein stellen konnte. Die Bolzen hätte ich dann ein bisschen mit Gummi oder irgendwas umklebt, damit das Cajon geschont wird, da es sich ja beim bespielen bewegt. Nach vorne hin habe ich das Blech ein bisschen rausstehen lassen. Dort könnte man vielleicht noch eine Kante reinbiegen um das Bassdrumpedal besser befestigen zu können. Damit wäre die Konstruktion im Prinzip fertig.
    Jetzt müsstest du nur noch gucken, ob du dein Cajon evtl. ein bisschen mit einem Handtuch abdämpfst. Ich hatte ein Handtuch einfach mit Gaffatape oben auf der Sitzfleche und unten irgendwo befestigt, sodass der Schlegel dann gegen das Handtuch schlägt. Das dämpft das Cajon und die Snareseiten und schützt zudem noch die Schlagfläche.

    Vielleicht konnte ich ja ein paar Anregungen geben.:great:
     
  7. Nicooo

    Nicooo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 18.10.08   #7
    Alles klar, danke. Werd mir mal was überlegen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping