Crowdfunding für Equipment

M
mohawk97
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.18
Registriert
10.08.17
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo, mein Name ist Moritz und mein größter Traum ist es professionell aufzulegen und auf die großen Bühnen der Welt zu gelangen. Ich betreibe intensives Training, nur leider besitze ich kein professionelles Equipment und darum möchte mir gerne ein paar hochwertige Geräte kaufen.
Ich freue mich über jeden Aufruf und natürlich noch mehr über jede Unterstützung!

*** Der Link wurde gelöscht, weil dies eine nicht mit der Boardleitung abgestimmte Marketingaktion darstellt (siehe Board-Regel 7)! MOD DieterWelzel ***
 
Eigenschaft
 
Grund: Board-Regel 7
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.602
Kekse
22.220
Ort
Schwalmstadt
Guten Tag, Moritz,
schön, dass Du diese Website gefunden hast und hier von Deinem Traum erzählst. Aber mir scheint das ein bißchen naiv, zu glauben, dass es Leute geben soll, die Kohle an Dich verschenken, damit Du Deinen Spaß bekommst. Und das ohne Gegenleistung oder ethischen Hintergrund. Nicht mal ein Endprodukt kannst Du Deinen Förderern verbilligt anbieten.
Aber ich will ja nicht so sein, denn die Hoffnung stirbt zuletzt. Und außerdem habe auch ich einen Herzenswunsch, den ich gerne sponsern lassen würde:
Ich möchte gerne, dass die Tierheime in Deutschland besser finanziert werden und das Bewußtsein für den Tierschutz wächst. Wenn also Leser bereit sind, monatlich 30 € an Tierschutzorganisationen abzuzweigen, wie auch ich das tue, kämen wir einer "humaneren Gesellschaft" deutlich näher. Und wer keine 30 € monatlich erübrigen kann, sollte wenigstens seinem ortsansässigen Tierheim einen monatlichen Obolus von 10 € spendieren oder halt auch 100 € im Jahr.

Aber wie ich eingangs schon schrob: Die Hoffnung stirbt zuletzt. - Nun viel Erfolg. :engel:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.398
Kekse
41.677
Ort
Oberroth
Hallo Moritz und willkommen im Musiker-Board!

DJs und Musiker haben bei allen Unterschieden doch ein paar Gemeinsamkeiten. Zum einen: Man kommt nicht gleich und einfach so auf die großen Bühnen - man muss erstmal eine Menge kleiner Bühnen gerockt haben, bevor man auf eine große gelassen wird. Auf kleinere Gigs sammelt man die Erfahrungen, die einen (genügend Talent und Üben vorausgesetzt) so gut werden lassen, dass die Bühnen irgendwann größer werden. Jedoch gehört auch etwas Glück dazu, man muss zur rechten Zeit am rechten Ort sein, die richtigen Leute kennenlernen, etc. pp. Sieh also jeden noch so kleinen Gig als Sprungbrett und "Vorstellungsgespräch" (oder von mir aus auch Casting) für einen größeren Gig an. Und: Es kommen unweigerlich auch mal Durchhängephasen, wo man denkt, es geht nix voran. Da muss man sich dann durchkämpfen - das Ziel nicht aus den Augen lassen, die Motivation nicht verlieren, die nächsten Gigs klarmachen.

Zum zweiten: Das teure Equipment, mit dem Du die großen Bühnen bespielst, hast Du Dir mit den Gagen von den kleineren Bühnen verdient - so wie die meisten Musiker und ich auch. Also vergiss das Crowdfunding ganz schnell wieder und arbeite Dich aus eigener Kraft voran. Ich wüsste nicht, wieso ich Deine Träume finanzieren sollte, wenn ich selber so viele finanziell unerreichbare Wünsche habe. Wobei - unerreichbar sind die eigentlich nicht. Ich hab nur nicht genug Zeit, um all die Konzerte zu spielen oder als Tontechniker zu mischen, bei denen ich dieses Geld verdienen könnte, denn auch Frau und Hund verlangen etwas von meiner Zeit.

Und @rbschu : Ich spende dem Malteser Hilfsdienst. Momentan nicht viel, weil die Finanzen etwas eng geworden sind, aber dafür regelmäßig. Und jedes Jahr geht ein kleiner Obolus an Wikimedia, welche Wikipedia finanzieren, das ich oft und gerne nutze. Ich hoffe, das zählt in Deinen Augen auch :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
antipasti
antipasti
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
02.07.05
Beiträge
32.460
Kekse
133.868
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Ich glaube zwar nicht, dass Moritz hier nochmal reinschaut, aber dennoch ...

Ich betreibe intensives Training

... dann hast du auch irgendwelches Eqiupment und hättest eine Kostprobe deiner Bemühungen liefern können. Ziel von Crowdfunding ist nicht, Träume vom kommerziellen Ruhm zu äußern, sondern unabhängige, reelle Projekte/Personen vorzustellen, die andere bestenfalls für unterstützenswert halten. Wo ist dein Projekt? Wo bist du? Wo ist deine Musik? Ich kann nichts hören oder sehen außer einer nachlässig hingeschluderten Bitte um Geld per Copy/Paste (nicht nur hier).

Wenn das alles ist, was du bereit bist, für deinen "größten Traum" zu tun, dann: Träum weiter ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
GI Peter Pan
GI Peter Pan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.19
Registriert
12.12.05
Beiträge
4.049
Kekse
3.569
Ort
Aachen
Auch wenn Moritz sich nicht mehr melden wird:

1: Skill matters.

2:
18893404_1906591999587112_7457924630761509857_n.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.602
Kekse
22.220
Ort
Schwalmstadt
Und nur so als kleine Annotation für alle Leser hier - es gibt eine sehr sehenswerte Dokumentation über "Anvil" (hatte ich bis zu dem Zeitpunkt noch nie was von gehört), die vom Kampf gegen das Scheitern berichtet und den Mut, immer wieder aufzustehen. Hier ein Link aus Wikipedia zum Inhalt des Films Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft. Großartiger Film, den man sich natürlich bei Ebay oder Amazon bestellen kann.

Den Film habe ich in voller Länge auf U-tube nicht gefunden, aber einen sauberen Trailer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben