CLP 430 VS. CLP 230 Unterschiede?

von fideldidel, 28.02.12.

Sponsored by
Casio
  1. fideldidel

    fideldidel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.12
    Zuletzt hier:
    5.02.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #1
    Habe die SUFU genutzt und nix brauchbares gefunden, oder war zu doof. Daher erlaube ich mir doch etwas zu eröffnen.
    :confused:
    Wir möchten für unsere Kirche das laute, aber scheppernde Akustikklavier, welches natürlich häufig kostenintensiv gstimmt werden muss, gegen ein Digitalpiano tauschen. Wie immer in Gemeinden ist das Budget ausgesprochen begrenzt, ein Gebrauchtkauf daher eine sehr wahrscheinliche Option.
    Wir haben derzeit die Möglichkeit uns zwischen dem ausgelaufenen Yamaha Modell CLP 230 und dem aktuellen CLP 430 zu entscheiden, wobei letzteres sicherlich 200-400 Euro mehr kosten wird. GH3-Tastatur und Samples von Edel-Flügeln sollen ja beide haben, wobei die Sound-Engine beim CLP 430er angeblich eine Weiterentwicklung sein soll. Ist das ein eventuell hörbarer Unterschied?
    Es ist wichtig zu wissen, dass es einzig und allein um einen guten Piano-Sound geht, der wahrscheinlich demnächst über ein sehr feines Akustik-PA-System mit eventuellen Gitarren/Sängern und so weiter abgemischt wird. Daher spielt die Endstufen-Leistung eine untergeordnete Rolle.
    Ach ja, obwohl ich ein Gegner von Dogmen bezüglich der Meinung welche Marken man überhaupt in Betracht ziehen könne bin, legen die meisten Entscheidungsträger sich auf die CLP-Reihe von Yamaha fest. Ausserdem scheint es nur da, aufgrund der Anzahl der verfügbaren Gebrauchtmodelle einen vernüftigen Secounbd-Hand-Markt zu geben.
    Freue mich auf Info´s und hoffe auf Gnade der häufig von naiver Unwissenheit geplagten Fach-Menschen. :-);)
     
  2. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    2.870
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    548
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 28.02.12   #2
    Das CLP 230 ist zwei Generationen älter als das 430er und stammt aus dem Jahr 2005. Es ist nicht verkehrt, wenn es in gutem Zustand ist, aber falls ich für 200-400 mehr ein aktuelles 430er bekäme, brauchte ich wohl nur 5s Bedenkzeit. :)
     
  3. fideldidel

    fideldidel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.12
    Zuletzt hier:
    5.02.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #3
    Danke schon mal, für die erste Rückmeldung. :-) Wichtig für mich zu wissen, dass es sogar zwei Generationen sind.
    LG
    René
     
Die Seite wird geladen...

mapping