Recording-Starter

In den 80er Jahren kostete ein Tonstudio mit gerade mal 8 Spuren ab ungefähr 10.000 DM. Heute hat jeder einen Rechner. Man braucht ein Audio-Interface, Mikro und Software und los geht’s!
Jaxn Hype
Antworten
34
Aufrufe
6.973
LtdBoomer
LtdBoomer
morry
Antworten
70
Aufrufe
103.736
MoseRap
M
morry
Antworten
4
Aufrufe
111.772
morry
morry
4feetsmaller
  • Gesperrt
  • Angeheftet
Antworten
0
Aufrufe
37.292
4feetsmaller
4feetsmaller
Newcomer II
Antworten
14
Aufrufe
264
fpmusic22
F
R
Antworten
27
Aufrufe
528
sakbi
S
A
Antworten
5
Aufrufe
219
mikroguenni
mikroguenni
marcel71
Antworten
22
Aufrufe
1.841
Basselch
Basselch
W
Antworten
1
Aufrufe
130
Signalschwarz
Signalschwarz
W
Antworten
3
Aufrufe
137
wandermund
W
P
Antworten
6
Aufrufe
281
Zelo01
Zelo01
2
Antworten
4
Aufrufe
208
rle
rle
M
Antworten
8
Aufrufe
165
Massl_95
M
B
Antworten
2
Aufrufe
175
Black.Shamrock
B
RobvanGall
Antworten
0
Aufrufe
107
RobvanGall
RobvanGall
RobvanGall
Antworten
2
Aufrufe
117
RobvanGall
RobvanGall
RobvanGall
Antworten
6
Aufrufe
203
Ralphgue
Ralphgue
N
Antworten
2
Aufrufe
359
Ralphgue
Ralphgue
H
Antworten
8
Aufrufe
253
Ralphgue
Ralphgue
L
Antworten
7
Aufrufe
279
LoboMix
LoboMix
JustDistortion
Antworten
9
Aufrufe
395
Novik
Novik

Bereits für 500€ kann man heute ein Audio-Interface, ein geeignetes Mikrofon und eine Recording-Software kaufen. Das sind so die wichtigsten ersten Teile, die man zum Aufnehmen braucht. Natürlich kann man auch ein ganzes Vermögen in ein Tonstudio investieren - muss man aber nicht. Hauptsache, man hat gute Ideen, die es wert sind aufgenommen zu werden. Wie man die ersten Schritte bewältigt und sein Studio einrichtet - dafür ist dieser Teil des Recording-Forums gedacht.


Häufig gelesen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben