DAP Audio X-15 kennt diese Teile jemand?

von djteammrusic, 23.01.08.

  1. djteammrusic

    djteammrusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #1
    Hallo eine Frage an die Leute die diese Box evtl. schon mal gehört haben oder die Box kennen.Habe im Forum nich darüber gefunden.Hatte gestern Abend eine Unterhaltung wegen günstigen (Marken)Topteilen bis ca 900 Euronen (ich weiß auch selber was ordentliche Qualität kostet .Preise nach oben offen).Da sagte mir mein Kumpel das in den neueren teureren Serien von DAP relativ wertige Lautsprecher verwendet werden sollen.Also ich bin auch einer der sich kein Omnitronic oder anderen Chinamüll hinstellt oder verwendet.Deshalb wollte ich nur mal fragen ob dies wirklich der Fall ist bei den DAP X 15 .Hat schon mal jemand diese aufgeschraubt oder Erfahrungen?Hier nochmal ein Auszug aus dem Datenblatt....

    15"/2" Full Range Cabinet
    Kompakte Größe, spezielle 15"-Transducer mit einer 3"-Schwingspule für sehr hohe Effizienz, einen weichen Frequenzgang und leistungsstarke Bässe, so dass der X-15 auch als Top-Unit eingesetzt werden kann.
    • Hohe Leistungsstärke (500 Watt)
    und Effizienz (99dB/W/m)
    • 18/18 dB/octave passiver Crossover-Bereich
    mit passivem Hochfrequenz-Limiter und
    Constant-Directivity-Correction
    • Hocheffizienter 1" Exit, 2" Schwingspule,
    hohe Treiber mit sehr weichem
    Frequenzgang bis 16.000 Hz bei –3 dB.
    • Schwarzes 18mm Sperrholz
    Gehäuse (13 Schichten).
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.01.08   #2
    Laut Party-PA-Forum sollen da Eminence Speaker drinn sein,aber die sind sich da noch nicht ganz einig.;):confused::eek::D
    Die einen sagen wenn da Eminence drinn sein sollte dann würde DAP ja damit werben,nach deren Meinung sind also keine drinn.
    Wieder Andere sagen/schreiben das sind zwar Eminence aber OEM-Typen ,deshalb keine Bezeichnung auf den Tröten.
    Also nichts genaues weiss man.:eek::D
    Vielleicht ist hier auch nur der Wunsch der Vater des Gedanken.
    Fakt ist die Kisten kommen aus China,fakt ist auch das Eminence Speaker in China bauen lässt.
    Theoretisch könnten also China-Eminence Tröten in den DAP Kisten sein,ob es Sie dadurch besser macht ?
    Also DAP-Kisten sind schon brauchbar,hängt auch immer vom eigenen Anspruch ab.
    Man kann den Anspruch auch einfach negieren und sich sagen nach kurzer Zeit sind eh alle voll und wollen nur noch Saufbeschallung ohne Anspruch,das mag ja auch sein,das die Anwesenden keinen Anspruch haben,ich persönlich habe aber einen Mindestanspruch an mein Equipment.
    Für 900€ pro Topteil würde ich mir aber keine DAP-Kiste kaufen.
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 24.03.11   #3
    Sorry, dass ich diesen doch etwas älteren Thread hervorhole, aber ich habe mich gerade mit dieser X-Serie beschäftigt... Eigentlich hatte ich DAP Audio eher weniger auf dem Schirm, aber rückblickend mus ich sagen, dass sich speziell diese Serie bei uns ziemlich beliebt gemacht hat: wenig Defekte, guter Klang, nicht gerade leicht aber gut zu haendeln

    Das besagt Topteil DAP Audio X-15
    [​IMG]
    kostet übrigens weit weniger als die hier genannten 900 €
     
Die Seite wird geladen...

mapping