Clipmikro für Trompete gesucht

  • Ersteller ~DaToBi~
  • Erstellt am
D

~DaToBi~

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.17
Mitglied seit
16.12.07
Beiträge
17
Kekse
0
Ort
Türkheim
Hallo


Ich spiele Trompete in ner kleinen jazzcombo (trp+sax+pos+ebass+keys+drums) und wir haben letzens versucht ein paar aufnahmen für ne kliene democd zu amchen. Allerdings bin ich mit meinem klang sehr unzufrieden (was zum teil auch an meinen beschränkten fähigkeiten und mangelnder übung liegt). Aber ich denke es lag auch daran dass nur ein billiges dynamisches Mikro zur verfügung hatte.

jetzt ist die frage welches Mikro ich mir kaufen soll. Am liebsten wäre mir ein Clipmikro, da ich bei dem normalen dynamischen mikro das problem hatte wenn ich mich auch nur ein paar cm zum mikro hin oder weg bewegt is schlagartig lauter bzw leiser wurde. mit nem Clipmikro hätte ich deise problem ja nicht mehr da es fest an der Trompete ist. allerdings hba ich bedenken ob man dann noch mit dämpfer spielen kann. Dann is da natürlich auch noch die frage: kondensator (phantomspeisung is am mixer vorhanden) oder dynamisch ?


Ich hoffe ihr könnt mir ein paar empfehlungen geben welches mikro bis ca 200€ sich bei mir lohnen würde und auch wie ichs richtig einstelle (eq, hall usw... )


hier is die ne aufhnahme wo ich mitspiele.

http://www.swingingmonkey.kilu.de/files/records/TGIF.mp3

mfg DaToBi
 
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.10.06
Beiträge
12.223
Kekse
55.560
Ort
NRW
Hallo, DaToBi,

schau mal hier - da sind einige dabei, sowohl dynamische als auch phantomgespeiste. Clips sind allerdings eher was für die Bühne - in einer Recordingsituation solltest Du mit einem guten Großmembran-Mic auch gute Ergebnisse erzielen können. Das bedingt allerdings, daß Du einigermaßen ruhig davor stehst...

Viele Grüße
Klaus
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben