Das alles bleibt

  • Ersteller Izelion
  • Erstellt am
Izelion
Izelion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
02.03.08
Beiträge
223
Kekse
346
Ort
Bruck
Hallo Freunde,

ich habe auch nochmal einen neuen Text am Start, nach einfacher und altbewährter Struktur. Genre ist wieder so im Deutschrock Bereich anzusiedeln. Viel spaß beim lesen.



Das alles bleibt.

Strophe:
Es vergeht Stunde um Stunde, Tag für Tag.
Monat für Monat reiße ich das Kalenderblatt ab.
Gestern noch in Angst vor dem Millennium.
Heute sind schon wieder 20 weitere Jahre um.
Ich schaue in den Spiegel.
Wo ist die Zeit geblieben.
Was habe ich gemacht.
Was davon bleibt?


Ref:
Die Sekunden und Minuten all die Jahre,
Die Geschichten über und unter Tage,
Jedes lachen von dir, jede Träne von mir,
Und die Erinnerung an eine wirklich geile Zeit.
Das alles bleibt.


Strophe:
In Jeder Jahreszeit, und Jedes Jahrzehnt.
Haben wir Großes erlebt und manches ersehnt.
Das erste Date, die Angst vorm ersten Mal.
Gescheiterte Lieben, Roth Händle bronchial.
Sich auf Partys abgeschossen,
manchmal ohne Grund gesoffen,
Mal launisch aber stets bereit!
Was davon bleibt?


Ref:
Die Sekunden und Minuten all die Jahre,
Die Geschichten über Bart und kurze Haare,
Jede Träne von Dir, jedes Lachen von mir,
Die Erinnerung an eine wirklich geile Zeit
Das alles bleibt.


Bridge:
In all der Zeit,
im Kern etwas gewachsen.
Wir sind noch Kinder,
aber irgendwie erwachsen.
Haben Kinder,
Haus und Garten.
Würden spontan,
nie mehr sowas starten.
wir kreieren eine andre neue Zeit,
von der auch was übrig bleibt.
Denn ich will bis ans Ende meiner Tage
Erinnerung an....


Ref:
Jede Sekunde und Minuten all die Jahre,
möchte ich genießen das was ich alles habe,
Jede Stunde mit Dir, jede Sekunde das wir,
wir schreiben eine neue geile Zeit
die, dann Erinnerung bleibt!

(c)2021 Text by Roland Born
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
306
Kekse
778
Ort
Wien
In der Bridge könntest Du statt "Haben Kinder" durch "Haben (schon) Enkel" ersetzen, um diese Wiederholung wegzubekommen.
Was bedeutet "Roth Händle bronchial"?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Izelion
Izelion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
02.03.08
Beiträge
223
Kekse
346
Ort
Bruck
Hi, @Uwi1976

Vielen Dank, das mit den Kindern hat mich in der Tat auch gestört. Wäre eine interessante Idee. Roth Händle war/ ist eine sehr starke Zigarettensorte. Bronchial soll einfach nur sagen das wir die auf Lunge geraucht haben also quasi inhaliert. Das Wort ist vieleicht nicht 100% richtig, passt aber gut und beschreibt das gewünschte auch ungefähr.

LG vom Izelion
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.252
Kekse
73.448
Hi Izelion,
schöner Text mit Rückblick und Ausblick nach vorn und in der Mitte, das, was es zusammenhält und was bleibt.

Ich denke, in der zweiten Strophe sollte es:
In jeder Jahreszeit, in jedem Jahrzehnt heißen ...

@Uwi1976 Roth Händle ist eine Zigarettenmarke, ähnlich berüchtigt wie Gauloises sehr nikotinreich und ohne Filter ... alte Kumpelzigarette - denke, das Ganze bedeutet sowas wie starkes Zeug direkt auf Lunge geraucht bzw. das krasse Leben voll eingesogen ...

x-Riff
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hobz biz-zejt
hobz biz-zejt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
11.06.18
Beiträge
70
Kekse
154
Ich denke, in der zweiten Strophe sollte es:
In jeder Jahreszeit, in jedem Jahrzehnt heißen ...

@Uwi1976 Roth Händle ist eine Zigarettenmarke, ...
Ich würde schreiben
"Zu jeder (Jahres)zeit, in jedem Jahrzehnt"

Die Stelle mit "Roth Händle bronchial" find ich gut (verstehbar und humorvoll).

Ist das LI Bergmann/frau?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Izelion
Izelion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
02.03.08
Beiträge
223
Kekse
346
Ort
Bruck
Ich würde schreiben
"Zu jeder (Jahres)zeit, in jedem Jahrzehnt"

Die Stelle mit "Roth Händle bronchial" find ich gut (verstehbar und humorvoll).

Ist das LI Bergmann/frau?

Danke für die Vorschläge,

leider passt der Vorschlag "Zu jeder (Jahres)zeit, in jedem Jahrzehnt" nicht so gut zum flow,
Bei Roth Händle dachte ich eigentlich das wäre die stelle die am ehesten zu ändern wäre... Wobei die Beschreibung von @x-Riff das so gut erklärt. Also es wird verstanden und bleibt.

Leider weiss ich nicht was Du mit dem letzten Satz meinst??

grüße vom Izelion
 
Izelion
Izelion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
02.03.08
Beiträge
223
Kekse
346
Ort
Bruck
Ach so,

sagen wir mal so, am Niederrhein aufgewachsen und dann lange im Ruhrpott in Essen gewohnt. Also gewisse Affinitäten sind da. War schon mit der Schule faszinierend im Bergbaumuseum Bochum oder aber auch die Aussichten von den übriggebliebenen Halden. Selber aber nie unter Tage gearbeitet, aber viele Geschichten gehört. Unter Tag waren aber auch so einige Gewölbeschuppen in Düsseldorf zum Beispiel oder U-Bahnschächte. Das alles war damit gemeint.
 
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
306
Kekse
778
Ort
Wien
Ach so 🚬
Als militanter Nichtraucher hab ich das nicht überissen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Izelion
Izelion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
02.03.08
Beiträge
223
Kekse
346
Ort
Bruck
Mittlerweile rauche ich auch nicht mehr. Roth Händle war meine 2 Schachtel. Da dachte ich noch, alles dasselbe nur anderer Hersteller 🤣🤣🤣 aber der Applaus der Lungemflügel war gigantisch 🤢🤣
 
Frank_de_Blijen
Frank_de_Blijen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
02.05.20
Beiträge
108
Kekse
411
Ort
Braunschweig
Schließe mich den Gut-Findern an. Besonders gefällt mir, dass sich der Refrain mit entwickelt.

Detail: Ich würde beim Kalenderblatt (2. Zeile) eher "ein" wählen statt "das"

Die Bergbau-Assoziation hatte ich auch, weil nun mal unter Tage der Bergbau zuhause ist - aber das scheint ja sogar gut zu passen.

Bei dieser Zeile
In Jeder Jahreszeit, und Jedes Jahrzehnt.
bin ich auch etwas gestolpert, da halte ich ... in jedem Jahrzehnt ... für etwas flüssiger.

Die Roth-Händle-Zeile ist super, trifft es voll - gerade die Generation, um die es hier geht.

Fun-Fact: Roth-Händle gab's auch als Filterzigarette - sogar mit etwas weniger Nikotin und Teer als Marlboro, Camel etc. Hat kaum einer gewusst - und deshalb keiner geschnorrt :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben