Celestion G12M-70 Infos

von mannibreaker, 18.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 18.06.10   #1
    Morgen,


    Ich hab die Speaker hier schon über dich Suchfunktion gesucht, aber wirklich nur spärliche Informationen gefunden.

    Meine erste Frage wäre was die Speaker ungefähr so wert sind?

    Meine Zweite Frage wäre, ich habe zwei Stück von diesen und wollte wisse ob es sich lohnt ein 2x12" Boxengehäuse für diese zu kaufen?

    Und dann noch, wie diese Speaker klanglich einzuordnen sind?

    MfG Manni
     
  2. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    5.126
    Kekse:
    37.682
    Erstellt: 18.06.10   #2
    ich kenne den nur aus meinen alten Marshall Lead und nem Kitty Hawk; Ich habe keine anderen Speaker verwendet und kann darum nicht wirklich was zu unterschieden sagen. Allerdings: in den Combos klingen sie einfach nach Marshall/Celestion. Bissig aber nicht kratzing mit schön Volumen untenrum aber ohne mulmig zu sein. Der Kitty Hawk klang recht britisch (obwohl der KH eigentlich eher richtung Boogie gehen sollte).

    Ich würde also sagen, dass es ein typisch britischer Celestion-Speaker ist. Vielleicht vergleichbar mit dem G12-50. Eher mittig/ausgewogen

    Ich hatte in meiner Semi-Open zwei G12-50 und das Klang gut ... mehr kann ich dazu nicht sagen.Außer ausprobieren vielleicht :)

    Zum Thema Preis kann ich auch nichts sagen. Je nach Angebot/Nachfrage würde ich mal 25-50,- in den Raum werfen. So in etwa liegen die meisten Celestions (außer V30, Bulldogs und weiß der Geier für Limited/Heritage-Zeug ;) )
     
  3. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    4.01.21
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 18.06.10   #3

    Hi,
    ja es lohnt sich, ich habe ein Rivera 2x12 Bassreflexgehaeuse (foto im profil) ab werk sind diese speaker drinn...macht maechtig wumms die kiste, im meinem AOR combo ist ebenfalls der G12M70 verbaut...zudem war das frueher der JCM800 cabinet speaker, bis dann der G12T75 kam....demnach sprechen auch viele vom vorgaengermodell, finde ich aber nicht gerade passend...

    ich kann den sound schlecht beschreiben, musst du hoeren....allerdings klingen alle meine amps an dem speaker gut, ob der AOR, VH100 oder mein TriAxis+2x90 rack....(was zb mit meiner box mit G12T75 nicht so iss...die kann ich mit meinem VH fast gar nicht)

    mein absoluter lieblingsspeaker

    bemuehe noch mal die SuFU ich hatte mal hier in dem unterforum eine diskussion mit einem user der hatte einige infos dazu, kann aber das thema grad nicht finden, reiche es aber nach

    EDIT: hier https://www.musiker-board.de/e-gitarren-verstaerker-boxen/383451-marshall-fuer-metal.html
     
  4. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    1.276
    Ort:
    Großostheim
    Kekse:
    4.588
    Erstellt: 18.06.10   #4
    Die M70 gehen meiner Meinung nach eher Richtung "Greenback meets M65" aber mit mehr Eiern und höherer Belastbarkeit. Es sind die Nachfolger der G12 M65 in den alten Marshallboxen.

    @ Lou Weed: Ich denke mal mit "Vorgängermodell" war eher die Box und nicht die Lautsprecher gemeint. Damals hieß sie noch "JCM800 Lead". Mit den T75 war es - soweit ich weiß - schon die JCM 900.
     
  5. mannibreaker

    mannibreaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 18.06.10   #5
    Okay, danke euch, ich werde sie dann wohl behalten. :)
     
  6. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    4.01.21
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 18.06.10   #6
    da muss ich leider wiedersprechen, ich selbst hatte vor ca. 2 jahren die moeglichkeit ein 2203 mit 2x12 800er zu holen und hatte den 2 tage bei mir daheim und da waren schon T75 drinne

    http://www.marshallforum.com/cabinets-speakers/7862-jcm800-cabinet.html

    @manni ...tu das es ist ein geiler speaker!:great:
     
  7. mannibreaker

    mannibreaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 18.06.10   #7
    Okay danke. :D

    Wie tut sich der Speaker eurer Meinung nach eigentlich im "Hard und Heavey" - Bereich?


    (War wohl damals ein echtes Schnäppchen, 100,- für 2x M-70 und eine 4x12" Gehäuse.)
     
  8. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    4.01.21
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 19.06.10   #8
    wie er sich tut?
    ballert alles weg :D

    https://www.musiker-board.de/metal/383640-last-act-defiance-meine-thrashin-crew-aus-mazedonien.html

    PS>die studio tracks sind mit Delta 12A aufgenommen, die live tracks (auf youtube/myspace) sind alle mit den G12M70.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    4.01.21
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 20.06.10   #9
    hast dich jetzt zum verkauf entschieden?:gruebel: , warum?

    PS> sind das 16 ohm speaker?
     
  10. mannibreaker

    mannibreaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 20.06.10   #10
    Weil ich dringend Geld brauche, und wenn sich eine gute Gelegenheit bietet. ;)
    Und ich denke das ich in nächster zeit nicht das Geld für ein Boxengehäuse haben werde.

    Nein es sind zwei 8 Ohm Speaker.
     
  11. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    4.01.21
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 21.06.10   #11
    aha, schade ich habe ausschliesslich die 16 ohm variante...sonst waeren sie jetzt 3.2.1....meins :D
     
  12. WowbaggeR

    WowbaggeR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.20
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Bayreuth
    Kekse:
    218
    Erstellt: 01.07.10   #12
    Hi, ich hab hier vier Stück von den Dingern in der 16 Ohm Variante rumliegen. Habe sie alles in allem 15 Jahre lang gespielt. Sind absolut unverwüstlich. Der Sound in diesem Video trifft's sehr genau:

    http://www.youtube.com/watch?v=jWK0sa7tlfI

    Sehr breit und ein wenig muffig und frech. Im besten Sinne ein absolut unmoderner Klang, der verdammt rockt. Mich erinnert er an die Gitarren vom Led Zeppelin II Album. Heute bekommt man sie eigentlich nurnoch aus zweiter Hand und bekommt häufig gesagt, dass sie undifferenziert klingen. Und das stimmt, sie klingen etwas dreckig... so wie es sein soll ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
mapping