Recording-Starter

In den 80er Jahren kostete ein Tonstudio mit gerade mal 8 Spuren ab ungefähr 10.000 DM. Heute hat jeder einen Rechner. Man braucht ein Audio-Interface, Mikro und Software und los geht’s!

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. Thread gelesen
    Antworten:
    70
    Aufrufe:
    80.967
  2. Thread geschlossen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    102.553
  3. Thread geschlossen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    33.154
  4. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    155
  5. Thread gelesen
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    379
  6. Thread gelesen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    265
  7. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    208
  8. Thread gelesen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    258
  9. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    328
  10. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    204
  11. Thread gelesen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    245
  12. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    349
  13. Thread gelesen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    391
  14. Thread gelesen
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    372
  15. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    311
  16. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    328
  17. Thread gelesen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    259
  18. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    243
  19. Thread gelesen
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.224
  20. Thread gelesen
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    526
  21. Thread gelesen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    290
  22. Thread gelesen
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    446
  23. Thread gelesen
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    329

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...

Bereits für 500€ kann man heute ein Audio-Interface, ein geeignetes Mikrofon und eine Recording-Software kaufen. Das sind so die wichtigsten ersten Teile, die man zum Aufnehmen braucht. Natürlich kann man auch ein ganzes Vermögen in ein Tonstudio investieren - muss man aber nicht. Hauptsache, man hat gute Ideen, die es wert sind aufgenommen zu werden. Wie man die ersten Schritte bewältigt und sein Studio einrichtet - dafür ist dieser Teil des Recording-Forums gedacht.

mapping