Clean-Gesang anrauhen

von Kyrill-Lars, 29.10.09.

  1. Kyrill-Lars

    Kyrill-Lars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.07
    Zuletzt hier:
    30.08.14
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Lohne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 29.10.09   #1
    Servus!
    Ich bin's mal wieder.
    Ich singe momentan in einer Musikschulband und dort covern wir Peter Fox - Alles neu.
    so und bei unserer ersten Aufführung des songs dachte ich vor einer Stelle "die machste nun richtig fett"
    und aufeinmal klang ich irgendwie angerauht etc.
    hier mal ein Mittschnitt der Stelle:
    http://www.dateihoster.de/de/file/26120/Besseralsbono-Kyrill-Lars-mp3.html

    Kann mir wer sagen womit ich das mache und ob's irgendwie schädlich ist? :D

    Gruß,
    Lars:)
     
  2. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 29.10.09   #2
    das sind die taschenfalten, und kommt drauf an wie du sie einsetzt, obs schädlich ist. so vom hörn her klingts ganz ok, wenns sich auch gut angefühlt hat, isses ok
     
  3. Kyrill-Lars

    Kyrill-Lars Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.07
    Zuletzt hier:
    30.08.14
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Lohne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 29.10.09   #3
    Das sind die Taschenfalten? :D

    Für das geshoute sucht man sie so lange und dann findet man sie bei Peter Fox :D

    Hast du 'ne Idee wie ich die nun mit meinem Fry vermixe?
    also wie ich dahinfinde? :)
     
  4. xXDragonflyXx

    xXDragonflyXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    13.08.17
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    507
    Erstellt: 04.11.09   #4
    Hey^^
    ich habe jetzt es schon so weit, dass ich ein paar leute gefunden habe, die auch ne band gründen wollen nur habe ich das problem...
    dass ich nicht nur growlen und screamen will, sondern auch ein paar angezerrte clean parts haben möchte aber immer wenn ich versuche meine stimme leicht anzuzerren bekommen ich nur einen growl raus oO

    ich bekomme es einfach nicht hin meine sampftangezerrte und meine agressivangezerrte stimme herauszufinden...

    ps. was macht der sänger von slayer eigentlich?
    ich kann mir nicht vorstellen dass, er nur immer brüllt, da er jetzt ja schon lange keine stimme mehr haben müsste
     
  5. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 05.11.09   #5
    also wenn ich moich recht entsinne machst du feuchtes fry.
    wenn du taschenfalten machst, wäre das ganze wesentlich einfacher. weil anzerren geht nunmal mit dne taschenfalten am besten
     
  6. Kyrill-Lars

    Kyrill-Lars Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.07
    Zuletzt hier:
    30.08.14
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Lohne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 05.11.09   #6
    Das war jetzt an Dragonfly?
     
  7. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 05.11.09   #7
    jepp

    Der von dir eingegebene Text ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 5 Zeichen
     
  8. xXDragonflyXx

    xXDragonflyXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    13.08.17
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    507
    Erstellt: 05.11.09   #8
    hm.. gut gut ^^
    und ja ich mache feuchtes ...
    aber ich habe es immer noch nicht geschafft die falten richtig einzusetzen...
    i.wie bleibe ich beim feuchtem fry hängen :D
    naja ich muss halt mehr üben!!!

    gibt es eigentlich eine bestimmt stellung im hals wie man die falten ambesten finden kann?
     
  9. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.11.09   #9
    Ziegelsteine kacken!^^ Nein Falten kommen ja meistens bei großem Druck von selbst, vielleicht solltest du damit mal arbeiten. Sinnbilder sind glaub ich so etwas wie ein Kreis meinte hier mal jemand.
     
  10. xXDragonflyXx

    xXDragonflyXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    13.08.17
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    507
    Erstellt: 05.11.09   #10
    wie merke ich es denn wenn ich die gefunden habe??
     
  11. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 06.11.09   #11
    naja es klingt anders und fühlt sich anders an. knifflig wirds, wenn du bei irgendwas die falten immer shcon benutzt, es aber nicht weißt.
    das is bei uns dem gitarristen passiert. versucht ewigst lange rauszufinden, wo sich die falten befinden, auf einmal währned den aufnahmen letzten samstag, macht er was, ich schau ihn an und sag dass das grad die falten sind in der intensität, die er fürs feuchte fry braucht zum kombinieren. er schaut mich an und meint "das sind die falten? das konnt ich ja shcon ewig.."
     
  12. Tsala

    Tsala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.09
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    385
    Erstellt: 06.11.09   #12

    Wenn du Schluckst dann schliessen sich über deinem Kehlkopf 2 Muskeln. Da hinfühlen und du hast sie gefunden :)
     
  13. scattered messia

    scattered messia Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    704
    Ort:
    München, Bavaria
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.750
    Erstellt: 06.11.09   #13
    *Wortklaubermodus an*
    die Taschenfalten sind allerdinks keine "Muskeln" in dem Sinne, sondern eher ein Gewebegebilde, das am Rand Muskeln hat, um sich spannen zu können.

    das was sich beim Schucken schliesst ist übrigens was anderes ; )
    Wikipediabild
    auf dem Bild sind die Nummer 2 die Taschenfalten, die Nummer 3 ist das, was Verschlucker verhindert

    *Wortklaubermodus aus*

    die Taschenfalten sind so ne Sache für sich, manche finden sie im Vorbeigehen, werden sich dessen nicht bewusst.
    manche finde sie gar nicht, suchen aber ewig danach, und andere finden sie wieder sehr schnell...
     
  14. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 06.11.09   #14
    hat mMn sehr viel mit schen zu tun, ob man viel redet, laut redet etc
     
  15. xXDragonflyXx

    xXDragonflyXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    13.08.17
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    507
    Erstellt: 06.11.09   #15
    hmm...
    danke für die schnelle hilfe^^
    dann werde ich mich mal aufs intensive suchen einstellen :D

    warscheinlich habe ich die schon gefunden, weiß aber noch nicht die einzusetzen
    denn ich kann meine stimme ein bischen rauer machen aber wenn ich es versuche intensiver zu machen verändert sich was in meinem hals und mein normaler fry kommt raus^^

    i.wie kann ich auch nicht mehr normal schreien, denn immer komme ich in den scream rein^^


    mom noch eine kleine frage die eigentlich nichts damit zutun hat...
    wenn wir was essen/trinken das geht doch alles dadurch oder? als können dann auch die stimmbänder beschädigt werden oder?
     
  16. KingKevin

    KingKevin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.09
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 07.11.09   #16
    eh nein xD

    schau dir das wikipediabild von scattered an. da ist ja die nummer 3 markiert.
    wenn wir schlucken klappt das ding runter und schützt die luftröhre. dadurch öffnet sich die speiseröhre und da rutscht dann das ganze essen/trinken rein.
     
  17. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 07.11.09   #17
    ja so sit das. aber eine frage, die mir unterschwellig schon lange kopfzerbrechen bereitet:
    wieso wirkt sich dann das essen bzw das trinken auf die stimme aus? :gruebel:

    edit: ich hab grad ein deja vu, vllcht hab ichs shconmal hier gepostet und die antwort vergessen^^
     
  18. KingKevin

    KingKevin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.09
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 07.11.09   #18
    oh wow genau die selbe frage habe ich mir letztens auch gestellt :rolleyes:

    eigentlich sind die stimmbänder und der ganze bereich ja nicht vom ess-/trinkverhalten betroffen :gruebel:
     
  19. xXDragonflyXx

    xXDragonflyXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    13.08.17
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    507
    Erstellt: 08.11.09   #19
    gute frage will ich auch gerne wissen...
     
  20. huzzler

    huzzler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.09
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #20
    Die Stimmbänder sind vom Trinkverhalten betroffen, weil immer kleine Tröpfchen auch bis zu den Stimmbändern gelangen. Das wäre jedenfalls meine Erklärung.
    Auf das Essverhalten hat es imo eine Auswirkung wenn man z.B. scharf ist - die Schärfe gelangt dann wohl auch über Umwege dorthin.

    Und nochmal zum Thema Trinkverhalten. Mein Tipp: Jeden Abend mit Salzwasser gurgeln. Ist anfangs eklig und der ein oder andere muss vielleicht auch kotzen ( das ist aber einfach Gewöhungssache ^^ ), aber letztlich gelangen Mineralien an die Stimmbänder, die die Regeneration unterstützen.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping